Vereinsgründung!?

    • JoZn
      JoZn
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 3.940
      Moin Moin,

      ich habe hier ein paar Fragen,
      die mir hoffentlich irgendjemand beantworten kann.

      Zunächst möchte ich aber die Situation schildern,
      damit das ganze etwas ersichtlicher wird.

      Situation:
      In meiner Stadt,
      findet mometan eine offizielle Stadtmeisterschaft in Texas Holdem statt.

      Das ganze läuft über 3 Qualifikationsturniere (im folgenden QT genannt) mit jeweils max. 65 Teilnehmern statt.
      Platz 45 bist 1 bekommen Punkte, diese werden nach den 3 QT addiert,
      und die besten 45 nach Punkten kommen in das Finalturnier.

      Aus diesen 45 Leuten,
      sollen die besten 20 (nicht nach platz, sondern nach Leistung!) in das Stadtteam kommen.

      Ich habe mit einem Organisator des Turniers,
      über das Team gesprochen, und ich hab mir nun folgendes gedacht...

      Ich möchte mit den besten 20 (nach Rang!) des Finalturniers,
      einen Verein gründen,
      welcher die Stadt auf Turnieren in der Umgebung vertritt.

      Das Interesse daran scheint vorhanden zusein.


      Nun zu meinen Fragen.
      - In welche Art von Verein, würde man diesen Einordnen (Sport?)?
      - Welche Vorrausetzungen müssen erfüllt werden? (ist kassenwart etc. nötig?)
      - Stimmt das mit der mind. Anzahl an Mitgliedern von 7 Stück?
      - Vereins-"registrierung" im örtlichen Amtsgericht?
      - Brauch der Verein, zwingend ein "Vereinshaus"?
      - kostet es etwas ein e.V. zusein? (vereinssteuer oder so?)

      Das wäre es erstmal,
      evtl. hat ja einer von euch einen Pokerverein gegründet,
      und kann mir sein weg zum Verein schildern.

      Wäre euch für jegliche Hilfe sehr dankbar.


      MfG Jo
  • 5 Antworten
    • Festussen
      Festussen
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2005 Beiträge: 185
      hastes mal mit googlen versucht?
    • gipsnase
      gipsnase
      Einsteiger
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 46
      Original von JoZn
      Nun zu meinen Fragen.
      - In welche Art von Verein, würde man diesen Einordnen (Sport?)?
      Freizeit/Sport ..

      Original von JoZn
      - Welche Vorrausetzungen müssen erfüllt werden? (ist kassenwart etc. nötig?)
      - Stimmt das mit der mind. Anzahl an Mitgliedern von 7 Stück?
      Die folgenden Gründungsformalitäten gelten in diesem Umfang nur für den eingetragenen und damit rechtsfähigen Verein, den so genannten e.V.:

      • Es sind mindestens sieben Personen nötig. Minderjährige bedürfen zur Teilnahme der schriftlichen Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter.
      • Es ist eine Gründungsversammlung abzuhalten.
      • Auf dieser Gründungsversammlung muss eine schriftliche Satzung beschlossen werden.
      • Die Satzung muss von mindestens sieben Gründungsmitgliedern unterschrieben werden.
      • Auf derselben Versammlung müssen die Organe des Vereins nach den Vorschriften der gerade beschlossenen Satzung gewählt werden.
      • Über die Wahl muss ein Protokoll angefertigt werden und vom vorher gewählten Versammlungsleiter und dem Protokollführer unterschrieben werden.
      • Falls die Mitgliederversammlung (laut Satzung) über die Höhe des Mitgliedsbeitrags beschließen soll, muss die Höhe ebenfalls im Protokoll erfasst werden.
      • Der Vorstand muss den Verein zur Eintragung in das Vereinsregister beim zuständigen Amtsgericht (Registergericht) schriftlich anmelden. Der Antrag muss von allen vertretungsberechtigten Vorstandsmitgliedern unterzeichnet sein; dabei sind Name, Sitz und Anschrift des Vereins, der Tag der Errichtung der Satzung und Name, Beruf und Anschrift der Vorstandsmitglieder anzugeben (§ 59 BGB).
      • Die Unterschriften des Vorstands müssen öffentlich beglaubigt sein; dies geschieht durch persönliches Erscheinen und Vorlage des Personalausweises / Reisepasses beim Notar.

      Der Anmeldung sind folgende Unterlagen beizufügen:

      1.
      Originalsatzung und Abschrift. Die Satzung muss mindestens enthalten:

      • Zweck, Name und Sitz des Vereins

      • Absicht der Eintragung in das Vereinsregister
      • Regelung über Ein– und Austritt von Mitgliedern
      • Regelung der Bildung des Vorstands
      • Regelungen über Mitgliedsbeiträge
      • Voraussetzungen und Form der Einberufung der Mitgliederversammlung sowie der Dokumentation gefasster Beschlüsse.

      Die Satzung muss von mindestens sieben Mitgliedern unterschrieben und der Gründungstag vermerkt sein.

      2. Gründungsprotokoll. Das Gründungsprotokoll muss mindestens enthalten:
      • Ort und Zeitpunkt der Versammlung
      • Zahl der anwesenden Mitglieder
      • Feststellen der satzungsmäßigen Einberufung
      • Tagesordnung
      • Bezeichnung von Versammlungsleiter und Protokollführer
      • Feststellung der Beschlussfähigkeit der Mitglieder, d.h. es müssen mindestens sieben Mitglieder anwesend sein
      • Beschlüsse zu folgenden Tagesordnungspunkten (inkl. Art und zahlenmäßigem Ergebnis von Abstimmungen):
      – Beratung und Annahme der Satzung
      – Vorstandswahl
      – Festsetzung der Mitgliedsbeiträge, falls nicht in der Satzung festgelegt.
      – Unterzeichnung des Protokolls gemäß der Satzungs bestimmung



      Original von JoZn
      - Vereins-"registrierung" im örtlichen Amtsgericht?
      Ja

      Original von JoZn
      - Brauch der Verein, zwingend ein "Vereinshaus"?
      Nein

      Original von JoZn
      - kostet es etwas ein e.V. zusein? (vereinssteuer oder so?)
      Ihr müsst die Gemeinnützigkeit darlegen, denke das wird nicht so einfach, aber kosten fallen meines wissens nicht an, es gibt eher vergünstigungen wie kostenlose kontoführung bei Banken etc für einen eingetragenen Verein
    • JoZn
      JoZn
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 3.940
      besten Dank erstmal.

      Ich hab da (dank google *räusper* Festussen ;) ) mal was nettes gefunden.

      Ich hoffe mal das ist okay, das ich dahin verlinke,
      wenn nicht bitte ich um eine entfernung des Links durch einen Admin/ Moderator.
      (auch wenn ich denke das dass für einige Interessant sein dürfte :) )

      [URL=http://www.pokerliga.de/vereine/leitfaden/index.asp]Leitfaden zur Gründung eines Pokervereins[/url]

      hiermit hat sich mein Anliegen auch erledigt.

      Besten dank!
    • FuaVarra
      FuaVarra
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 3.381
      um welche stadt geht es? ^^
    • JoZn
      JoZn
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 3.940
      Original von FuaVarra
      um welche stadt geht es? ^^
      ich sag mal so,
      Sie liegt in Niedersachsen, und hat weniger als 40.000 Einwohner!