pcoket pair gegen Ass am Flop

    • baggerseeparkplatz
      baggerseeparkplatz
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 663
      gude,

      aaalso ich spiele derzeit mit der SSS auf NL 25 und war in letzter zeit häufig in der situation, dass ich ein pocket pair wie JJ oder QQ preflop geraist habe, am flop oop bin und ein Ass liegt.
      in letzter zeit hab ich das einfach immer check/fold gespielt(solange ich keine großartigen reads hab), da sehr viele gegner einen preflop raise mit Ax callen, ich also oft aussichtslos hinten liege. dass jemand mit einem paar asse auch mit schwachem kicker foldet halte ich auf meinem limit eher für die ausnahme, gegen hände die schwächer sind als meine würde ich mit einer bet auch kaum geld in den pot bekommen, da diese wegen dem Ass ohnehin selten callen würden.... (alles gegen einen gegner)
      kann man das so machen oder ist es einfach zu weak ein pocketpair in dieser situation gegen jede bet zu folden?

      (natürlich immer mit der vorraussetzung, dass ich nicht pot comitted bin)
  • 5 Antworten
    • Snapshot
      Snapshot
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 8.228
      also minimum mal halbe potsize rein...ein as is für deinen genger wohl genauso eine scarecard...wenn dann ein call oder ein raise kommt kannste immer noch raus

      wenn du oop checkst spielt er natürlich oft an
    • NotUsed111
      NotUsed111
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 49
      einfach ne contibet und gut is!!

      €dit: auf nen raise dann einfach folden.
    • DennisZ
      DennisZ
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2006 Beiträge: 3
      In diesen Größenordnungen würde ich mich schnellstmöglich vom "gewöhnlichen Pokerverstand" verabschieden. Die callen Dich selbst mit A2o vorm Flop, egal wieviel DU bietest. Du kannst also fast davon ausgehen, dass der andere ein Babyass spielt. Jeder Bet und jedes Reraise sind somit meistens verschenkt. Bei diesen Blinds mußt Du einfach auf das Full House, die Nut Flush oder noch mehr warten, ein blöde zum callen findet sich dann I M M E R!!!!!
    • NotUsed111
      NotUsed111
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 49
      Original von DennisZ
      In diesen Größenordnungen würde ich mich schnellstmöglich vom "gewöhnlichen Pokerverstand" verabschieden. Die callen Dich selbst mit A2o vorm Flop, egal wieviel DU bietest. Du kannst also fast davon ausgehen, dass der andere ein Babyass spielt. Jeder Bet und jedes Reraise sind somit meistens verschenkt. Bei diesen Blinds mußt Du einfach auf das Full House, die Nut Flush oder noch mehr warten, ein blöde zum callen findet sich dann I M M E R!!!!!

      jedesmal davon auszugehen das der andere nen ass spielt ist -EV, auch auf diesem limit.
      ne contibet gegen einen gegner ist hier eigentlich pflicht.
      den pot am flop schon kampflos aufzugeben mit ner recht guten hand (QQ) gegen eine overcard ist mMn definitiv -EV.
      es gibt genügend die hier auch mit kleineren pockets oder KQs etc callen.
    • ChrisThe
      ChrisThe
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.990
      Gegen einen Gegner contibetten gegen mehrere c/f.