------------ geplanter zufall ------------- (sehr interessant) !

  • 35 Antworten
    • cyan2k
      cyan2k
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 1.891
      darum gehen heutzutage kosmologen auch davon aus, das unser universum nicht das einzige universum ist... das wir uns wie galaxien in so nem art universen haufen befinden, welche aus zigmillionen universen besteht, von denen viele wirklich in der tat gleich wieder zusammenfallen, oder "leer" sind usw...
      wir hatten halt echt staun... ich mein wenn ich 2mal hintereinander von nem royal flush gebustet werde ist das auch sehr unwahrscheinlich, passieren tuts trotzdem, und wenn gott dran schuld ist, dann weiß ich schon warum ich buddhist bin ^^
    • maik14
      maik14
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2005 Beiträge: 65
      gut zu lesen.

      aber was will er mir den sagen ?
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Ich weiss nicht ob es drinsteht, aber das Stichwort anthropisches Prinzip sollte in diesem Kontext nicht fehlen.
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Hiho,

      Völlig abgesehen davon, dass ich mit dem Inhalt nicht ganz einverstanden bin finde ich es absolut unverschämt diesen Text hier reinzustellen ohne darauf hinzuweisen, dass er eigentlich nur aus copy&paste besteht!
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.362
      Daß die die vielen Parameter, die ein stabiles Universum ausmachen sehr eng bemessen sind und, daß es aus diesem Grund unwahrscheinlich ist, daß ein solches zustande kommt, habe ich auch schon mal gehört. Aber du weißt ja auch nicht wieviele Versuche der Natur es vorher unternommen hat ein solches zu kreiren.

      Die Wahrscheinlichkeit, daß du etwas schaffst ist ja immer die Wahrscheinlichtkeit des Eintretens multipliziert mit der Anzahl der Versuche.

      Die Wahrscheinlichkeit ein Royal Flush zu bekommen ist ja auch nicht gerade hoch. Trotzdem klappt es irgendwann, wenn man nur lange genug pokert.


      cYa
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Hiho,

      Naja die Kreation des Universums ist doch ohnehin eine Sache für sich. Zeit, Raum und Materie wie wir sie kennen sind Attribute die den Naturgesetzen unseres Universums folgen. Es gibt überhaupt keinen Grund anzunehmen, dass sie bereits vor dem "Big Bang" existierten.

      Etwas anderes ist beispielsweise die Entstehung von Leben innerhalb unseres Universums. Dennoch ist die Meinung einzelner - wenn auch respektierter - Wissenschaftler zwar interessant aber keineswegs ein "Beweis"...

      Abgesehen davon bin ich immer noch der Meinung, dass es ne Frechheit ist die Gedanken anderer hier ohne Quellenangabe zu veröffentlichen!
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.362
      Original von FRFR
      Abgesehen davon bin ich immer noch der Meinung, dass es ne Frechheit ist die Gedanken anderer hier ohne Quellenangabe zu veröffentlichen!
      wen meinst du damit?
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      Original von the_typhoon
      Original von FRFR
      Abgesehen davon bin ich immer noch der Meinung, dass es ne Frechheit ist die Gedanken anderer hier ohne Quellenangabe zu veröffentlichen!
      wen meinst du damit?
      hmmm, three times you may guess...
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Ich schaffs nicht über die ersten Absätze hinaus zu lesen. Ja nichts ist Zufall. Jedes Ereignis ist die Wirkung, entstanden aus genau den Ursachen aus denen sie entstanden ist und gleichzeitig Ursache der nächsten Wirkungen. Zufall ist einfach ein Wort für eine Wirkung, dessen Ursache dem Menschen unbekannt oder welche so komplex ist, dass er nicht in der Lage ist, diese zu verstehen oder bewusst zu beeinflussen. Angefangen beim Kartenmischen. Denkst du das ist "Zufällig" im Sinne von keine Ursache vorhanden, dass du das eine Mal Ass Herz Bube Karo bekommst und das andere Mal König und Dame von Pik? Ist es nicht. Du kannst die Ursachen nurnicht erkennen, weil sie zu komplex sind. Du kannst dir nämlich nicht die komplette Decksortierung merken und beim mischen immer genau bestimmen, wo du das Deck teilst und wie du es wieder zusammenschiebst.

      "Sonst würde das Universum in sich zusammenfallen" HAHAHAHA
      Was macht denn das Universum den ganzen Tag über? 3. Gesetz der Thermodynamik. Nachschlagbar in jedem Tafelwerk und noch dazu in jedem halbwegs auf philosiphisch getrimmten Manga nachzulesen (bsp. Alita. Erste Serie Band 9 8-) ).
      Und ob man es glaubt oder nicht, ich kann vorhersagen, was das Universum machen wird, wenn es zusammengefallen ist. Jaha, es wird sich ausdehnen (me gosu xD ). Und dabei wird es schonmal vorkommen, des sich ein paar Mal über ein paar Milliarden Jahre hinziehend Universen bilden, die nicht lange genug existieren um Leben oder ähnliches zu bilden. Vielleicht wiederholt sich aber auch immer wieder der selbe Ablauf, wie wenn man 02,/6 rechnet. Die Wirkung führt zu sich selbst als Ursache uswusf.

      Finde ich nicht besonders neu und teilweise einfach nicht zuende Gedacht. Gerade bei Goethe bin ich aber gern etwas vorsichtiger. Manchmal befindet sich 2 Absätze weiter das Ende des Gedankens, was aber zu weit war um es in eines der bekannteren Zitate zu schaffen (die müssen ja schön kurz und einprägsam sein)

      Versteh mich nicht falsch, aber das ist durch Schulwissen alles widerlegbar.
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.362
      Original von Behre
      Original von the_typhoon
      Original von FRFR
      Abgesehen davon bin ich immer noch der Meinung, dass es ne Frechheit ist die Gedanken anderer hier ohne Quellenangabe zu veröffentlichen!
      wen meinst du damit?
      hmmm, three times you may guess...
      Ok, ich seh' erst jetzt, daß zwar die Zitate nachgewiesen sind, aber der Name von dem netten Herrn oder der netten Dame, die das ganze zusammengestellt hat fehlt.

      Ich kann mir nicht vorstellen, daß heinz das selber ausgearbeitet hat, sonst würde er es sicherlich nicht ins Forum. 'N Link wäre hier angebrachter gewesen.

      Sowas nennt man Diebstahl von Gedankengut. An der Uni kann das zur Exmatrikulation führen.


      cYa
    • Vienna
      Vienna
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 567
      Wie ist das jetzt, ist die Reihenfolge unserer Karten nach dem Mischen zufällig oder gewollt?
    • Seismik
      Seismik
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 888
      vielleicht beides...
    • tron02
      tron02
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 463
      Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist. (Douglas Adams)
    • WoIIe
      WoIIe
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 50
      42
    • tron02
      tron02
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 463
      Original von WoIIe
      42
      und weiß auch jemand die Frage ?
    • WoIIe
      WoIIe
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 50
      ;) Habs noch nicht ganz durch.
    • soLidas
      soLidas
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 914
      Es existiert eine einfache und trotzdem durchdachte Theorie, die u.a. ohne die meiner Meinung nach veralteten Teilchen auskommt und sich auf ein einziges(!) Prinzip zurückführen lässt. Ein Urknall oder dergleichen gibt es dort auch nicht. Das Buch ist imo sehr lesenswert und zudem frei verfügbar - wen es interessiert: Das Prinzip des Seins von Harald Maurer

      Neben dem physikalischen Modell werden auch Evolution und Genetik sowie philosophische Themen (Liebe, Sex, Ewigkeit, Zukunft, Zweck, Geist, Ewigkeit usw..) abgehandelt.
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      There is no theory of evolution, just a list of creatures Chuck Norris allows to live.



      Interessante Sache btw
    • 1
    • 2