Batch-Datei zum öffnen mehrerer Progamme mit einem Klick

    • Ozzy
      Ozzy
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 207
      Falls ihr zum Pokern neben der Pokersoftware noch andere Programme (Pokeroffice, Pokertracker etc.) startet und es Leid seid, jedes einzeln zu öffnen, dem kann geholfen werden.

      Die Lösung ist recht simpel und das einzige, was ihr machen müßt, ist eine Batch-Datei zu erstellen, welches sich mit jedem Editor (in Windows unter "Zubehör" zu finden) regeln läßt.

      Dazu öffnet ihr zunächst den Editor und gebt folgende Zeilen ein, wobei die Programmpfade natürlich angepaßt werden müssen:

      echo off
      d:
      cd D:\Programme\PokerOffice\
      PokerOffice.exe
      e:
      cd E:\Spiele\PokerStars\
      PokerStarsUpdate.exe


      Falls ihr noch mehr Programme öffnen wollt, dann reiht sie einfach in die Liste mit ein, wobei darauf geachtet werden muß, daß die Partion (c:, d:, e:, ...), der Programmpfad (cd C:\Prgramme\...) und die ausführende Datei in getrennten Zeilen aufgelistet werden.

      Anschließend speichert ihr die Editor-Datei unter einem von euch gewählten Namen ab und ändert die Programmendung von .txt (oder .rtf,...) in .bat um. Nun werden mit einem Klick die entsprechenden Programme geöffnet.

      Die .bat-Datei könnt ihr dann in euren Pokerordner packen.
      Wer sich eine Verknüpfung davon z. B. auf den Desktop packt, kann auch das Symbol der Verknüpfung ändern, indem er die Eigenschaften der Verknüpfung öffnet, dort unter Verknüpfung --> Anderes Symbol... einen Pfad zu einer Symbol-Datei einfügt. Um ein Symbol von PartyPoker o. ß. zu übernehmen, könnt ihr einfach den Symbol-Pfad aus den Eigenschaften eurer PP-Verknüpfung rüber kopieren.
  • 5 Antworten