Overcards quiz:

    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      servus leude!

      da overcards ja wohl für jedermann schwer zu spielen sind, will ich einfach mal fiktive beispiele nennen, um nen weg zu finden, die grenzen zwischen bet, check/call und check/fold zu finden. es ist mir zu mühselig, hier immer jedesmal jeden gegner zu characterisieren. gehen wir davon aus, dass unsere gegner keine vollnerds sind, sie spielen aber schon was loose und nicht gerade sehr aggressiv. keine knallharten callingstations machen aber gerne mal calls, die anhand der pott odds nicht korrekt sind.

      alles klar los gehst am flop!

      1) ihr seid UTG+2 mit A :club: und J :heart: 2 folds vor euch ihr raised MP2, button und big blind callen.

      flop 4 players: 3 :club: 7 :diamond: Q :heart:

      8,5 SB im pott checked to u ur action?

      2) wie eins mit flop 2 :club: 5 :heart: 7 :club:

      3) wie 1 mit flop 8 :club: 9 :club: K :spade:


      4) Ihr habt A :club: K :club: in button UTG called MP1 raised, CO calls ihr macht 3 bet blinds folden rest called.

      13,5 SB im pott flop 4 players: 7 :heart: 8 :heart: 9 :spade:

      checked to u? action?

      5) wie 4 aber MP1 bets, CO calls

      6) wie 4 aber UTG bets, MP1 raises, CO folds

      7) wie 4 aber flop ist 2 :diamond: 4 :club: 7 :heart:

      vor euch bet con MP1 und raise von CO


      8) ihr habt A :heart: K :diamond: in MP1. UTG+1 calls, ihr raised, Button, SB, BB und UTG callen.

      10 SB im pott flop 5 players: 2 :club: 3 :club: 8 :diamond:

      checked to u, ur action?

      9) same wie 8 aber flop ist 8 :spade: 9 :spade: J :club:

      10) Ihr habt A :club: Q :spade: in UTG+2. UTG calls, ihr raised, CO, Button und BB callen sowie UTG

      10,5 SB im pott flop 5 players: 7 :club: 9 :diamond: K :diamond:

      checked to u?



      ok das soll ersma für den anfang reichen. fiktive beispiele gibts ja unendlich. hier gehts erstmal um die flopaction, ich versuch mir demnächst mal ein paar turn beispiele auszudenken!

      viel spass!
  • 8 Antworten
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      1) bet und on raise fold .. (nur 2 leute drin, ansonsten definitiv check/call)
      2) bet flop :D
      3) bei nur 2 leuten ist es nicht so wahrscheinlich, dass einer schon flush draw hat. .. aber da 89 und high card king da sind ..mmhhh würde wohl trotzdem reinbetten und dann ma schaun :)
      4) uiui check fold zu wenig outs und eigtl keine chance, dass alle bis zum river folden oder nicht ihren draw kriegen. edit: achso sind ja doch nicht mehr soviel dabei. vllt kann man ne bet riskieren.
      5) mp bettet am flop ? ..mh großer POT .. aber flush, straight > top pair ... i wanna see the turn , call...setzen wir MP auf overcards aber wir haben guten kicker.
      6) fold
      7) fold
      8) bet
      9) check ..möglicherweise call, mal schauen wieviele einen raise callen.
      10) check fold

      hab jetzt nichts gerechnet, also ohne gewähr ^^
    • Rifter
      Rifter
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 547
      1) check/fold
      2) bet/call
      3) check/fold
      4) bet/fold - freecard
      5) call
      6) fold
      7) fold
      8) bet ich will den butten kicken
      9) check/fold
      10) check/fold

      gute idee hotte, aber ich find es sind immer zu viele gegner am flop.
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      bei noch wenigern und overcards würde ich erst recht reinbetten :D
    • Chango
      Chango
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 610
      eigentlich wie rifter, nur dass ich die 5 wohl sogar raisen würde für ne turn freecard
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      1) Klare Bet. Ragged Board, idealer Bluff-Faktor
      2) Klare Bet, kaum Bluff Faktor, dafür aber gute Chance, die beste Hand zu haben
      3) Schon nen blöder Flop. Gegen Leute du zu viel Callen kann man hier über check/fold nachdenken. Ich würde dennoch betten.
      4) Klarer Check. Eine Bet am Flop bringt hier gar nix, der Pot ist so groß dass wohl kaum jemand foldet. Viele Overpairs checkraisen hier. Am Turn kann man aber je nach Situationen ggf. nen taktischen Raise einbringen!
      5) Call - unsere Odds sind einfach zu gut. Unsere Outs sind relativ clean, da weder K noch A mit dem Flop connecten
      6) Fold
      7) Tricky. Hier sind die Stats vom Raiser wichtig. Hier würde ich 3-betten und am Turn je nach Situation und Gegner free card oder bet
      8) Bet. Ragged Board, wir haben eine Chance die beste Hand zu haben.
      9) Klarer Check. Böses Board.
      10) Bluff Faktor ist zwar okay, aber für 3 Gegner nicht gut genug. Bei Rainbow Board kann man über eine Bet nachdenken, in diesem Fall aber check
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      danke schonmal frü eure antworten! ich sehe grad selber, dass ich zu oft die autobet funktion mit AK aktiviert habe!:rolleyes:

      @korn: wenn du check sagst, foldest du dann gegen eine bet? ich meine is klar, kommt auf die zahl der caller an...aber so tendenziell?
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von OnkelHotte

      @korn: wenn du check sagst, foldest du dann gegen eine bet? ich meine is klar, kommt auf die zahl der caller an...aber so tendenziell?


      Naja, wenn jemand in dich reinbettet hast du es ja meist einfach. Outs zählen, discounten, chance abschätzen dass hinter dir noch nen raise kommt und dann halt die overcards wie nen schwachen draw spielen
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Grundsätzlich beantworte ich dass erstmal ohne mir durchzulesen was die anderen dazu gesagt haben. Will ja auch selber üben! ^^
      Wenn es unvollständig is, bin ich zwischendurch eingepennt und mach morgen weiter...
      [QUOTE]Original von OnkelHotte

      1) ihr seid UTG+2 mit A :club: und J :heart: 2 folds vor euch ihr raised MP2, button und big blind callen.

      flop 4 players: 3 :club: 7 :diamond: Q :heart:

      8,5 SB im pott checked to u ur action?[/quote]
      wenn man auf Risiko steht und/oder die Gegner nach sich begründet als passiv einschätzen kann, dann bet, ansonsten würde ich check/fold, da 3 gegner 1 zuviel ist... die Wahrscheinlichkeit dass man vorne liegt ist zu gering und die paar outs für straße (0,25 würde ich sagen, wenn überhaupt...) und für dass Ass (von den 3 würde ich eines discounten weil eine gewisse chance besteht, dass jemand anderes twopair, set oder 45, 56 oder sowas hat, 1,5 outs wären mir aber hier zu wenig, weil das board doch recht ungefährlich ist) taugen nich viel...

      [QUOTE]Original von OnkelHotte
      2) wie eins mit flop 2 :club: 5 :heart: 7 :club:
      [/quote]
      dass gleiche wie oben nur ein paar outs mehr, daher check/call.

      [QUOTE]Original von OnkelHotte
      3) wie 1 mit flop 8 :club: 9 :club: K :spade:
      [/quote]
      grenzwertig, Gegnerabhängig. Wenn Gegner aggro dann wie 1, wenn Gegner passiv dann wie 2.


      [QUOTE]Original von OnkelHotte
      4) Ihr habt A :club: K :club: in button UTG called MP1 raised, CO calls ihr macht 3 bet blinds folden rest called

      13,5 SB im pott flop 4 players: 7 :heart: 8 :heart: 9 :spade:

      checked to u? action?
      [/quote]
      erstmal würde ich dass preflop nie so spielen, Erläuterung plz!

      bet man hat hier gute 3 outs. Der Pot ist für die Zahl zwar etwas klein und der Pot schmeckt einem nicht, aber man muss trotzdem betten um zu protecten und eventuelle straightdraws keine freecard zu lassen. Wenn einer raised, kann man noch drübernachdenken ob er bluffed, aber 90% isses dann fold, oder call und fold am turn...


      [QUOTE]Original von OnkelHotte
      5) wie 4 aber MP1 bets, CO calls
      [/quote]
      meinste jetzt am Flop die action? guggn wie mp1 sonst so is und dann meist call...


      [QUOTE]Original von OnkelHotte
      6) wie 4 aber UTG bets, MP1 raises, CO folds
      [/quote]
      fold. deutlich und sicher.

      [QUOTE]Original von OnkelHotte
      7) wie 4 aber flop ist 2 :diamond: 4 :club: 7 :heart:

      vor euch bet con MP1 und raise von CO
      [/quote]
      okay, ich sags mal so: flop is wurscht, solang er nicht hilft und vor mir is ne raise am flop die ich cold callen müsste, folde ich AKo, da 3 oder falls der bettor oder der raiser passiv ist, 1,5-2 outs nur ganz selten genug odds hat.

      [QUOTE]Original von OnkelHotte
      8) ihr habt A :heart: K :diamond: in MP1. UTG+1 calls, ihr raised, Button, SB, BB und UTG callen.

      10 SB im pott flop 5 players: 2 :club: 3 :club: 8 :diamond:

      checked to u, ur action?
      [/quote]
      bet! protection + mögliches lesen = pwnd.

      [QUOTE]Original von OnkelHotte
      9) same wie 8 aber flop ist 8 :spade: 9 :spade: J :club:
      [/quote]
      bet/3-bet, halte ich für ne very strong bis monster hand.... wobei 5 Leute natürlich hart ist, aber nach 3-bet dürfte nich mehr viel vom feld übrig sein xD . sogar wenn einer straight hat, hat man fast die selben outs... vielleicht sogar cap flop.

      [QUOTE]Original von OnkelHotte
      10) Ihr habt A :club: Q :spade: in UTG+2. UTG calls, ihr raised, CO, Button und BB callen sowie UTG

      10,5 SB im pott flop 5 players: 7 :club: 9 :diamond: K :diamond:

      checked to u?
      [/quote]
      weiss ich auch nich...
      aber wenn du meinst "checked to u. ur action?" dann ( 8-) ) :

      mag diese Situation nich, is mir alles zu kribbelig und verkrampft eng, daher check/fold...
      3 outs bei 5 Leuten is natürlich ne Möglichkeit, aber 1,5 von diesen outs taugen nur bei wenig Gegnern...

      so, zum Schluss war ich fast 0 konzentriert, also nich böse sein, wenn ich schwachsinn geschrieben hab...


      n8
      morgen lese ich den rest

      :spade:
      shol