Schwaches Flop-Spiel

    • Condoriano
      Condoriano
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6
      Hi,

      ich spiele jetzt seit ein paar Wochen und bin meiner Auffassung nach schon viel besser geworden.
      Allerdings habe ich bemerkt, dass ich besonders im Flop-/Turn-Spiel sehr viele Fehler begehe.
      z.B.: bin ich kürzlich in 3 von 4 Fällen mit einem Ass-hoch-Flush in ein Full-House gerauscht.
      Gibt es irgendwo im Forum einen übersichtlichen Guide/Zusammenfassung, wie ich auf bestimmten Flop-Zusammensetzungen(Pair, 2-suited, etc) und Gegner-Verhaltensänderungen reagieren soll?



      Eine zweite Frage noch. Habe in letzter Zeit immer mehr Gegner gespielt, die bei einem schlechten Flop mit mehreren Spielern bis einschliesslich dem River durchgecheckt/check-called haben. Sobald dann ein Spieler im River setzt oder raised, weil der denkt er hat zumindest ein Paar oder er will die Blinds stehlen, wird dann von dem check-caller reraised. Letztlich gewinnt er dann den Pott, da er bereits seit dem Flop ein Buben-Set hat. Zahlt sich so eine Spielweise eigentlich aus und wie spielt man am besten gegen solche Spieler?
  • 6 Antworten
    • rustyspoon
      rustyspoon
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.459
      In der Anfänger Sektion gibts eigentlich einen ganz passablen Guide für Flop Strukturen, oder war das mal?

      Wenn das Board paired ist, kann es natürlich sein das jemand ein FH hat. Allerdings solltest du mit einem hohen Flush keine übertriebene Angst vor sowas haben. Wenn natürlich jemand anfängt den Turn zu cappen bei paired Board solltest du am River nicht mehr allzu viel Action geben.

      Also jetzt nicht anfangen deinen Flush check/call any street zu spielen, das wäre verschenkte Value im ².

      gl
    • ashGaNg
      ashGaNg
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 18
      ganz wichtig, lass dich bloß nicht von so etwas verunsichern!
      spiel die monster hände, vor allem ein guten flush möglichst valuelastig, bloß nicht ängstlich werden! Natürlich muss man ein wenig darauf achten ob das board pairt ist, aber...einige leute überspielen dann auch einfach n triple, alles kein grund zur panik
      zu den leuten die durch checken mit nem set am flop...ROFL! powerfische, solche leute haben das spiel nicht kapiert und freuen sich einfach darüber mal zu gewinnen, es rentiert sich logischerweise überhaupt nicht!
    • mphamburg
      mphamburg
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 84
      Zu 1.):
      In drei von vier Fällen mit einem Ace-high Flush in ein Full House zu rauschen ist natürlich ziemliches Pech.
      Ich spiele einen Ace-high Flush eigentlich immer auf Value (d.h. ich gehe davon aus, vorne zu liegen und versuche viel Geld in den Pot zu bekommen).

      Es gibt natürlich Indizien, die auf ein Full House hinweisen, zum Beispiel:

      Hero ist MP3 A :heart: Q :heart:
      Folds vor dir
      Hero raist auf 3BB
      CO call
      SB fold
      BB call


      Flop J :heart: J :spade: 7 :heart:
      BB checkt
      Hero checkt
      CO checkt

      Turn 3 :heart:
      BB checkt
      Hero raist auf 2/3 Potsize (oder so)
      CO re-raist auf 2-3xPotsize
      BB foldet

      Hero?

      Jetzt KANN der Gegner natürlich ein Full Hose halten (Limp preflop... 33 oder 77 mit slowplay am Flop) und man kann hier callen und am River ebenfalls check/call spielen bzw. bei einem All-in am river folden.

      Andererseits werden auch schlechtere Flushes so gespielt und man kann hier selbst pushen.

      Das mache ich Gegnerabhängig. Wenn ich weiß, dass der Gegner ein verdammt tighter Sack ist, werde ich hier vorsichtig spielen und gegebenenfalls sogar ein All-in folden. Nur ein schlechterer Flush würde mich hier noch ausbezahlen.
      Gegen einen bekannten Maniac und vielleicht sogar gegen unbekannt würde ich hier jedoch pushen.

      Solche Situationen sind tricky und man wird immer mal wieder einen Stack gegen ein Full House verlieren. Aber generell liegst du mit deinem Ace High Flush so gut, dass man nicht folden muß, man wird oft genug gewinnen.

      Und andererseits wirst Du auch mal mit einem Full House gegen einen guten Flush gewinnen - das ist halt Restglück&Restpech :D

      Zu 2.) auf keinen Fall lohnt sich so etwas, da gebe ich Ashgang absolut Recht - das machen nur Leute, die noch nie was von "Freecards" gehört haben, und die sind dankbare Gegner.

      PS Das ist meine Spielweise, und ich bin bestimmt auch nicht fehlerfrei. Hoffe aber, es hilft Dir etwas weiter!

      PPS Hups, ich bin ja hier im Fixed-Limit Sektor. Naja, die Tendenz ist jedenfalls die gleiche!
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von mphamburg
      Turn 3 :heart:
      BB checkt
      Hero raist auf 2/3 Potsize (oder so)
      CO re-raist auf 2-3xPotsize
      BB foldet

      Hero?
      Hero sollte man überlegen, ob er sich verlaufen hat.
      Als Fixed Limit Spieler ist er wohl an einem falschen Tisch gelandet.
    • Horus
      Horus
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 112
      Original von BigAndy
      Hero sollte man überlegen, ob er sich verlaufen hat.
      Als Fixed Limit Spieler ist er wohl an einem falschen Tisch gelandet.
      Dürfte ihm schon schwerfallen Preflop auf 3BB zu erhöhen
    • mphamburg
      mphamburg
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 84
      Ja ja... Augen auf im Straßenverkehr!

      Gilt aber auch für Euch, denn ich hab meine "Verirrung" schon direkt nach'm Posten nachträglich angemerkt... ganz unten. :P