Gehts euch auch so?

    • davidh38
      davidh38
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 833

      Je länger ich spiele, desto looser spiele ich.
      Je krasser meine Downswings sind, desto looser spiele ich.

      => Nach größeren Downswings bzw. nach längerer Spielzeit ist mein Spiel nicht mehr ganz so +EV.

      Konsequenz: Sobald ich merke, dass ich nicht mehr diszipliniert spiele aufgrund einer dieser beiden Faktoren, höre ich auf oder mach eine längere Pause.

      Wie ergeht euch das?
  • 7 Antworten
    • Acryl2
      Acryl2
      Einsteiger
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 39
      idr. sieht es bei mir so verläuft, dass sobald ich einen DS habe, ich sehr tight und vorsichtig spiele da ich sehr schnell paranoid werde und übeall eine Gefahr vermute. Idr. bewahrheiten sich diese Gefahren dann was zur Konsequenz hat das ich am liebsten etwas kaputt schlagen würde und allmählich die Kontrolle verliere, dabei wird mein Hass auf das Spiel so groß das ich früher oder später ( eher früher) alle tables close und erstmal mehrer Stunden Abstand nehme.

      Achja ich spiele 0.5/1 und wenn ich nach 30 mins mit 50$ weniger dastehe, werte ich das als Downswing. Ich weiss das mich längerfristig noch viel schlimmeres erwarten wird und entweder werde ich Nerven aus Stahl bekommen oder durchdrehen und Amok laufen. we'll c.
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Bei bösen Bad Beat Downswing Geschichten tendier ich eher dazu weak / tight zu spielen.

      Aber jeder tiltet auf seine Weise ... ;)
    • Rifter
      Rifter
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 547
      ich tilte immer eine hand. bsp:
      ich lose son lustigen 20bb++ pot wo ich bis zum river vorne lag.
      das find ich nicht gut und habe dann das bedürfnis hände wie KJ in utg zu spielen. das aendert sich danach aber sehr schnell wieder.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Hmm ich habe mich noch nie im Tilt gesehen. Ich spiele eigentlich immer so wie ich halt immer spiele. Ob das nun weak oder tight ist weiß man nicht ;)
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      bei nem downswing spiele ich eigtl ganz normal. nur, wenn ich mehrere große pötte hintereinander verliere, versuche ich mit bestimmten händen den sieg zu erzwingen, z.b. AQo on raise etc =D (das ist nicht gut und ich diszipliniere mich sogar sehr schnell wieder :P )
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Preflop und flop bleibt mein spiel gleich, aber turn und river geh ich nach nem harten Tief immer seeehhhr viel zu oft mit...
    • Magast
      Magast
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 121
      Original von sholvar
      Preflop und flop bleibt mein spiel gleich, aber turn und river geh ich nach nem harten Tief immer seeehhhr viel zu oft mit...


      dito