Vom NL50 winning player zum NL25 Loser

    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.315
      Hi! Bei mir gehnt grad gar nichts mehr, hab seit 6.April 800$ verloren auf NL50 und 25, (insgesamt ca.55k Hands). Hab mir Anfang April gedacht, NL50 jetz endlich einigermaßen zu beaten, bin dann nach 14Stacks down abgestiegen auf NL25.
      Das Limit hatte ich vorher schon mit 4.5PTBB geschlagen(50k hands), aber seit ich dort wieder spiele, läuftsüberhaupt nicht mehr, ich bin seit 2 Wochen fast jeden Tag im Minus, und das auf diesem Affenlimit NL25.
      Meine Stats sind eigtl. ähnlich wie früher (relativ tight, 17Vpip,12PFR,19WTS), aber es geht echt nichts mehr.
      Der einzige unterschied zu früher ist, dass ich preflop jetz mehr raise und mein WTS dafür geringer ist (von 23 runter auf 19).
      Hab bisher insgesamt schon ca. 3.5k ausgecasht, drum glaub ich auch nicht, dass ich generell "unfähig" bin und nicht zum Pokern geeignet.
      Kann es sein, dass ein DS so lange anhält?
      Hab schon alles möglice versucht, Tischanzahl zurückgeschraubt, einige Tage Pause, Handanalysen, (PS.de strategie Content sowieso), aber nichts scheint wirklich weiter zu helfen.
      Mir ist völlig klar, dass NL25SH wirklich grottenschlecht ist, drum ist es mir auch fast peinlich, hier die Sorgenhotline vollzuspammen, aber zur Zeit geht einfach NIX mehr, und das nagt ganz schön am Selbstvertrauen...
  • 18 Antworten
    • Feldhase7
      Feldhase7
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2005 Beiträge: 1.631
      36,5k hands
      -7 stacks
      NL50 :/
    • WorldSeriesOfPokerPlayer
      WorldSeriesOfPokerPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 307
      Mir geht es genauso, auf NL100 bin ich Winningplayer, auf NL50 krieg ich nur aufs Maul.


      Obewohl NL100 SH sehr swingy ist: Gestren -3 Stacks + -$100 im Casino.
    • balneator
      balneator
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 641
      Original von WorldSeriesOfPokerPlayer
      Mir geht es genauso, auf NL100 bin ich Winningplayer, auf NL50 krieg ich nur aufs Maul.


      Obewohl NL100 SH sehr swingy ist: Gestren -3 Stacks + -$100 im Casino.
      -3 stacks? müsstest du dann nicht schon längst broke sein? :P
    • nargos
      nargos
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 6.479
      Also mein Down hat auch super lang gedauert und ich bin da auch einmal durch NL 50 durchgereicht worden, obwohl ich das vorher mit 5PTBB geschlagen haben (nachher nur noch 3).

      Aber das dreht sich wieder und du bist ratzfatz wieder oben auf.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Jo, mir geht's mit NL25SH im Moment absolut gleich - muss ständig zusehen wie die komplett dümmsten Fische das meiste Geld machen, weil sie beim Preflop-AI mit KTo ihren Zehner-Drilling treffen, A4 gegen AK und AQ dank Two-Pair gewinnen und sich ihre Gutshots am River noch zusammenlucken. Im Moment scheint dieses Limit echt verflucht zu sein^^ (hat mehrere Spieler getroffen)

      Aber lass dich nicht runterkriegen, vom Skill her bist du den Fischen meilenweit überlegen - und über kurz oder lang wirst auch wieder ordentlich Gewinn machen!

      Alles Gute noch =)
    • Buzibaer
      Buzibaer
      Black
      Dabei seit: 07.06.2006 Beiträge: 3.315
      Danke für die aufmunternden Worte.
      Is halt einfach frustrierend zur Zeit, weil ich früher doch ötfer den Tag mit "Plus" beendet hab als mit "Minus".
      Hat glaub ich auch was mit "self-fulfilling-prophecy" usw. zu tun, wenn ich mir am Beginn der Session schon denke "oh Gott,hoffentlich nicht wieder so scheiße wie gestern". Habs echt geschafft, von den letzten 14 Tagen 12 im minus zu beenden. Und auf NL25sh is das schon ein "masterpiece".
      Der sickste DS so far.
      Heute gottseidank mal wieder up...
    • cryx
      cryx
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2005 Beiträge: 1.574
      ich hatte vor ein paar wochen einen fiesen down von ca 11 stacks auf NL50 und konnte binnen weniger tausend hände das meiste wieder einholen und bin nun auf dem weg zu NL100.
      weiß ja nicht ob du shorthanded spielst aber da gehören die swings einfach dazu. ich weiß, dass ich die spieler auf den unteren limits im moment problemlos schlagen kann aber da kann man einfach nichts machen. wenn man mal eine session nichts trifft und zwei stacks mit geraisten contibets verballert dann muss man das einfach so hinnehmen, denn es kommen auch wieder bessere zeiten.
      der downswing wird dich am ende zu einem entspannteren spieler machen, weil dich fast nichts mehr schocken kann!
    • Mephisto87
      Mephisto87
      Black
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.176



      so viel zum swing NL50 :/
    • soneji
      soneji
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 6.928
      so sick

      man kann sich echt nur schwer dran gewöhnen aber jetzt bin ich glaube ich über den berg
      habe letzte woche ne session auf nl50 gestartet und innerhalb von
      800 hands 7 stacks down gegangen, dann erßtmal die nacht durchgemacht und nochmal 8000 hands später leicht im plus
      das gibt selbstvertrauen
    • Tillerman123
      Tillerman123
      Platin
      Dabei seit: 20.03.2005 Beiträge: 844
      das is krank ^^ kann mir nich vorstellen dass man sein agame spielt wenn man 8khands am stück daddelt
    • mucho
      mucho
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2006 Beiträge: 583
      habe diese woche meinen zweiten NL50 versuch gestartet und bin nach nur 3k händen 6 stacks down, es läuft überhaupt nichts.

      meine contibets werden dauernd gecheckraised, wenn ich was treffe werden mir auf die genau identischen c-bets weder sets noch TPTK ausbezahlt, alle folden sofort, QQ fast 3 stacks down alleine, KK im minus, kaum ein draw kommt an, ich verlier dauernd fast halbe stacks durch agressives drawspiel, wenn ich mal meine oesd treffe holt mich villain am river ein, es ist zum kotzen :evil:

      ich will ja nicht sagen, dass ich NL25 grandios gebeatet hab, aber 60k hände mit 2PTBB/100 sind inklusive tilt und einem längeren down ganz ok denk ich und nun bekomm ich auf NL50 schon zumzweiten mal auf die fresse... erster versuch im februar waren über 5 stacks, jetzt wieder 6, cool ich habe fast 600$ nur dadurch verloren, dass ich ein limit hoch wollte! dieses mal sogar mit 1,4k erst gewechselt, aber nein es geht gleich mal wieder sowas von steil bergab...kein bock mehr X(
    • mucho
      mucho
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2006 Beiträge: 583
      nachdem ich alltime down fast 11 stacks im minus war während ner längeren session vor ein par tagen gehts seit drei tagen nur noch bergauf und ich hab ungefähr 10 stacks gut gemacht, bin fast breakeven nach ~15k händen, immerhin etwas, hoffe mal es läuft weiter so, auch in den plusbereich hinein :)

      das limit is so donkig, teilweise fliegt einem das geld nur so zu!
    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      Na, ich schließ mich mal dem Kreis deren an, die auf Nl50 die Kriese kriegen.
      habe beim Aufstieg auf Nl25 schon 3/4 meiner BR verloren.
      Jetzt geht's wieder los.
      Ich kann echt jedesmal raten:
      a) ich kriege 4 caller
      b) villain donkt potsize
      c) villain raist/checkraist

      ich folde 15 Hände auf die donks und raises, dann lass ich mich mit aces vom set stacken, ich folde 15 Hände auf die donks und raises, dann lass ich mich mit aces vom set stacken, ich folde 15 Hände auf die donks und raises, dann lass ich mich mit aces vom set stacken, ich folde 15 Hände auf die donks und raises, dann lass ich mich mit aces vom set stacken,

      AAAAHHHHHHH
    • ZwiebelMett
      ZwiebelMett
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 471
      Ich krieg auf NL25 SH die Krise und meine Motivation sinkt so langsam gegen 0



      Sieht nicht allzu schlimm aus, aber wenn man vorher easy durch NL5 und NL10 marschiert ist und nun ca. 15k Hände so eine Scheiße erleben muss, dann verliert man echt die Lust :(
      Alles, was für die an Outs übrig ist kommt garantiert an.
      Irgendwie keine Lust im Moment weiterzuspielen, vielleicht brauch ich ne Woche Pause. Aber scheinbar bin ich nicht der einzige, dem es so geht :(
    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      hm, sieht schön swingig aus.
      Wirnsollten mal ne workgroup gründen, und so was wie nen donk guide erstellen.
      Irgedwie doof, dass es zu dem Thema keinen Strategieartikel gibt.
    • deac
      deac
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2006 Beiträge: 136
      sick...
      soviel zum thema NL50SH:



      habe davor NL25SH über gleich viele hände mit ca 4,5PTBBB/100 hinter mir gelassen, aber NL50 suckt einfach nur...
      kann all eure eindrücke von dem limit nur bestätigen,
      und wenn dann auch noch viel pech dazu kommt siehts eben so aus.
      hab noch 25stacks für NL50 übrig (auch dank bonus), werde aber bei
      ca. 30-35 stacks für NL25 absteigen, wenns denn sein muss.
      hoffe immernoch dass ich mich irgendwie fangen kann

      wünsch euch auch gute besserung,
      und nicht vergessen: it's one big session

      so long
      deac
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Das wird/packt ihr auch noch..
      Hab auch lange gebraucht so.. aber dann BOOMSWITCH





      Wäre ich bloß nicht so'n Tiltmonkey :(
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      mach dir nix draus , so schnell wie es abgeht gehts au wieder hoch
      ich hatte au swings von 10 stacks und einmal 16 stacks down , wobei au 3-4 stacks vllt tilt waren
      zumind bin ich atm NL 50 auch 12 stacks down aber naja hatte au scho 10 stacks am tag up un sowas
      also gogo der erfolg kommt mit der zeit