diese absolute hilflosigkeit wenn man verliert ?!!

    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      das kennt bestimmt jeder, man ist in einem riesen pot oder hat seinen kompletten stack reingeschoben und der gegner luckt sich was zusammen und der pot wird nicht zu einem selber sondern zum gegner geschoben .... ganz genau in diesem moment baut sich bei mir immer ein extremes frustrationsgefühl auf, man sitzt vor dem scheiss monitor und kann einfach nix machen, da wo man in echt vielleicht die fäuste spechen lassen könnte (nur als beispiel) bzw. wenigstens den gegnr direkt vor sich hat und da ein gewisses feedback bekommt, aber online ist man da total hilflos, man kann höchstens nen stuhl kaputtkloppen oder so oder sich im chat auslassen, aber das hilft ja alles nix die frustration und hilflosigkeit bleibt ........ man kann nur weitermachen bis man vielleicht nen guten pot gewinnt und sich dieses gefühl wieder langsam abbaut

      gibts da irgendwas ausser gleich zen was man dagegen machen könnte, ich switche in dem moment halt auch irgendwie auf tilt, mit pause tue ich mich schwer, weil ich den stack den ich grade verloren habe möglichst fix wieder zurückhaben möchte und keine gute kartenchance auslassen will :)
  • 50 Antworten
    • HankmannC
      HankmannC
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2005 Beiträge: 112
      spiel nen live tourney :D
      und mach nen vid von
    • toRRid
      toRRid
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 1.263
      Spiel FL, dann haste das nicht so extrem.

      mfg
    • Ulek
      Ulek
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 3.682
      Mach dir die Hintergründe von dem Bad Beat klar. Schau im Pokerstove die Wahrscheinlichkeiten dafür nach. Wenn er nur 10% hatte, dann war das eben das eine von zehn mal, wo es passiert ist. Dass der Gegner hier so gespielt hat macht profitables Pokern erst möglich.

      Halt dir den ganzen Scheiß immer wieder vor Augen, und mit der Zeit und der Erfahrung wirds besser.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      spiel einfach mehr tische, dann bekommst du den ausgang nicht so oft mit...


      btw einfach rebuy und gut ist es
    • Gh0s7rid3r
      Gh0s7rid3r
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 2.996
      Original von Ulek
      Mach dir die Hintergründe von dem Bad Beat klar. Schau im Pokerstove die Wahrscheinlichkeiten dafür nach. Wenn er nur 10% hatte, dann war das eben das eine von zehn mal, wo es passiert ist. Dass der Gegner hier so gespielt hat macht profitables Pokern erst möglich.

      Halt dir den ganzen Scheiß immer wieder vor Augen, und mit der Zeit und der Erfahrung wirds besser.
      Das mit dem Pokerstove find ich gut. Wenn ich da sehe, dass der Trottel nur 8% bei nem 2outer hatte und er mich weggluckt senkt meine Wut. Aber trotzdem ist es so, dass man meint jedes 3.mal weggeluckt zu werden :(

      €dit: die letzten Sessions verlor ich grad 4 Stacks durch solche 2-outer :( Aber heute hab ich endlich wieder mal gut getroffen und sogar dem Spieler danke gesagt, dass er mit AA mein Set voll ausbezahlt :D
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Oeffne den Pokertrainer spiel HU und Cap any two! Der Typ spielt so weak, der foldet alles spaetestens am River! Absoluter Vollfisch!
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      hab mir das ding mal geholt, aber denke auch dass wenn ich sehe wie unwahrscheinlich ein play war dass es dann nicht unbedingt besser wird, brauche eher ne methode um schnell wieder runter zu kommen von der emotionalen situation :( das beste ist immer wenn man gleich im anschluss selber gut gewinnt, aber das ist ja äusserst selten der fall und ein meditationsmeister bin ich jetzt auch nicht unbedingt
    • j4nontilt
      j4nontilt
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 1.744
      Original von ThePhantom
      das kennt bestimmt jeder, man ist in einem riesen pot oder hat seinen kompletten stack reingeschoben und der gegner luckt sich was zusammen und der pot wird nicht zu einem selber sondern zum gegner geschoben .... ganz genau in diesem moment baut sich bei mir immer ein extremes frustrationsgefühl auf, man sitzt vor dem scheiss monitor und kann einfach nix machen, da wo man in echt vielleicht die fäuste spechen lassen könnte (nur als beispiel) bzw. wenigstens den gegnr direkt vor sich hat und da ein gewisses feedback bekommt, aber online ist man da total hilflos, man kann höchstens nen stuhl kaputtkloppen oder so oder sich im chat auslassen, aber das hilft ja alles nix die frustration und hilflosigkeit bleibt ........ man kann nur weitermachen bis man vielleicht nen guten pot gewinnt und sich dieses gefühl wieder langsam abbaut

      gibts da irgendwas ausser gleich zen was man dagegen machen könnte, ich switche in dem moment halt auch irgendwie auf tilt, mit pause tue ich mich schwer, weil ich den stack den ich grade verloren habe möglichst fix wieder zurückhaben möchte und keine gute kartenchance auslassen will :)
      isn spiel !!!
    • AKI307
      AKI307
      Black
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.642
      Original von toRRid
      Spiel FL, dann haste das nicht so extrem.

      mfg
      Halt ich für ein Gerücht...
    • TeK1337
      TeK1337
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 1.546
      Original von AKI307
      Original von toRRid
      Spiel FL, dann haste das nicht so extrem.

      mfg
      Halt ich für ein Gerücht...
      gerade FL is die BadBeat Hölle
      Achja so stack losen is Standard und gehört dazu..
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      fl find ich die beats noch viel heftiger, weil du deine gegner net zu fehlern zwingen kannst wie bei nl.

      ich hab mir angewöhnt mich über bad beats zu freuen, wenn ich weiss ich hab die hand gut gespielt und ihn zu fehlern verleitet weiss ich ja dass ichs immer wieder so machen werd, und irgendwer hat hier n schönes zitat in der sig, welches in etwa so geht: "dass macht er tausend mal, dann kauf ich mir n neues auto und er deckt sich mit der zeitung auf der parkbank zu".

      im endeffekt isses so. kauf dir nen stressball und lass da die wut aus, spiel mehr tische dann ist der effekt nicht so krass, schrei n bissl rum und wenn du merkst du tiltest hör SOFORT auf zu spielen. aber wie gesagt mir hilft am momentan am meisten das zitat mit der parkbank :D
    • Licious
      Licious
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 2.055
      Als altbewährtes Hausmittelchen kann ich nur immer wieder MDKÜDTR empfehlen. Billig & Wirksam!

      Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie bitte ihren Coach oder PS-Admin...
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      Original von j4nontilt
      Original von ThePhantom
      das kennt bestimmt jeder, man ist in einem riesen pot oder hat seinen kompletten stack reingeschoben und der gegner luckt sich was zusammen und der pot wird nicht zu einem selber sondern zum gegner geschoben .... ganz genau in diesem moment baut sich bei mir immer ein extremes frustrationsgefühl auf, man sitzt vor dem scheiss monitor und kann einfach nix machen, da wo man in echt vielleicht die fäuste spechen lassen könnte (nur als beispiel) bzw. wenigstens den gegnr direkt vor sich hat und da ein gewisses feedback bekommt, aber online ist man da total hilflos, man kann höchstens nen stuhl kaputtkloppen oder so oder sich im chat auslassen, aber das hilft ja alles nix die frustration und hilflosigkeit bleibt ........ man kann nur weitermachen bis man vielleicht nen guten pot gewinnt und sich dieses gefühl wieder langsam abbaut

      gibts da irgendwas ausser gleich zen was man dagegen machen könnte, ich switche in dem moment halt auch irgendwie auf tilt, mit pause tue ich mich schwer, weil ich den stack den ich grade verloren habe möglichst fix wieder zurückhaben möchte und keine gute kartenchance auslassen will :)
      isn spiel !!!
      wenns um geld geht hört das spiel auf :)
    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      Original von ThePhantom
      da wo man in echt vielleicht die fäuste spechen lassen könnte
      Gestern habe ich nach 3 verlorenen Stacks in 5min, anschließendem PP Software Absturz und Rechnerabsturz meine Tastatur in der Mitte durchgehauen.
    • cryx
      cryx
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2005 Beiträge: 1.574
      weiterspielen, als wär nix gewesen. man kann ja eh nix dran ändern. wenn du langfristig die edge bewahrst biste winning player, so einfach ist poker :D :D
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.292
      Hab mal beide Armlehnen meines Stuhls zerbrochen und ihn danach komplett auseinandergepflückt....

      War allerdings kein Pokergrund ;) Ein anderes Onlinegame :D
    • testzugang
      testzugang
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 169
      Original von Wuermchen300
      Original von ThePhantom
      da wo man in echt vielleicht die fäuste spechen lassen könnte
      Gestern habe ich nach 3 verlorenen Stacks in 5min, anschließendem PP Software Absturz und Rechnerabsturz meine Tastatur in der Mitte durchgehauen.
      lol, gestern? Bei mir auch, habe nen halben stack set vs set verloren und danach ist die software abgestürzt und mein rechner hat sich von allein neugestartet... da war ich auf 180 nahm die Fernbedienung und warf sie an die Wand, war leider -ev, Fernbedienung kaputt... :D
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      An die Wand werfen:
    • Pokerhontaz
      Pokerhontaz
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2006 Beiträge: 5.100
      naja mit sowas kann ich leben.. aber was mich derbe ankotzt ist, wenn ich nen riesen pot verliere und der typ dann sofort den table verlässt, da ich genau weiß, dass der fish das geld am table lassen würde.. das is bitter..