Mucken einer Handkarte

    • ErgRaider
      ErgRaider
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2005 Beiträge: 132
      Da ich leider aufgrund der noch zu kleinen bankroll bisher nicht im casino oder einem anderen real-life pokerturnier teilnehmen konnte folgende frage:

      Darf man in einem real life game am Showdown eine Karte zeigen und eine mucken?
      z.b. ich hab A4 auf der hand, das board am river ist AKK 10 5 was mir toppair no kicker gibt. ich bette einer called. muss ich ihm meine ganze hand zeigen oder kann ich auch nur das A aufdecken?
  • 10 Antworten
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      Das darf man, sieht man in den TV übertragungen ja recht häufig.
    • ErgRaider
      ErgRaider
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2005 Beiträge: 132
      ist also wirklich immer so? oder gibts auch turniere wo das nicht erlaubt ist?
      folgendes bespiel ist aber vermutlich nicht erlaubt oder?

      ich A10 auf der hand, board: A KK 5 3, toppair A kicker 10.
      ich bette, einer called, ich zeige nur das ass und warte "ob es reicht", dann zeigt mir der gegner A9 und dann decke ich erst meinen kicker auf?
    • MrNike
      MrNike
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.826
      beim showdown muessen beiden karten des ersten spielers gezeigt werden ... wenn der spieler der als nächstes aufdecken muss geschlagen ist, so kann dieser seien karten mucken.

      Greetings,

      MrNike
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      Die Sache ist die, wenn du den Pot gewinnen willst, dann musst du immer beide Karten zeigen, d.h. am Showdown kommst du nich drumrum, sonst kannst du auch direkt mucken...

      Wenn du aber z.B. bettest, und alle Gegner folden, allgemein immer dann, wenn du deine Hand eigentlich überhaupt nicht zeigen müsstest, dann kannst du auch nur eine Karte zeigen, wenns Spaß macht.
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      Original von ErgRaider
      ist also wirklich immer so? oder gibts auch turniere wo das nicht erlaubt ist?
      folgendes bespiel ist aber vermutlich nicht erlaubt oder?

      ich A10 auf der hand, board: A KK 5 3, toppair A kicker 10.
      ich bette, einer called, ich zeige nur das ass und warte "ob es reicht", dann zeigt mir der gegner A9 und dann decke ich erst meinen kicker auf?
      ich weiß dass es bei der WSOP und bei der WPT erlaubt ist. In High Stakes haben sie es auch gemacht, also wirds wohl auch in casinos erlaubt sein.
      Das einzige ist, wenn du einem die karten zeigst, haben die anderen spieler auch das recht die karte(n) zu sehen.


      Dein beispiel da ist vielleicht auch erlaubt, nur gewinnst du damit sicher keinen pot ;)
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      ich schätze mal, du hast ergraider angesprochen?

      zu der "tv show":
      Ich habe davon geredet, dass jemand nur eine karte der gefoldeten oder gemuckten hand zeigt.

      das andere wurde ja schon gesagt
    • FRFR
      FRFR
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 2.627
      Hiho,

      Ich hatte das Gefühl, dass du und der Thread-Ersteller hier ein wenig aneinander vorbeigeredet habt, daher hab ich nochmal versucht das klarzustellen :)

      Sorry wenn ein besserwisserischer Eindruck entstand :)
    • ErgRaider
      ErgRaider
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2005 Beiträge: 132
      danke an alle, incognitos antwort war wirklich etwas verwirrend ;) .
      gab nämlich mal bei unserem homegame ne diskussion weil einer seine karten nicht ganz zeigen wollte, die anderen aber wollten beide sehen. dachte mir eigentlich schon dass man beide zeigen muss, war aber nicht sicher.
    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      Original von ErgRaider
      Darf man in einem real life game am Showdown eine Karte zeigen und eine mucken?
      Da es keine "offiziellen", weltweit gültigen Regeln für Poker gibt, hängt das natürlich von den aktuell gespielten Regeln ab.

      Man darf vermutlich aber nach allen Regeln eine Karte mucken. Die Frage ist nur, ob man dann noch Anspruch auf (Teile des) Pot hat.

      "Robert's Rules of Poker" sind relativ bekannt (http://www.pokercoach.us/RobsPkrRules6.htm).

      Dort heißt es:
      "To win any part of a pot, a player must show all of his cards faceup on the table, whether they were used in the final hand played or not."