SNG Winrate/h 11er+

    • horsetranquilizer
      horsetranquilizer
      Black
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 2.092
      Moin Leute ich spiele NL50 Cashgame und plage mich mit der Überlegung mal die SNGs auszuprobieren.

      Daher würd mich mal interessieren, was man so für Winrates erreichen kann?

      Vom Gefühl her würd ich sagen, dass die Varianz bei SNGs doch deutlich höher sein müsste (aufgrund von Endgame-Rumgepushe)?

      Wie seht ihr das?

      und wo finde ich weiter infos über SNG-Spiel?
      Die Strategieartikel find ich da bissel dürftig....

      thx
      udn beste grüße
      Horse
  • 27 Antworten
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 6.867
      naja wenn du gut bist kannst bis einschließlich den 55er sngs mit 15% roi rechnen, ein sngs dauert ca 30 min, nun musst du nurnoch die anzahl der tische wissen die du spielen magst und dann kannste dein stundenlohn ausrechnen.
      über den daumen kann man auch sagen dass so 2 buyins die stunde realistisch sind. sprich bei den 11ern 22 dollar.
      wissen bekommste in den paar artikeln hier und im coaching, dazu fleisig foren lesen und ein icm programm sich zu legen und fleisig üben.

      varianz gibts natürlich wie überall im pokern, würd aber nich sagen dass sie größer is als anders wo.
    • Warlord
      Warlord
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.000
      Original von horsetranquilizer
      Daher würd mich mal interessieren, was man so für Winrates erreichen kann?
      12 Mark 80 halte ich für realistisch!!!

      Nee mal im Ernst... So einfach kann man das nicht sagen, da die ganze Geschichte mit der "hourly rate" von soooo vielen Faktoren abhängt: dein Skill, das Limit (zwischen $11 und $55 SNGs besteht wohl doch ein deutlicher Unterschied), wieviele Tische du parallel spielen kannst/willst (definitiv sinkt der ROI mit Zunahme der gleichzeitig gespielten SNGs), sogar die Entscheidung, ob du "in Sets" oder "fortlaufend" spielst, ist für die hourly rate ausschlaggebend (im Durchschnitt dauert ein Speed SNG ~25-30 min, wenn du allerdings immer erst dein Set komplett zuende spielst, kannst du nichtmehr von der Durchschnittsdauer ausgehen, sondern musst immer die längste Zeit berechnen).

      Wie man sieht, spielen doch einige Faktoren eine Rolle, die bei so ziemlich jedem Spieler unterschiedlich Einfluss auf den Stundenlohn nehmen.

      Allgemein kann man sagen, dass wenn man sehr gut ist, ein ROI von 12-15% longterm durchaus auch noch auf den $55 SNGs haltbar ist (wie domano bereits erwähnte). 15% ROI bedeutet bei den $55 SNGs $8.25 Gewinn pro SNG.
      So, nun kommt es wieder auf deine Vorlieben und dein Können bezüglich Multi-Tabling und Sets vs fortlaufend an...
      Nehmen wir an, du spielst fortlaufend 8 SNGs parallel... Das wären grob 16 SNGs die Stunde x $8.25 = $132/h!
      Ein durchaus "netter" Stundenlohn, allerdings wohl nur sehr wenigen Spielern zu erreichen, da ein ROI von 15% bei 8 parallel und fortlaufend gespielten SNGs wohl schon SEHR SEHR gut wäre.
      Ich würde davon ausgehen, dass ein ziemlich guter Spieler durchaus seine $50-$100 pro Stunde auf den $55 Speed SNGs machen kann.

      So, das ganze lässt sich ja jetzt ganz leicht auf die anderen Limits und dein entsprechendes "Spieler-Profil" übertragen.
    • Flowjob
      Flowjob
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.617
      Original von domano
      naja wenn du gut bist kannst bis einschließlich den 55er sngs mit 15% roi rechnen
      naja, so kann man das einem sng anfänger nicht erklären....es is bis zu 15% auf den 55ern möglich, aber ich glaub kaum dass ein einsteiger auf anhieb mit perfektem fehlerfreien spiel loslegt...

      generell kann man sagen dass alles über 10% gut ist, egal auf welchem buyin

      möglich sind wohl auf den 11ern bis zu 25%, und auf den 109ern 8-9%....alle buyins dazwischen stufen sich halt zwischen den beiden werten ab

      mfg

      ps: alles was über 0% roi is is ja im prinzip schon gut, denn die meisten sin losing player

      mfg
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 6.867
      naja er wollte wissen womit man rechnen kann;)
      und wenn man sich von den 11ern hochspielt is denk ich 15% durchweg drin, klar muss man gut sein aber das is ja selbstredend;)
      dass man auf den 55er nich gleich 15% hat is klar, aber auf den 11ern sollte das auf anhieb schon machbar sein wenn man vorher theorie paukt
    • bigj
      bigj
      Global
      Dabei seit: 20.05.2005 Beiträge: 830
      Auf Party erreicht man mit Standard-Spiel etwa 12-15% ROI auf den 11ern,
      nicht massiv gemultitabled sind 20-23% drin, Anfänger s.o.
    • rantanplan
      rantanplan
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2006 Beiträge: 140
      hab auf den 11ern mit etwa 16% ROI einen stundenlohn von ca. 12 - 13 dollar bei 4 tabling. würde auf jeden fall durchlaufend spielen.
    • Warlord
      Warlord
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.000
      Original von rantanplan
      hab auf den 11ern mit etwa 16% ROI einen stundenlohn von ca. 12 - 13 dollar bei 4 tabling. würde auf jeden fall durchlaufend spielen.
      Das würde ich (gerade Anfängern) eher nicht empfehlen und zwar aus folgendem Grund:
      Spielt man fortlaufend hat man zwar immer seine bestimmte Anzahl an SNGs offen und hat somit "maximale Auslastung" jedoch wird man dann irgendwann bei jedem Tisch/SNG in einem anderen Level sein und man muss somit sein Spiel innerhalb von Sekunden von einem Tisch zum anderen umstellen (hier ein Fold mit JJ, da ein Push mit KTo etc).
      Wenn ich in Sets spiele, habe ich zum einen an jedem Tisch in etwa das gleiche Blind-Level und spiele somit nach der gleichen Strategie und zum anderen spielt man an der Bubble und ITM meist nichtmehr mit der maximalen Anzahl an Tischen, wodurch man sich besser konzentrieren kann, wenns wirklich drauf ankommt.

      Zum Thema Winrate wurde hier denke ich schon das meiste/wichtigste gesagt... Als Anfänger wird der ROI sicherlich noch relativ niedrig sein, aber mit Zunahme des eigenen Skills im Bezug auf optimales SNG-Spiel steigt logischerweise auch der ROI. Je besser du bist und je mehr Tische du gleichzeitig spielst, umso höher dein Verdienst... Also alles wie beim Cashgame... :rolleyes:

      Flowjobs Einschätzungen bzgl. des ROI für die Limits $11 - $109 finde ich schon ziemlich realistisch, sprich für einen guten Spieler sind auf den $11ern bis zu 25% ROI möglich und je höher man in den Limits steigt umso kleiner wird der ROI bis zu möglichen 8-9% auf den $109ern. (Wie gesagt, gute Spieler erreichen diese Werte!)

      Wie ich bereits in meinem ersten Post erwähnte, kann sich nun jeder selbst seinen zu erwartenden ROI anhand des Limits, seiner eigenen Spielstärke und seiner Multi-Tabling-Tendenzen errechnen.
    • domano
      domano
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 6.867
      joar hast schon recht, wobei ich recht schnell dann fortlaufend spielen würde, grad bei 4 tischen sollte man das hinbekommen.
    • horsetranquilizer
      horsetranquilizer
      Black
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 2.092
      danke erstma für die infos, leute

      werde mich mal mit den 11ern versuchen, auch wenn ich bis dato kaum sngs gespielt habe (cashgame, baby!)

      mal sehen, wie mein roi dann so aussieht... die br sollte auf jeden fall auch schon für 22er reichen, aber das lass ich erstma
    • olotol
      olotol
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 841
      Ich versuche mich auch gerade bei SnG's.
      Ich habe mir selbst eine Challange von 500 Spielen ($11) aufgelegt.
      Nach nun geleisteten 452 Spielen habe ich ein ROI von 8%.
      Nach den hier genannten Zahlen bin ich allso kein "guter" Spieler. Aber Spass hat es mir gemacht, :)
    • Pringels
      Pringels
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 391
      naja 500 sngs sind halt auch noch net sooo viel...angenommen du winnst deine nächsten 2 sngs, gehst schon fast 2 % pkte hoch...
    • horsetranquilizer
      horsetranquilizer
      Black
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 2.092
      so nach 55 gespielten 11er sngs hab ich roi% von 10.

      keine große samplesize, aber schon ok, mache noch viele fehler, wenn es ans bubbleplay geht... war am anfang dauernd 4.
      weiß noch nicht so recht, was man da alles wegfolded und im Speziellen, mit was man denn so einen 5bb push callen kann....


      hat vielleicht jemand mal paar links zu ICM artikeln oder freeware....


      edith sagt:

      nach 200 11ern hab ich roi20, obwohl ich noch sauviele Fehler mache...
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.237
      Nochmal zu sets vs fortlaufend:
      Ist aber nicht so, dass man in den ersten 2 blind lvls eh nur ca. 10-15% seiner hände spielt? Bei 4 tables ist man dann geschätzt an 2 tischen an der bubble und an 2 tischen dann in blindlvl 1 oder 2. Und gerade bei 4 tischen hat man doch in der regel genug zeit, um da entscheidungen zu treffen oder? Als absoluter anfänger sollte man das wohl vielleicht noch nicht machen, aber leute die teilweise 8 tabling betreiben lachen da doch nur, oder? Vor allem würde es die hourly rate doch sehr boosten, wenn man gleich das nächste öffnen kann und deshalb immer voll ausgelastet ist.
      Ist jedenfalls meine meinung :)
    • soan
      soan
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.139
      wer nicht fortlaufend spielt verschwendet geld
    • horsetranquilizer
      horsetranquilizer
      Black
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 2.092
      ich seh jetzt auch nicht so das problem, ob fortlaufend oder nicht...
      ich spiel eh maximal 4 stück zur zeit... wenn ich bei einem gebustet wurde, mach ich aber gleich n neues auf....
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Habe bei 4 Tabling auf 11er SNG's zur Zeit 22,05$ Stundenlohn. Wobei sich die Stats natürlich noch stark beeinflussen lassen, da ich erst seit Donnerstag regelmäßig spiele und erst knapp 400 Tourneys hinter mir habe :D
    • soan
      soan
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.139
      Original von Kilania
      Habe bei 4 Tabling auf 11er SNG's zur Zeit 22,05$ Stundenlohn. Wobei sich die Stats natürlich noch stark beeinflussen lassen, da ich erst seit Donnerstag regelmäßig spiele und erst knapp 400 Tourneys hinter mir habe :D
      entspricht nem ROI von über 25% -> upswing
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      Original von horsetranquilizer
      so nach 55 gespielten 11er sngs hab ich roi% von 10.

      keine große samplesize, aber schon ok, mache noch viele fehler, wenn es ans bubbleplay geht... war am anfang dauernd 4.
      weiß noch nicht so recht, was man da alles wegfolded und im Speziellen, mit was man denn so einen 5bb push callen kann....


      hat vielleicht jemand mal paar links zu ICM artikeln oder freeware....

      glaub mir die 55$ für ein icm programm lohnen sich wirklich und haste scho nach 1-2wochen spielzeit auf den 11ern wieder drin, andem was du mehr gewinn machst ;)

      auf lange sicht gesehen natürlich garkeine diskussion ;)
    • horsetranquilizer
      horsetranquilizer
      Black
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 2.092
      und welches icm programm?

      hab z.zt den sngwizard als testversion installiert.
      ist zwar ganz schön und gut, aber man bekommt ja letztlich keine hilfe während des spiels, sondern kann das sng nur im nachhinein analysieren...
    • 1
    • 2