Ace on the river?

    • Feldhase7
      Feldhase7
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2005 Beiträge: 1.631
      Hi!
      bin wieder mal am Bücher bestellen und möchte mir zu den 3 Gordon (Green-, Blue-, Black,-) Books evtl. noch eins dazubestellen.

      Ich spiele NL50 SH und habe bereits die Harringtons hinter mir, sowie SSH & WLLH.

      Nun möchte ich mir evtl. Ace on the river dazubestellen. Kann da jemand was darüber schreiben?

      Ist Theory of Poker von Sklansky ein muss? Wäre es schlauer dieses Buch gegenüber Ace on the River zu bevorzugen? Ist dieses Buch auf deutsch genauso gut wie das auf Englisch? Ist es schwierig zu lesen auf Englisch?
  • 5 Antworten
    • Sjard
      Sjard
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2005 Beiträge: 476
      Also ich versuchs mal:

      Ace on the River hab ich selber und auch mit Spaß gelesen. Du muss dir allerdings im klaren sein, dass das Buch hauptsächlich die Poker-Karriere von Barry Greenstein und die Pokerwelt allgemein beschreibt. Ein recht kleiner Teil handelt von Strategie. Beispielhände sind oftmals in anderen Pokervarianten wie z.B Stud. Recht schön gelungen ist eine Sektion wo Barry von ihm gespielte Turnierhände rekapituliert. Alles in allem ein interessanter EInblick in die professionelle Pokerwelt, für dein Spiel würde ich mir jedoch nicht zuviel versprechen. Nichtsdestotrotz ein gutes Buch.

      Theory of Poker ist da wohl fast das Gegenteil. Wie der Name schon sagt wird Poker von der theoretischen Seite beleuchtet. Ich hab es mir bestellt ist allerdings noch nicht da, weswegen ich zum Inhalt konkret nicht viel sagen kann. Wird allerdings von vielen Seiten als absolutes "Must-read" eingestuft. Wenn dein englisch einigermaßen ok ist würde ich immer die englische Version empfehlen, hab in nem Forum schon massive Kritik gelesen über die schlechte Übersetzung und Unmengen von Rechtsschreibfehlern.

      Hoffe ich konnte dir etwas helfen!

      Gruß

      Sjard
    • Feldhase7
      Feldhase7
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2005 Beiträge: 1.631
      ja danke!

      hat noch jemand die bücher gelesen und möchte sie mir beschreiben & beurteilen?
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      Original von Feldhase7
      ja danke!

      hat noch jemand die bücher gelesen und möchte sie mir beschreiben & beurteilen?
      ich hab alle gelesen....welches willste den gevoted haben?
    • Krazyfish
      Krazyfish
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 1
      Ace on the river ist ein Buch, das sich an Spieler mit mehrjähriger Praxis richtet. Anderenfalls hat man einfach zu viele Situationen, die der Author beschreibt, noch nicht selbst erlebt und kann daher nicht viel Nutzen daraus ziehen.
    • ElShowtime
      ElShowtime
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.081
      ich habe ace on the river als hörbuch. ich denke, was du lernst ist für einen pokerspieler von nutzen, aber nicht zu vergleichen mit den anderen theoriebüchern.

      was ace on the river so interessant macht ist die geschichte von barry greenstein. hat richtig spaß gemacht zuzuhören. ich bin einfach totaler live-poker fan und würde mich viel lieber durch die homegames arbeiten, wie er es gemacht hat als die online limits zu grinden. dummerweise gibts sowas hier in .de kaum um richtig geld :( daher spar ich mir die bankroll fürs casino an :P