FL SH 1/2$ 4-Tische - Bitte um Leaksuche

  • 10 Antworten
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.329
      Ein paar allgemeine Sachen die mir aufgefallen sind:

      1. Du scheinst nicht drauf zu achten aus welcher Position die Raises kommen das ist eigentlich ziemlich wichtig.

      2. Du defendest selten den BB auch wenn du sehr gute Potodds kriegst

      3. Du hast glaub ich ein Problem damit die Handstärke der Situation anzupassen... ein kleines Paar kann auf gewissen Boards sehr stark sein wird aber zu passiv gespielt, obwohl grade diese am verletzlichsten sind also am stärksten protected werden müssen und ein starkes oder Overpair kann gegen viele Gegner die auch noch offensichtliche Stärke zeigen wertlos sein, weil man häufig auf 2 Outs spielt aber du spielst sie als wären es die Nuts. Ich fand da einiges massiv Overplayed.

      4. Ich finde du bist allgemein etwas zu sehr Showdown bound bzw callest zuviel... wenn man schon unbedingt zum Showdown willst würde ich mehr Freecard raises oder auch free Showdown raises (allerdings muss man dann natürlich auch bereit sein auf ne 3Bet am Turn zu folden) einbauen
    • eimermann
      eimermann
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 259
      Original von Crovax
      Ein paar allgemeine Sachen die mir aufgefallen sind:

      1. Du scheinst nicht drauf zu achten aus welcher Position die Raises kommen das ist eigentlich ziemlich wichtig.

      2. Du defendest selten den BB auch wenn du sehr gute Potodds kriegst

      3. Du hast glaub ich ein Problem damit die Handstärke der Situation anzupassen... ein kleines Paar kann auf gewissen Boards sehr stark sein wird aber zu passiv gespielt, obwohl grade diese am verletzlichsten sind also am stärksten protected werden müssen und ein starkes oder Overpair kann gegen viele Gegner die auch noch offensichtliche Stärke zeigen wertlos sein, weil man häufig auf 2 Outs spielt aber du spielst sie als wären es die Nuts. Ich fand da einiges massiv Overplayed.

      4. Ich finde du bist allgemein etwas zu sehr Showdown bound bzw callest zuviel... wenn man schon unbedingt zum Showdown willst würde ich mehr Freecard raises oder auch free Showdown raises (allerdings muss man dann natürlich auch bereit sein auf ne 3Bet am Turn zu folden) einbauen
      dankeschön für deine allgemeine kritik, wäre aber noch schöner wenn du das an bestimmten beispielhänden zeigen könntest, würde mir doch um einiges weiter helfen.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.329
      Dacht ich mir, nunja ich gucks mir vielleicht später nochmal an, allerdings kann ich keine garantie für jede Empfehlung geben... aber mir sind eben diese allgemeinen Trends aufgefallen und dass sich mein Spiel doch ziemlich von Deinem unterscheidet... allerdings fühle ich mich auch auf FR wohler und habe auch PT/PA zur unterstützung
    • eimermann
      eimermann
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 259
      ok wäre nett
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.329
      Ok achtung Roman ;)
      Angaben ohne Gewähr

      1:45 unten rechts oop in unraised pot ist das optimaler flop um reinzubetten und hat der Gegner idR auch nicht getroffen und easy fold muss nur jedes 4. mal klappen und wenn durchgecheckt wird würde Dir nichts nutzen

      2:30 unten rechts... das ist mein lieblingsleak der meissten Gegner... Gegner donkt und als pfa einfach mal aus Prinzip ohne Hand raisen... sooo stark ist Deine Hand nicht dass du for value oder so raisen kannst und folden wird er selten er hat oft ja sogar die potodds für den call
      entweder fold ich hier direkt dann hat der Gegner mit der vielleicht besseren Hand nur das Minimum verdient (im gegensatz zu checkraise oder checkcall raise turn usw) oder ich denke er blufft oder ich habe outs dann call ich hier schau mir günstig den turn an und entscheide dann ob ich folde, downcalle oder ihn raise... am turn hat man wenigstens ordentliche foldequity... ausnahme wäre natürlich wenn du unbedingt am flop protecten musst weil du die bessere hand hast und draws denkbar sind aber ist ja nicht der fall


      4:35 rechts oben QJ also am Flop hier darfst du eigentlich nur raise or fold spielen... zum callen reichen potodds nicht nach der 3 bet musst du ihn auf overcards oder nem PP setzen also mit QJ liegst du vermutlich schonmal nciht vorne... 3 kreuze auf dem board da kannst dir weder outs für kreuz Q oder J geben hinzu kommt gefahr der domination und auch wenn du triffst ist es hier ungemütlich zu spielen... dazu noch oop


      4:55 rechts unten... auch hier bette ich rein es ist wieder ein ragged flop mit denen selten jemand etwas getroffen hat 1 von 4 mal klappt das normalerweise schon


      7:30 rechts unten... ich calle hier nicht auf die 5 outs... zum einem ist es 4 handed unsicher ob wenn 2 hinter Dir noch dran kommen ob du geraised wirst da zahlst du viel zu oft mehr als nur die eine SB und ausserdem ist es ein relativ trockenes board welches wenige draws zu lässt da würde ich direkt raisen um dich mit dem pfa zu isolieren...
      er kann hier zwar einen king oder ein PP höher als 7 haben warscheinlicher ist aber dass er einfach nur contibettet.. durch einen raise kannst du erstmal schauen wo du stehst und nach einer 3 bet immernoch auf die 5 outs drawen und vor allem hast du die chance am turn mit einer weiteren bet den pot mitzunehmen sofern er keinen K hat aber auch ein PP unter K wird er hier häufig folden... er muss eigentlich damit rechnen, dass jemand der gegen 3 raised den King hat und es wäre garnicht mal ein tougher laydown... desweiteren musst du natürlich dein mittelpair
      schützen falls es wirklich die beste hand ist


      9:35 Es ist zwar keine Donk aber was soll der Bet bezwecken... ich meine ein K muss hier um jeden Preis protecten (bzw for value) und Dich raisen... A und J und vielleicht sogar T spades werden dich vermutlich auch allein for value raisen oder zumindest callen genauso wie das made flush und auch TJ gehört zu den Händen die gerne nur gelimpt werden... du wirst hier bestimmt nicht den pot direkt gegen 3 gegner mitnehmen... das board sieht zwar in gewisser weise scary aus aber vermutlich hat hier immer irgendwer oder eben mehrere irgendwas getroffen du wirst also action kriegen aber willst du das? for value ist son mittlere pair oder 9 high flushdraw zumindest keinesfalls
      gut zum spielen ist das auf jeden fall nicht... ich würde erstmal checken und schauen wer den pot bettet... ist es beispielsweise der button könnte man darüber nachdenken zu raisen um sich zu isolieren ansonsten erstmal call und gucken was der turn bringt
      da du flop gebettet hast musst du dann auch den turn betten das ist klar aber wenn du hier 2 caller auf dem board hast denke ich nicht dass du eine valuebet am river hast.... es liegt schliesslich ein flush auf dem board hier wird dich ja nichtmal ein king noch callen... oder wärst du bereit gegen ein raise zu folden?
      warscheinlich nicht.


      10:25 links unten ... mit 88 nen 3bet callen auch aus bem BB finde ich nicht so gut... zum einen wird es eng mit den potodds zum anderen lässt sich 88 nur headsup einigermasen spielen... deswegen raise or fold würd ich sagen... raise hat den vorteil dass du headsup bist dann sind die 88 garnicht mal so schlecht andererseits verschleierst du deine handstärkeund erkaufst dir die initiative und hast so bessere chancen den pot ohne showdown zu gewinnen


      10:30 oben links QT hier würde ich entweder folden, denn potoddmässig reicht es nicht auch wenn du 6 outs hättest oder raisen... als pfa hat er solch einen flop häufig verpasst deswegen hat man hier schon gute chancen... ansonsten kann er aber auch totalen trash haben und hat nur geraised, weil er einen dead BB gepostet hat und diesen verteidigen will... wenn man sowas merkt würde ich ihn mit QTs sogar aus dem BB 3betten.


      15:45 JJ spielt man nicht wa/wb dazu ist die hand viel zu verletzlich... es sind keine draws möglich das heisst du musst hier raisen auch um zu sehen wo du stehst... wenn du unbedingt den showdown sehen willst aber dem gegner zutraust, dass er mit hand oder auch als bluff bet/call und dann check/raise turn spielt bietet sich auch an die freecard zu nehmen am turn ist auf jeden fall günstiger als durchzucallen und du erhällst wirklich sehr oft am river noch eine bluffbet also verlierst durch die linie auch mit der besseren hand kaum value bzw kannst wenn turn und river blankt und river gecheckt wird auch noch selber eine value bet machen die oft auch mit ace high gecalled wird, weil turn check behind ja schon ziemlich nach draw ect aussieht.... alternative wäre natürlich einfach zu folden, denn sein raise aus early und cap zeigt natürlich schon enorme stärke


      17:30 also am Turn hättest du folden müssen... das board war bereits paired und die Gegner machen hier beide action obwohl das board drawlastig ist... natürlich sind auch overpairs möglich aber das sieht hier eher nach einem getroffenem set aus oder auch einer auf nem flushdraw... höhere, fertige oder splitpot str8 draws sind zwr nahezu ausschliessen auch wegen der preflopaction aber gegen ein FH wärst drawing dead und in diesem fall war es sogar so, dass er am turn das FH hatte


      irgendwo davor sagtest du wolltest du aus dem small blind AJ gegen early raise und cold caller 3betten? also wär mir zu heikel dazu auch noch oop


      28:30 AQ also c/c c/r find ich hier etwas zu overplayed aber vielleicht ist das auch ein leak von mir ... ich möchte mit der hand eigentlich unbedingt zum showdown aber eine 3bet am turn wäre quasi ne katastrophe... man weiss im grunde dass man geschlagen ist denn es schlagen einen ja wirklich viele hände und andererseits hat man noch den gutshot und wenn wir gegen 2pair sind evtl noch etliche weitere outs und müsste callen... deswegen call ich hier den turn nur (auch wenn ich den ansatz c/c c/r nicht unbedingt schlecht finde aber die turnkarte ist scheisse) und auch mit einem call kann man dann nicht zufrieden sein, weil man womöglich river behind checken müsste... da soll er lieber am river nochmal feuern und wenn ers nicht macht kann man vielleicht über eine value bet nachdenken


      Und die Asse naja du hast zwar nen Read quasi, weil der spieler ein Maniac scheint... aber der andere hat sich ja auch unbeeindruckt gezeigt... aber naja ich weiss ist schwer asse wegzulegen und pot war enorm... naja


      Ansonsten gabs noch so einige Hände die ich aus dem BB defendet hätte bzw mit denen ich nen Steal vom Button gemacht hätte aber naja auch immer gefährliche Geschichte
    • eimermann
      eimermann
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 259
      Original von Crovax
      Ok achtung Roman ;)
      Angaben ohne Gewähr

      1:45 unten rechts oop in unraised pot ist das optimaler flop um reinzubetten und hat der Gegner idR auch nicht getroffen und easy fold muss nur jedes 4. mal klappen und wenn durchgecheckt wird würde Dir nichts nutzen - hab das mit unraised pot angewöhnt bei 4 leuten, hatte das gefühl, dass es zu selten klappt, vielleicht sollte ich das aber auch wieder bisschen was dran ändern
      2:30 unten rechts... das ist mein lieblingsleak der meissten Gegner... Gegner donkt und als pfa einfach mal aus Prinzip ohne Hand raisen... sooo stark ist Deine Hand nicht dass du for value oder so raisen kannst und folden wird er selten er hat oft ja sogar die potodds für den call -
      entweder fold ich hier direkt dann hat der Gegner mit der vielleicht besseren Hand nur das Minimum verdient (im gegensatz zu checkraise oder checkcall raise turn usw) oder ich denke er blufft oder ich habe outs dann call ich hier schau mir günstig den turn an und entscheide dann ob ich folde, downcalle oder ihn raise... am turn hat man wenigstens ordentliche foldequity... ausnahme wäre natürlich wenn du unbedingt am flop protecten musst weil du die bessere hand hast und draws denkbar sind aber ist ja nicht der fall ja war falsch gespielt call flop wäre richtig gewesen


      4:35 rechts oben QJ also am Flop hier darfst du eigentlich nur raise or fold spielen... zum callen reichen potodds nicht nach der 3 bet musst du ihn auf overcards oder nem PP setzen also mit QJ liegst du vermutlich schonmal nciht vorne... 3 kreuze auf dem board da kannst dir weder outs für kreuz Q oder J geben hinzu kommt gefahr der domination und auch wenn du triffst ist es hier ungemütlich zu spielen... dazu noch oop ja war auch blöd gespielt


      4:55 rechts unten... auch hier bette ich rein es ist wieder ein ragged flop mit denen selten jemand etwas getroffen hat 1 von 4 mal klappt das normalerweise schon selbes problem wie oben, sollte ich mal dran arbeiten
      7:30 rechts unten... ich calle hier nicht auf die 5 outs... zum einem ist es 4 handed unsicher ob wenn 2 hinter Dir noch dran kommen ob du geraised wirst da zahlst du viel zu oft mehr als nur die eine SB und ausserdem ist es ein relativ trockenes board welches wenige draws zu lässt da würde ich direkt raisen um dich mit dem pfa zu isolieren...
      er kann hier zwar einen king oder ein PP höher als 7 haben warscheinlicher ist aber dass er einfach nur contibettet.. durch einen raise kannst du erstmal schauen wo du stehst und nach einer 3 bet immernoch auf die 5 outs drawen und vor allem hast du die chance am turn mit einer weiteren bet den pot mitzunehmen sofern er keinen K hat aber auch ein PP unter K wird er hier häufig folden... er muss eigentlich damit rechnen, dass jemand der gegen 3 raised den King hat und es wäre garnicht mal ein tougher laydown... desweiteren musst du natürlich dein mittelpair
      schützen falls es wirklich die beste hand ist also hier gleich raisen ok, die hab ich auch nicht richtig gespielt, wenn 2 hinter einem sitzen ist das sowie so ne gefährliche sache das die odds noch stimmen

      9:35 Es ist zwar keine Donk aber was soll der Bet bezwecken... ich meine ein K muss hier um jeden Preis protecten (bzw for value) und Dich raisen... A und J und vielleicht sogar T spades werden dich vermutlich auch allein for value raisen oder zumindest callen genauso wie das made flush und auch TJ gehört zu den Händen die gerne nur gelimpt werden... du wirst hier bestimmt nicht den pot direkt gegen 3 gegner mitnehmen... das board sieht zwar in gewisser weise scary aus aber vermutlich hat hier immer irgendwer oder eben mehrere irgendwas getroffen du wirst also action kriegen aber willst du das? for value ist son mittlere pair oder 9 high flushdraw zumindest keinesfalls
      gut zum spielen ist das auf jeden fall nicht... ich würde erstmal checken und schauen wer den pot bettet... ist es beispielsweise der button könnte man darüber nachdenken zu raisen um sich zu isolieren ansonsten erstmal call und gucken was der turn bringt
      da du flop gebettet hast musst du dann auch den turn betten das ist klar aber wenn du hier 2 caller auf dem board hast denke ich nicht dass du eine valuebet am river hast.... es liegt schliesslich ein flush auf dem board hier wird dich ja nichtmal ein king noch callen... oder wärst du bereit gegen ein raise zu folden?
      warscheinlich nicht.
      ja bei der hand war ich mir nicht sicher, hatte mir das so gedacht, dass ich gleich donke um meine Q zu protecten und falls ich hinten liege, die outs für den FD noch habe - also evtl c/r flop?

      10:25 links unten ... mit 88 nen 3bet callen auch aus bem BB finde ich nicht so gut... zum einen wird es eng mit den potodds zum anderen lässt sich 88 nur headsup einigermasen spielen... deswegen raise or fold würd ich sagen... raise hat den vorteil dass du headsup bist dann sind die 88 garnicht mal so schlecht andererseits verschleierst du deine handstärkeund erkaufst dir die initiative und hast so bessere chancen den pot ohne showdown zu gewinnen
      ich dachte, dass man das nach der 1 Raise & 1 Call spielen kann, auch wenns von der postion nicht ganz passt. dachte mir aber das 88 ne einigermaßen gute hand ist und das ich ja schon 1$ eingezahlt hab. auf der anderen seite ist man natürlich OOP, besteht die gefahr das noch gecappt wird, und es gibt keine blinds die evtl wegen guter potodds noch einsteigen könnten. also cap wäre hier besser gewesen um zu isolieren
      10:30 oben links QT hier würde ich entweder folden, denn potoddmässig reicht es nicht auch wenn du 6 outs hättest oder raisen... als pfa hat er solch einen flop häufig verpasst deswegen hat man hier schon gute chancen... ansonsten kann er aber auch totalen trash haben und hat nur geraised, weil er einen dead BB gepostet hat und diesen verteidigen will... wenn man sowas merkt würde ich ihn mit QTs sogar aus dem BB 3betten. ja habs auch gerade gesehen, war nicht gut gespielt. also evtl 3bet preflop oder raise flop? flop sah ja ziemlich ungefährlich aus


      15:45 JJ spielt man nicht wa/wb dazu ist die hand viel zu verletzlich... es sind keine draws möglich das heisst du musst hier raisen auch um zu sehen wo du stehst... wenn du unbedingt den showdown sehen willst aber dem gegner zutraust, dass er mit hand oder auch als bluff bet/call und dann check/raise turn spielt bietet sich auch an die freecard zu nehmen am turn ist auf jeden fall günstiger als durchzucallen und du erhällst wirklich sehr oft am river noch eine bluffbet also verlierst durch die linie auch mit der besseren hand kaum value bzw kannst wenn turn und river blankt und river gecheckt wird auch noch selber eine value bet machen die oft auch mit ace high gecalled wird, weil turn check behind ja schon ziemlich nach draw ect aussieht.... alternative wäre natürlich einfach zu folden, denn sein raise aus early und cap zeigt natürlich schon enorme stärke ok b/f wäre bestimmt besser gewesen


      17:30 also am Turn hättest du folden müssen... das board war bereits paired und die Gegner machen hier beide action obwohl das board drawlastig ist... natürlich sind auch overpairs möglich aber das sieht hier eher nach einem getroffenem set aus oder auch einer auf nem flushdraw... höhere, fertige oder splitpot str8 draws sind zwr nahezu ausschliessen auch wegen der preflopaction aber gegen ein FH wärst drawing dead und in diesem fall war es sogar so, dass er am turn das FH hatte ja das stimmt hätte man am turn folden müssen weil sich das board gepaired hat, dann stimmen oft die odds nicht mehr


      irgendwo davor sagtest du wolltest du aus dem small blind AJ gegen early raise und cold caller 3betten? also wär mir zu heikel dazu auch noch oop
      hab die hand nicht ganz mitbekommen, würde es doch eher folden OOP, weil AJ ja nicht die schönste hand ist


      28:30 AQ also c/c c/r find ich hier etwas zu overplayed aber vielleicht ist das auch ein leak von mir ... ich möchte mit der hand eigentlich unbedingt zum showdown aber eine 3bet am turn wäre quasi ne katastrophe... man weiss im grunde dass man geschlagen ist denn es schlagen einen ja wirklich viele hände und andererseits hat man noch den gutshot und wenn wir gegen 2pair sind evtl noch etliche weitere outs und müsste callen... deswegen call ich hier den turn nur (auch wenn ich den ansatz c/c c/r nicht unbedingt schlecht finde aber die turnkarte ist scheisse) und auch mit einem call kann man dann nicht zufrieden sein, weil man womöglich river behind checken müsste... da soll er lieber am river nochmal feuern und wenn ers nicht macht kann man vielleicht über eine value bet nachdenken ich sah mich in der hand ziemlich weit vorne weil er preflop nur gelimpt hatte, und wollte so das meiste aus ihm rausbekommen - hier wären stats bestimmt hilfreich für die richtige spielweise


      Und die Asse naja du hast zwar nen Read quasi, weil der spieler ein Maniac scheint... aber der andere hat sich ja auch unbeeindruckt gezeigt... aber naja ich weiss ist schwer asse wegzulegen und pot war enorm... naja
      ja ist blöd gelaufen wollte den maniac isolieren da ich mich vorne sah, der cap am turn ist natürlich der größste schwachsinn, da der andere ja den 3bet gecallt hat

      Ansonsten gabs noch so einige Hände die ich aus dem BB defendet hätte bzw mit denen ich nen Steal vom Button gemacht hätte aber naja auch immer gefährliche Geschichte - hände die vom silverchart abweichen? glaube das ichn paar mal selbst nach silverchart hätte verteidigen können, bin mir aber nicht sicher
      Ok, vielen Dank für deine Mühe, hat mir so echt viel geholfen.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.329
      Wegen der Bets gegen 3 Gegner unraised Pot... also das sollte natürlich keinesfalls irgendwie zur no Brainer Standartbet werden, dafür ist die Situation viel zu gefährlich.
      Aber wenn das Board wirklich passt und in diesen Beispielen waren es idR passende Boards (d.h. 1 Overcard und ein kleines Paar zB) und am besten vielleicht noch Position kann man da schon gelegentlich was riskieren bzw kommt auch leichter von der Hand runter... wenn gecalled wird hat man dann immernoch nen günstigen Turn erkauft den man wenn man improved vielleicht nicht unbedingt betten muss (Gefahr geraised zu werden sei es als Bluff oder mit der zum Board passenden Hand) ist enorm aber zB auf meinem Limit sind die Spieler so tricky dass sie dann den Turn checkraisen würden und dann checkt man einfach nochmal am River kommt dann eigentlich immer die Bet die man dann mit nem Treffer eben called oder UI foldet und liegt schon recht oft noch vorne. Anders natürlich wenn du in einen komplett ragged Flop bettest und dann ne Overcard triffst dann musst du natürlich weiter betten, weil der Gegner Dich oft mit nem kleinem Paar runter called oder vielleicht nen Gutshot hatte den er nicht am Flop schon aufgeben wollte ect.

      Zum Thema BB defence ... also ist eben so ne Sache ich glaub SH sollte man meisst 3betten und dafür sind die Hände die ich meine dann doch zu schwach. Aber ansonsten naja ich calle eben oft einfach wegen der Potodds und auch abhängig von den Stats der Gegner die du natürlich nicht hast.
      Wobei Potodds ist schon wieder fast falsch, denn wenn man danach geht kann man eigentlich alles callen (kleines Beispiel Gegner setze ich auf AKo und selber halte ich 74o, Pokerstove gibt mir 35,2 Equity ihm 64,7 Equity ... 3,5SB im Pot 1 Bet zu bringen, selbst das wäre also zB schon gut +EV)
      Also vor allem die Playability, Position falls Raise vom SB kommt und von wo geraised wurde und ob du Postflop mit der Hand umgehen kannst... dort versickert dann nämlich wenns schief läuft das Geld.

      Also naja ist schwer da ne Empfehlung raus zu geben aber wie gesagt ich defende weit mehr und raise auch etwas mehr aber wie gesagt habe ich auch PT/PA als Unterstützung... wenn ich jetzt sage nach Gefühl klingt das auch wieder sehr laienhaft
    • eimermann
      eimermann
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 259
      ja das ist schon klar, nur gegen einen kann man das so machen.

      habs eben bisschen ausprobiert und hat ganz gut geklappt.

      das preflopspiel bei defend und steal muss ich dann vielleicht auch ein bisschen verändern.

      naja hoffe das ich mitte des monats endlich pt/pa bekomme
    • dominikoo
      dominikoo
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 459
      Original von eimermann
      naja hoffe das ich mitte des monats endlich pt/pa bekomme
      du träumst :D
    • eimermann
      eimermann
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 259
      Original von dominikoo
      Original von eimermann
      naja hoffe das ich mitte des monats endlich pt/pa bekomme
      du träumst :D
      ich träume nicht, sondern bete :D