.25/.50 Ohne Tableselection --> Selbstmord

  • 63 Antworten
    • soratami
      soratami
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 459
      Bei mir siehts ähnlich aus, spiele aber zur Zeit ohne Tableselection.
      Irgendwie weiß ich da nicht wie ich das machen soll!? Die Hälfte der Tische ist voll mit Sharks und man muss lange warten. WIe betreibt ihr Tableselection auf dem Limit? Macht ihr es überhaupt?
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.534
      Preflopstats zeichnen noch keinen Shark aus... zeigt eigentlich nur, dass die Spieler im Schnitt sehr tight sind aber das sollte einen guten Spieler nicht verzweifeln lassen
    • rustyspoon
      rustyspoon
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.459
      Bei Tableselection sollte man meiner Meinung nach in erster Linie nach dem Vpip und PFR schauen. Viel mehr kann man mit GLH auch nicht machen, da der Rest einfach buggy ist.
    • Kaninch3n
      Kaninch3n
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 256
      Ich schaue gar nicht in den GLH. Ich schaue mir den Average Pot an und die Hands per Hour und wenn beides in Ordnung ist gehts ran an die Fische. Fahre eigentlich ganz gut damit.
    • Alexmf
      Alexmf
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 2.854
      GLH geht bei mir nicht :evil:

      @Kaninch3n: Findest du viele oder wenige Hände pro Stunde besser?
    • youarethemanrocket
      youarethemanrocket
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 1.709
      Original von Alexmf
      GLH geht bei mir nicht :evil:

      @Kaninch3n: Findest du viele oder wenige Hände pro Stunde besser?

      hab zuerst auch immer gedacht:
      je weniger, desto besser...

      aber das scheint doch nicht so gut zu sein, da dort dann auch entsprechend sehr viele fische sitzen
      das heißt aber auch, dass immer viele spieler den flop sehen

      jetzt mag zwar mancher sagen, ist doch gut, die bezahlen dich aus,
      aber wenn ich mit AJo raise und 5 caller bekomme, dann liegt ich hier meist selbst mit einem A-par am flop hinten(set, 2pair, OESD, FD, etc. etc.)
      weil ich zu viele outs gegen mich habe bei 5 Gegnern die jeden scheiss callen

      also sollten es nicht zu wenig hände/h sein imo
    • Kaninch3n
      Kaninch3n
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 256
      Wenige, weil das häufig gleichzusetzen ist mit einem höheren VP$IP.
    • kamikatze123
      kamikatze123
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 533
      bin bisher immer ohen Selection an die Tische, und Postflop gibts noch viele die nicht gut sind :D
    • Rubenbauar
      Rubenbauar
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.280
      Also .25/.50 braucht man eigentlich keine Tablesektion.
      Da sitzen eigentlich an jedem Tisch mehr oder weniger Fische.
    • JannemannJan
      JannemannJan
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 257
      also mir hilft die Tableselection schon sehr... seit ich GLH mit vielen Daten gefüttert habe und es eigentlich auch immer benutze hat sich meine Hourly Rate fast schon verdoppelt. Wer einen schlechten VPIP hat aus dem ist AUF JEDEN FALL was rauszuholen, selbst wenn er Postflop ein Meister ist.

      Und das reicht mir eigentlich schon...
    • Rubenbauar
      Rubenbauar
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.280
      Ok, ich such mir auch lieber loose als tighte Tische, aber ich finde GLH braucht man dafür nicht.
    • rustyspoon
      rustyspoon
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.459
      Original von Rubenbauar
      Ok, ich such mir auch lieber loose als tighte Tische, aber ich finde GLH braucht man dafür nicht.
      jedem das seine :D
    • Rubenbauar
      Rubenbauar
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.280
      Naja gut, schaden kanns auf jeden Fall nicht sich mal umzuschauen, aber Selbstmord laut Threadtitel ist das sicher nicht. Zudem es sicher auch nicht von Nachteil ist sich gegen starke Gegner durchzusetzen. Wer hoch hinaus will muss früher oder später so oder so starke Gegner schlagen können, solange man nicht seine Bankroll dabei aufs Spiel setzt.

      Ich hab momentan 0,9BB/100 Hände nach 5000 Händen, wobei ich 60BB bei einer Session verloren habe, was aber garantiert nicht an den Haien lag. Hab die Session komplett nachanalysiert. Da hätte ich selbst Fehlerfei noch deutlichen Verlust gemacht.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Silber
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.905
      Die Hälfte der Tische ist voll mit Sharks


      Die Leute machen schon noch genug Fehler Postflop. Das Problem ist eben das man als relativer Anfänger genau diese Fehler auch selber macht und deswegen keine oder nur sehr wenig Edge gegen diese Gegner hat.
      Ich fand das am Anfang auch super frustrierend da auf den unteren Limits rumzuspielen und kein Meter vorwärts zu kommen aber irgendwann fängt man an besser zu spielen, solange muss man einfach Geduld haben.
    • Rubenbauar
      Rubenbauar
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.280
      Ganz wichtig ist einfach, dass man bevor man aufsteigt sicher ist, ohne einen ganz großen Downswing wenigstens break even zu spielen. Deshalb nicht zu schnell aufsteigen. Sonst ist die Motivation gleich weg.
      Irgendwann wird das zwar eh mal passieren aber muss ja nicht gleich auf den Micros sein.
    • rustyspoon
      rustyspoon
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.459
      Du hattest noch nie ein DS?
    • Rubenbauar
      Rubenbauar
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.280
      Kommt drauf an wie man DS definiert.
      60BB in einer Stunde verloren. Waren 30$, sehr nice sag ich nur! Aber die meisten dürften hier schon so Erfahrungen gemacht haben. Insgesamt gings dann so 90BB in 1000 Händen down.
    • rustyspoon
      rustyspoon
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.459
      160 in 1000 Händen, schon 2 mal auf dem Limit, bin aber overall im +

      Alles noch kein DS, aber in 1k hands war das sehr sick mit WTSD von 28 und Won at SD von 26 ;)
    • Funxx
      Funxx
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 552
      dein glh ist falsch eingestellt oder du hast zu wenig daten. da ist ein tisch ohne fisch mit 32% vpip, der 1 shark hat. extrem unlogisch. mach mal sharks mit folgenden bedingungen: vpip bis 20, pfr 10-15, wts<40, hände>50. fish: vpip >30, pfr<10, wts>40, hände>50. stell es so ein, dass 3 von 4 kriterien erfüllt sein müssen. wenn du danach immer noch so viele rote tische hast, lad dir mal ein paar hände runter und fülle deine datenbank.