Artikel über Glückspiel (u.a. Poker) in TV direkt

    • JojoDeluxe
      JojoDeluxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 3.638
      Wo sich die Berichte in letzter Zeit häufen hier wieder mal ein Artikel der zum lachen einlädt
      In der Fernsehzeitung, die ich hier gerade liegen hab ist aber mit Abstand der beste Pokerartikel drin, den ich je gelesen hab. Scheiß auf HoH oder Theory of Poker - alles Glück :D

      Auszug der TV direkt (Ausgabe 9/2007 S.17)
      Zwischen Strategie und Zufall - Pokerfreunde bestehen darauf, dass sie durch Abwägen der Wahrscheinlichkeiten von Chancen, durch Taktieren und Bluffen Einfluss auf den Spielausgang nehmen können. Doch Poker ist kein Strategiespiel. Selbst bei größter Aufmerksamkeit lässt sich nicht bestimmen, welche der 52 Karten gerade im Spiel sind, da sie aus dem sogenannten Schlitten ausgegeben werden, in dem sich mehrere Kartensets befinden.


      Da kann man nur sagen top recherchiert :D - Ich geh dann mal an den Tisch und versuch mit suited Aces meinen ersten Fünfling zu hitten.
  • 7 Antworten
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      xD .. awesome!
      Die reden bestimmt vom neuen BlackJackoffPoker (oder so)
    • Rattenjunge
      Rattenjunge
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2005 Beiträge: 883
      rofl
      so ein fish
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      wtf!? fish!
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      das kann doch nur ein 1. mai scherz sein oder ? HAHAHAHA
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Ach du Schande, ok das ist dann bisher wirklich der schlecheste Artikel über Poker den ich je gesehen hab. Scheisse und dafür kriegen die auch nich Geld, ich glaub ich werd auch Journalist und schreib einfach nur subjektive Verrisse basierend auf Falschaussagen die sich mit aktuellen Brennpunkten beschäftigen (Killerspiele, Poker...) und der Mehrheit der Bevölkerung wird es gefallen.
    • FuaVarra
      FuaVarra
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 3.381
      lol
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Ich verweise da auf meine bisherigen Verrisse derartiger Buchstabenkombinationen. Üblicherweise schreiben diese Billig-Kritzler ja keine richtigen Artikel, die den journalistischen Grundsätzen folgen ... wäre viel zu teuer für die paar Ocken die die pro Zeile kriegen. Ergo werden obskure Agenturmeldungen nachlässig umformuliert oder andere Artikel einfach übernommen - sehr beliebt: Artikelmix. 3 Zeilen hiervor, 5 Zeilen davon und fertig. Gehen wir also davon aus, dass die Menge an zusammengeschwartetem Müll steigt, dann steigt auch die Menge an völligem Blödsinn, der drinsteht, weil der ja von einem Artikel zum nächsten übernommen, leicht abgewandelt und aufgebläht wird. In der nächsten Fernsehzeitung steht dann vermutlich was von 'Hakl Schorsch mit seinem Schlitten bei der nächsten Poker-WM dabei' oder so. Sobald dann einer den Auftrag kriegt, mal was neues zum Thema zu schreiben, steht er dumm da und geht online. Da stolpert er dann nacheinander über die Seiten von Burnz, Klay und noch so ein paar Pros und stellt daraus dann seinen neuen Artikel zusammen. Wundert euch also nicht, wenn es dann heisst, Twopair mit 8855 ist mehr wert als 9922, weil man es ja addieren muss und dann sind es 26 vs. 22 :D :D :D ... und überhaupt, weil Marky Mark ak Wahlberg ja mal nen Pornostar gespielt hat, wird MarkyOnHoldem als die Bibel der Strippokerspieler angekündigt. Und dass das Mr.Burns aus den Simpsons geschrieben hat wird dann sicher nur noch Spongebob auffallen.