Downswing wie am besten aussitzen?

    • marco2982
      marco2982
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 456
      moin,

      spiele zzt auf 0.5/1 und habe trotz guten spiels seid 2 wochen einen bad beat nach dem anderen.gehört halt dazu, aber in dieser form habe ich das so noch nie gehabt.sollte ich also weiterspielen und damit weiteres geld verlieren, oder lieber 3-4 wochen pause machen und die pechstähne abwarten?danke
  • 6 Antworten
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von marco2982
      moin,

      spiele zzt auf 0.5/1 und habe trotz guten spiels seid 2 wochen einen bad beat nach dem anderen.gehört halt dazu, aber in dieser form habe ich das so noch nie gehabt.sollte ich also weiterspielen und damit weiteres geld verlieren, oder lieber 3-4 wochen pause machen und die pechstähne abwarten?danke
      Wenn du kannst spiel weiter wenn nicht mach lieber ne Pause. Das passiert halt und musst du mit zurecht kommen.

      Achja hab mal den Titel geändert das ist ein Down und kein Upswing :)
    • michi11
      michi11
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 862
      Original von marco2982
      sollte ich also weiterspielen und damit weiteres geld verlieren, oder lieber 3-4 wochen pause machen und die pechstähne abwarten?danke
      Es macht keinen Unterschied ob man sofort weiterspielt oder 3 Stunden, 3 Tage usw. wartet, sofern man sein A-Game spielt, dh. nicht tiltet. Nach Bad Beats ein bisschen Pause machen, kann aber nicht schaden (um Tilt zu vermeiden)

      Einen Downswing hat man auch nicht, sondern man hatte ihn. Wie viel Glück/Pech du in den nächsten Händen haben wirst ist nicht "vorhersehbar". Du kannst immer nur rückblickend sagen, ob du einen Up- oder Downswing hattest.
    • BigDevil84
      BigDevil84
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 182
      Geh ein Limit runter und versuch dein bestes.Wenn es wieder läuft,kannst du wieder aufsteige.Hat bei mir sehr gut geklappt.0,02$/0,04$ steht zwar nicht in der SSS drin,aber es ist besser sich nicht zu 100% an die SSS zu halten,als bei einem zu hohen Limit alles durch Pech zu verballern.So sehe ich das zumindest.
    • marco2982
      marco2982
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 456
      Original von iluya

      Wenn du kannst spiel weiter wenn nicht mach lieber ne Pause. Das passiert halt und musst du mit zurecht kommen.

      Achja hab mal den Titel geändert das ist ein Down und kein Upswing :)
      logisch.hatte da wohl nen gedankefehler :D
      wieso sollte ich weiterspielen?das ist mir nicht so ganz klar
    • michi11
      michi11
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 862
      Original von marco2982
      wieso sollte ich weiterspielen?das ist mir nicht so ganz klar
      Weil es eben keinen Unterschied macht oder du gleich oder nach 3 Wochen weitermachst. Warum auch? Wenn du in der Lage bist, dein A-Game weiterzuspielen, spiele halt weiter. Wenn du merkst, dass du tiltest oder du keine Lust mehr hast, hör' auf.
      Achja und immer das BR-Management beachten!
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.813
      Solange du dir Sicher bist, dass die Bad Beats dein Spiel nicht oder nur sehr wenig beeinflussen und du nach wie vor so gut spielst wie es deine Spielstärke erlaubt kannst du weiterspielen.

      Wenn du noch nicht so sehr lange spielst ist das allerdings meistens nicht der Fall. Die Gefahr ist gross das man in so einer Situation entweder hinter jedem Draw hinterherläuft so nach dem Motto irgendwann muss ich ja mal Glück haben. Ein weiteres Problem kann sein dass man seine Hände nicht mehr richtig protected weil man durch die Bad Beats eine negative Einstellung hat und bei jeder Hand schon drauf wartet weggelucked zu werden.

      Schau dir am besten in so einer Phase nach den Sessions einige Hände an und überprüfe ob du da irgendwo anfängst schlecht zu spielen. Wenn ja einfach mal ein Paar Tage Pause machen das wirkt oft Wunder.