Gestern gings runter!

    • kiezler
      kiezler
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 98
      Hi!

      Gestern hatte ich nen downswing. Ich spiele NL25$ SSS und bin von 320$ auf 278$
      runtergestürtzt!!! Ich habe mich wirklich zusammengerissen und STRICKT nach dem SHC gespielt. Habe so wirklich alle Hände verloren, weil meine raises von irgendwelchen karten à la 72o gecallt wurden, die dann immer so getroffen und weitergespielt haben, bis sie was getroffen hatten (meine raises waren denen egal), was dann höher als meine Hand war! Bin hier wirklich durchgedreht! Das war bisher wirklich das übelste, was ich erlebt habe.

      Rede ich mir den Verlust von ca. 1/8 meiner Bankroll zu groß ein?!?
      (Ich wäre für Ratschläge dankbar)

      Mir kommt es jedenfalls sehr viel vor, für nen Abend. Da getraut man sich erstmal gar nicht mehr zu spielen...
  • 16 Antworten
    • complex
      complex
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.052
      sind ja nicht mal 2 stacks. du kannst ja nicht davon ausgehen, dass es immer nur bergauf geht. in einer kurve gibt es auch manchmal kleine abweichungen nach unten.

      beispiel:http://forumserver.twoplustwo.com/showflat.php?Cat=0&Board=beats&Number=10173786&Searchpage=1&Main=10173786&Words=+SeriAce&topic=&Search=true#Post10173786

      10stacks downs sind nichts schönes aber gehören dazu und wenn du noch länger pokern wirst dann wird dich auch der ein oder andere 20 stacks down erwischen.

      also kein grund zur beunruhigung.
    • Gambler31
      Gambler31
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 169
      Original von complex
      sind ja nicht mal 2 stacks. du kannst ja nicht davon ausgehen, dass es immer nur bergauf geht. in einer kurve gibt es auch manchmal kleine abweichungen nach unten.

      beispiel:http://forumserver.twoplustwo.com/showflat.php?Cat=0&Board=beats&Number=10173786&Searchpage=1&Main=10173786&Words=+SeriAce&topic=&Search=true#Post10173786

      10stacks downs sind nichts schönes aber gehören dazu und wenn du noch länger pokern wirst dann wird dich auch der ein oder andere 20 stacks down erwischen.

      also kein grund zur beunruhigung.
      Hast schon recht aber er redet von SSS deshalb sind es 10 Stacks...

      aber dazu is echt normal 10 Stacks bei SSS is keine Seltenheit und wird noch oft kommen.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von kiezler
      Rede ich mir den Verlust von ca. 1/8 meiner Bankroll zu groß ein?!?
      Ja, wenn dir das nie passiert ist dein BRM zu tight.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      also das passiert mir alle paar Tage, warte mal bis der erste echte down kommt und deine bankroll halbiert ist in ner halben Woche :)
    • kiezler
      kiezler
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 98
      Ich bin ja halbwegs beruhigt...
      Ist aber echt hart, wie sowas nur möglich ist, am laufenden Band so ein Pech zu haben. (Die haben mit den letzten Müll-Starthänden gewonnen)
      Bis auf einige Gegenstände und die Nacht, habe ich meinen Tilt imho gut unter kontrolle gehabt. Meine Spielweise habe ich jedenfalls nicht geändert.(schlimm nur, dass es nicht belohnt wurde)

      Jetzt müsste man nur noch ein Spiel finden, bei dem man mit Pech gewinnen kann, dann wäre die Down-Zeit auch überbrückt... ;)
      (Pech zum gewinnen dann aber wieder Glück ?)

      Aber ne halbe BR weg, da fängt man ja quasi von vorne an??? ?(
    • kingoo90
      kingoo90
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2005 Beiträge: 1.821
      Original von kiezler
      Aber ne halbe BR weg, da fängt man ja quasi von vorne an??? ?(
      also das mal ne halbe br weg ist darauf kannst du dich schon mal gefasst machen, wenn du deinen 1. richtigen downswing über mehrere k hände hast in denen absolut nichts zusammen läuft.
    • preface
      preface
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 152
      bin gestern auch von $70 wieder auf $50 zurückgefallen... War auch am ende mit den Nerven, hab mir schon aus Frust vorgenommen nie wieder AK zu spielen, weil ich damit sogut wie garnix getroffen habe... naja ich spiel die Hand doch noch und heute gings wieder auf $58 rauf, von dem her alles in Butter... :)

      Ach ja ich spiel SSS auf NL10
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von kingoo90
      Original von kiezler
      Aber ne halbe BR weg, da fängt man ja quasi von vorne an??? ?(
      also das mal ne halbe br weg ist darauf kannst du dich schon mal gefasst machen, wenn du deinen 1. richtigen downswing über mehrere k hände hast in denen absolut nichts zusammen läuft.
      Mehrere k Hände ist ja noch angenehm, aber über mehrere 10k Hände wird es dann langsam ärgerlich.
    • kiezler
      kiezler
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 98
      Also ich werde jetzt eine längere Pause einlegen!
      Was ich eben schon wieder am laufenden Band erlebt habe, ist mehr als frustrierend. Ist einfach unfassbar am laufenden Band soviel Pech zu haben. Warum greift da nicht die Statistik und man gewinnt auch mal ne Hand?!? Ich habe heute JEDE Hand verloren. ?(
    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      Original von kiezler
      Ist einfach unfassbar am laufenden Band soviel Pech zu haben.(
      http://www.pokerhand.org/?1077523

      pwned.
    • MrInthedark
      MrInthedark
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 246
      Würmchen die hand is einfach nur geil!
    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      Ich konnte den ganzen scheiss Tag an nichts andres denken.
      Man spielt monatelang NL100, probiert dann NL200, bekommt so ne Hand und muss sich klarmachen, dass man 9 NL100 Stacks mehr hätte, wenn man nicht wieder wie immer die Arschkarte ziehen würde.

      Zeit für ne längere Pause -.-
    • kiezler
      kiezler
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 98
      Kommt mir sehr bekannt vor!
      Meine mitunter schlimmste Aktion war AK preflop ->std. raise ->wurde gecalled-> Flop AKX -> ich All IN -> wurde gecallt -> Turn J -> River J.
      Tja, mein Gegner hatte einen Buben mit sonstwas (Kein König, Ass, Dame od. Zehn) auf der Hand und somit trips.
      Nach den ganzen anderen Aktionen vorher konnte ich mich schon so langsam nicht mehr aufregen...
      Bin jetzt auf 250 down. Jetzt kommt erstmal ne Pause, weil ich meine Kohle nicht mit sowas sinnlos verbraten will. Es macht zur Zeit einfach keinen Sinn weiter zu spielen, ich habe einfach zuviel Pech, so dass ich garnicht richtig sinnvoll spielen kann. (wenn man eh immer verliert)

      Ich bin mir jetzt nur nicht so sicher, wann ich wieder starten soll.
      Habe als Richtzeit so ca. ne Woche Pause angesetzt...
      Was meint Ihr?
    • kiezler
      kiezler
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 98
      Original von Wuermchen300
      Ich konnte den ganzen scheiss Tag an nichts andres denken.
      Man spielt monatelang NL100, probiert dann NL200, bekommt so ne Hand und muss sich klarmachen, dass man 9 NL100 Stacks mehr hätte, wenn man nicht wieder wie immer die Arschkarte ziehen würde.

      Zeit für ne längere Pause -.-
      Ist echt ärgerlich. Wenn man die Kohle nur wieder so schnell drauf hätte, wie sie runter geht. Bisher hatte ich noch nie so einen großen Upswing, dass man wirklich alles gewinnt, was man verliert. Gibts sowas überhaupt? :)
      Deshalb gibts bei mir jetzt ne konstruktive Pause, habe meine Bankroll schon genug strapaziert. (meine Nerven auch)
      Bei Dir bewegt sich dass natürlich schon in nem anderen finanziellen Rahmen, aber ich bin recht ehrgeizig und will mich hocharbeiten, da tut mir jeder Dollar minus weh. Also bitte nicht über mein Geheule wegen den paar Moneten lachen... ;)
    • Dr3vil
      Dr3vil
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 384
      Ach du,

      mir ging es grad genau so. Bin innerhalb von ein paar Tagen von 240 auf 150 runter.

      Das größte Problem ist, dass du irgendwann scheu wirst und nicht mehr die nötige Aggressivität zeigst oder dein Spiel sonst irgendwie veränderst. Dann holst du nicht mehr genug Kohle aus den Winning Hands und bist EV noch mehr im Minus. Danach bin ich auf BSS umgestiegen und dank Shaggs Coachings ganz erfolgreich. Kann ich nur empfehlen.
      Dann bin ich wieder zwei Monate bei 240 hängen geblieben. Es ging einfach nicht weiter. Jetzt in drei Tagen hoch auf 300. Einfach so. Ohne irgendwas.

      Poker is a bitch. Love it or hate it.

      Schau ein paar Coachings und dann keep going!!!!
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      Original von arschholio
      also das passiert mir alle paar Tage, warte mal bis der erste echte down kommt und deine bankroll halbiert ist in ner halben Woche :)
      Dann hast aber auch ein etwas abenteuerlicheres BRM, oder? ;)


      @threadstarter: Wenn es dir so auf die Psyche schlägt, dann verwende einfach ein sehr tightes BRM, ich komme auch nicht so gut damit klar wenn ich ein paar hundert BB verliere.
      Daher habe ich (bin aber FL Spieler) ein 1000BB BRM und fahre damit sehr gut, bin jetzt zwar seit 45k Händen auf 5/10 weil ich ja erstmal 1000BB gewinnen muss für 10/20, aber dafür macht mir nichtmal ein 300BB++ Down allzu viel aus, die absoluten Beträge sind natürlich trotzdem eklig, aber man sieht es ja auch immer in Relation zur BR und so fühlt es sich wesentlich weniger schlimm an.