Omaha Start

    • ChrisThe
      ChrisThe
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.996
      Hi,

      hab mir die Einsteigerartikel durchgelesen aber was mir ein bißchen fehlt ist ein konkreter Hinweis auf das BRM und mit welcher BR man wo starten sollte.

      Wären 50$ für PL5 ausreichend?
      Ändert es sich bei NL5?

      Gruß,
      Chris
  • 13 Antworten
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      bei PP fängt PLO erst ab 25 an

      und dafür ist ne 50 dollar Bankroll sicher nicht ausreichend.
      Nl Omaha gibts ab 50
    • ChrisThe
      ChrisThe
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.996
      Ja dafür nicht das stimmt.
      Aber was kann man denn sagen was für eine BR grundsätzlich ausreichend ist?
      Auch mal angenommen es gibt Anbieter bei denen man mit weniger Einsatz spielen kann (weiß nicht obs das gibt).
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      brm - würde sagen so 40-50 buy in's wenn du omaha schon gut beherrscht kannste auch weniger buy in's nehmen - keine Frage (würde hier aber auch gern Meinungen von Expertenn hören :) )

      und - ja auf anderen Seiten gibts PLO auch lower
    • ChrisThe
      ChrisThe
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.996
      Das würde mich aber wundern.
      Es heißt ja im Einsteigerartikel man benötige nur ca. 40% der Bankroll von HE und da rechnet man ja mit 20 Stacks.

      Aber ja vielleicht kann ja jemand erfahreneres was dazu sagen?
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      Dies gilt übrigens nicht für die Micro-Limits, hier sind die Gegner traumhaft schlecht und 5 Limper sind keine Seltenheit. Dadurch werden die Spiele natürlich sehr profitabel aber auch swinglastiger.

      wenn du omaha schon kannst kannste auch weniger nehmen - kannst dich dann glaub an den hold em orientieren
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von ChrisThe
      Das würde mich aber wundern.
      Es heißt ja im Einsteigerartikel man benötige nur ca. 40% der Bankroll von HE und da rechnet man ja mit 20 Stacks.
      Aber ja vielleicht kann ja jemand erfahreneres was dazu sagen?
      Gilt das nicht für Limit Omaha HiLo? Ich dachte PLO ist eher swingiger als NLHE.
    • MarbleArch
      MarbleArch
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 547
      30 Buyins sollten schon die untere Grenze sein.
    • Bersi111
      Bersi111
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 1.059
      denke auch das man als omaha neu einsteiger auf jedenfall mindestens 30 buyins haben sollte ! PL kann halt doch sehr swingig sein! obwohl man gegen die party fische auch ohne jedes wissen ne edge hat *g*
    • Gatto
      Gatto
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 678
      Auch mal angenommen es gibt Anbieter bei denen man mit weniger Einsatz spielen kann (weiß nicht obs das gibt).

      Auf Stars kannst du PLO5 und PLO10 spielen und wenn du nur die Regeln kennst hast du schon einen gewaltigen Vorteil dort.
      Ich glaube auf FT gibt es noch PLO20 Tische aber die spielen da fast nur SH.
      Ansonsten halt dich an die 30 buyins damit kannst du nichts verkehrt machen.
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      Original von Gatto
      Auch mal angenommen es gibt Anbieter bei denen man mit weniger Einsatz spielen kann (weiß nicht obs das gibt).

      Auf Stars kannst du PLO5 und PLO10 spielen und wenn du nur die Regeln kennst hast du schon einen gewaltigen Vorteil dort.
      Ich glaube auf FT gibt es noch PLO20 Tische aber die spielen da fast nur SH.
      Ansonsten halt dich an die 30 buyins damit kannst du nichts verkehrt machen.
      PLO2 gibts auf stars auch ;)

      wobei bei stars in allen Limits mehr Shorthanded wie Fullring gespielt wird
    • Gatto
      Gatto
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 678
      Da haste recht POL2 mit max Buyin 5$ :tongue:

      Es wird fast überall SH gespielt. Wenn man aber einwenig sucht bekommt man schon ein paar Tische POL2 - PLO20 auf Titan, DolyesRoom usw zusammen.
    • ChrisThe
      ChrisThe
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.996
      Also sollte ich schon 150$ an den Start bringen um PLO5 zu spielen?
      Hm interessant ich glaub ich stell das noch ein wenig zurück. Aber später werde ich definitiv mal einen Shot wagen.
    • budder
      budder
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 662
      Hi,
      will mir auch PLO aneignen! Hab bisher aus Spass n bissle(ca. 300 hands) PLO 25 Hi auf Party gezockt. Also die Regeln beherrsch ich schon =)
      Hab mich dann mal mit der Einsteiger-Artikel beschäftigt und wollts umsetzen.
      Hab gedacht ich fang mal mit 2-Tablen an.
      Doch dann kam der Schock:
      1) Wie zähl ich die HPS-Punkte so schnell zusammen?
      Gibt es irgendwo noch mehr Übungen, denn bin mir deim Str8-Draw zählen nicht immer sicher gewesen^^
      2) Wie ernst ehm ich nen Preflop-raise bzw. n Raise hinter mir? Call ich den bis 35 Pts o.ä.?
      3) Postflop ist ja ewig schwierig zu spielen! Vor allem da jede Hand min. 5 spieler drin sind! Woher bekomm ich den Skill? Nur vom Spielen?

      Da ich denk, dass ich dringend n paar coachings nötig hab, wollt ich fragen ob es einen officellen ps.de coach gibt?(
      Ich wär auch unter Umständen gern bereit mit nem soliden User daran zu arbeiten! Besteht bei einem Interrese?
      Könnten uns evtl. auch gegenseitig coachen! Ich bin 55$ SnG/Tournements - Spieler
      Falls jemand intressiert ist kann er sich auch gern mal bei mir melden ICQ-Nr.: 311-624-979
      thx budder