Position am Tisch links von mir

    • tooHigh
      tooHigh
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 532
      Seit ich SH spiele habe ich gemerkt, dsas die relative Position zu den anderen Spielern doch gar nicht so unwichtig ist und habe mal begonnen, mich nicht mehr irgendwo am Tisch hinzusetzen sondern mir meine Position auszusuchen ;)

      Die absoluten Fische / Calling Stations etc. habe ich am liebsten natürlich rechts von mir sitzen, damit ich Position auf sie habe, die meisten Hände werde ich schließlich mit denen spielen.

      Ich bin mir aber noch nicht so richtig sicher, wen ich links von mir sitzen haben will?? Ich würde fast sagen, da sind Sharks am besten. Habe mich letztens ein paar mal rechts neben Leute gesetzt mit guten Stats bzw. Leute, die ich sogar von PS.de kenne, und es klappt eigentlich recht gut. Wenn ich raise, coldcallen sie nicht jeden scheiß, und wenn sie 3-betten, weiß ich wenigstens, dass ich gegen eine wirklich starke Hand spiele. Außerdem klappen Blind-Steals & Conti-Bets öfter. Wie macht ihr das, ist euch die Position links von euch total egal oder wen habt ihr da gerne?
  • 2 Antworten
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      links von mir habeich am liebsten weak-tighte Spieler, um gut stealen zu können. Maniacs mag ich da überhaupt nicht sitzen haben, da verlasse ich dann lieber den TIsch oder such mir ne andere Position.
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Im Hold’em wandert das Geld immer von rechts nach links.

      Also die Spieler, die Geld bringen(CS, Fische) rechts von dir. So hast du immer Position auf sie und kannst sie gut isolieren. Die Rocks, aber auch die LAGs und TAGs dann links von dir.
      Mit Maniacs würde ich mich gar nicht an einen Tisch setzen. Die vergrößern mir die Swings zu sehr.