Die Geschichten des littl3

    • littl3b00
      littl3b00
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 705
      Jo ich werd hier auch mal meine Pokergeschichte erzählen:
      Poker spiel ich seit ca 3 Monaten wirklich (mit strategie ^^). 50$ von ps.de kassiert und erstmal schlecht losgelegt, will heissen shc nicht wirklich beachtet und mich nach 2 tagen auf satten 12.5$ wiedergefunden ... Naja ich hab das unlogischste und dümmste gemacht was man in der Situation machen kann und angefangen .15/.30 zu spielen xD das Lustige war, dass ich mich so relativ schnell wieder auf 50$ hocharbeiten konnte. Leider verpasste ich wegen den Ferien den Raked hand Bonus um billige 300 Hände :( Naja jedenfalls habe ich es geschafft mich von den 50$ sehr schnell und konstant wieder herunterzuarbeiten, obwohl ich mich jetz ziemlich strikte ans SHC halte und nach Odds/Outs spiele.
      Eine kleine Tiltphase (-8$ wegen bekifft spielen >_<) hat ihr übriges getan und ich bin mal wieder auf 12$ unten (vorgestern) ... Ich habe das Gefühl, dass in Meinem Spiel (beim gewinnen wie auch beim verlieren) mehr Glück als Strategie entscheidet und zwar sowohl beim Gegner als auch bei mir ... Das fängt damit an, dass ich Tagelang kein höheres Pockerpair mehr sehe als J J, geht weiter mit einer Statistik von 37 Flushdraws in Folge, welche nicht angekommen sind, über das übliche Fishgelucke der Gegner (ärgerlich aber nicht weiter schlimm).
      Nun, da ich dazugelernt habe spiele ich seit einer Weile nicht mehr .15/.30 (da ich das Gefühl habe, dass ich trotz des upswings dieses Limit nicht schlage) nur frage ich mich ob sich das auch wirklich gelohnt hat... Die Spieler auf den untersten Limits spielen teilweise so unlogisch (2 caps durchcallen und seinen backdoorflushdraw abholen), dass man mit der Waffe der Logik schlicht verloren ist ^^
      Ich habe das Kunststück also tatsächlich vollbracht und bin noch nicht ganz pleite. Aber nun möchte ich um jeden Preis verhindern, dass das wirklich noch eintrifft.
      Hat jemand einen generellen Tip für mich, bzw kann mir jemand der diese Limits aktuell schlägt sagen was man Grundsätzlich (ausser shc und outs) alles beachten soll/kann um zu retten was noch zu retten ist?

      Schonmal Danke für eure Aufmerksamkeit (durchlesen meiner uninteressanten Geschichte) und auch für Tipps ;)
      Greetz Littl3
  • 3 Antworten
    • traxman
      traxman
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 182
      0.02/0.04 spielen bis du wieder die BR für ein höheres Limit hast. Wird rel. lange dauern, ist aber sehr lehrreich.
    • Angler60
      Angler60
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2007 Beiträge: 178
      Mit 2 Stacks No Limit 5 würd ich aber nicht spielen :D . Spiel weiter Fixed, wenn du dich ans SHC hälst, solltest du da .10/.20 schlagen.

      Grüße
      Angler
    • littl3b00
      littl3b00
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 705
      Hm das ist ja eben mein Problem :( Ich hab das blöde Gefühl dass ich entweder von Ps.de usern, welche etwa ähnlich spielen wie ich weggehauen (besonders bittere Situationen wie K K vs A A ...) oder dann gegen Fishe Beats kassiere (natürlich teilweise auch selbstverschuldet aber eher minim ...) wie den beschriebenen Backdoorflush ...
      Naja kann auch sein dass ich nur in einem Zwischentief war ^^

      Edit: Bin mittlerweile wieder auf 15$ oben ... hab aber immer noch das Gefühl dass das Pokerspiel auf diesem Limit extreme Glückssache ist ...