Spielen über Kreditkarte

    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      Hallo,

      Habe das letzte mal mit jemanden gesprochen der nur über seine Kreditkarte auf Partypoker spielt. Der hat mir dann so Dinge erzählt wie "Man hat kein online konto bei party sondern es wird direkt von der Kreditkarte abgebucht wenn man sich auf den Tisch setzt und wieder zurückgebucht wenn man den Tisch verlässt"

      Stimmt das? dann wäre es bestimmt von Vorteil über die kreditkarte zu spielen, da man dann den Dollarkurs ausgleicht und seine BR noch dazu über das normale Konto verzinst hat?!

      Danke & LG
  • 20 Antworten
    • Django1980
      Django1980
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.022
      das funktioniert nicht. was jedoch funktioniert: du cashst mit kreditkarte ein (geld ist sofort da) und cashst nach dem spielen sofort wieder aus (braucht ca. 3 tage). mag für jemanden der sehr selten poker spielt, vielleicht sinn machen..

      gruß
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      Original von Prototype
      Habe das letzte mal mit jemanden gesprochen der nur über seine Kreditkarte auf Partypoker spielt.
      Ich spiele immer über den PC auf Partypoker. Klingt aber interessant.
    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      Original von mcashraf
      Original von Prototype
      Habe das letzte mal mit jemanden gesprochen der nur über seine Kreditkarte auf Partypoker spielt.
      Ich spiele immer über den PC auf Partypoker. Klingt aber interessant.
      oh wie lustig!

      thx @ Django
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      normal kostet das gebühren wenn du mit CC bezahlst ... glaube das wäre bei PP genauso und damit mächtig -EV


      PS: wer verzapft so einen Unsinn?
    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      jemand aus einem kürzlich eröffneten "Pokerclub" - aber am Tisch immer gern gesehen :-)
      Deshalb frag ich lieber hier noch mal nach. Spielt übrigens auf NL1000 zum Spaß - für die highroller, hat mir aber noch nicht seinen nick verraten :(
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.663
      Original von dhw86
      normal kostet das gebühren wenn du mit CC bezahlst ... glaube das wäre bei PP genauso und damit mächtig -EV


      PS: wer verzapft so einen Unsinn?
      ich benutze nur visa und komme damit am günstigsten davon
    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      Original von KevinhoStar
      Original von dhw86
      normal kostet das gebühren wenn du mit CC bezahlst ... glaube das wäre bei PP genauso und damit mächtig -EV


      PS: wer verzapft so einen Unsinn?
      ich benutze nur visa und komme damit am günstigsten davon
      Würdest du empfehlen dass ich in Zukunft den Weg PP -> Visa und nicht PP -> Moneybookers -> Bankkonto wähle?
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.663
      moneybookers hab ich nie benutzt, hab nicht mal n account

      von meinen 3 möglichkeiten neteller ist am teuersten

      über PP direkt verbindung aufs konto war billiger als neteller aber teurer als visa

      bei meiner barclay visa bekomm ich halt 1,5% auslandseinsatz das ist ziemlich cool, außerdem steht bei meinem sparkassenauszug dann visa und nicht paypro was ich ganz gut finde

      insofern kann ichs empfehlen, weiß aber nicht wann man diesen auslandseinsatz bekommt und wann nicht, ich kriegs halt und deshalb lohnt es sich (außerdem kriegt man zinsen wenns geld aufm visa konto lagert und es ist dort bombensicher, was ich auch als riesenvorteil ggüber neteller/moneybookers sehe)
    • Roxxinger
      Roxxinger
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 227
      Original von KevinhoStar
      moneybookers hab ich nie benutzt, hab nicht mal n account

      von meinen 3 möglichkeiten neteller ist am teuersten

      über PP direkt verbindung aufs konto war billiger als neteller aber teurer als visa

      bei meiner barclay visa bekomm ich halt 1,5% auslandseinsatz das ist ziemlich cool, außerdem steht bei meinem sparkassenauszug dann visa und nicht paypro was ich ganz gut finde

      insofern kann ichs empfehlen, weiß aber nicht wann man diesen auslandseinsatz bekommt und wann nicht, ich kriegs halt und deshalb lohnt es sich (außerdem kriegt man zinsen wenns geld aufm visa konto lagert und es ist dort bombensicher, was ich auch als riesenvorteil ggüber neteller/moneybookers sehe)
      @kevinhostar
      auf welche währung läuft dein pp konto? du casht in euro oder $ ein? auscashen in $ damit du die 1.5% bekommst oder? wollte mir nämlich auch barclay zulegen. danke für die info

      gruß
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.663
      Eincashen in Euro, Auscashen in USD

      habe meinen account vor 1 woche auf euro umgestellt und hoffe dass ich trotzdem weiterhin 1,5% bekomme


      muss da selbst mal neu kucken
    • KasparT
      KasparT
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2006 Beiträge: 268
      Wo hast du Deine Karte beantragt? Auf barclaycard.de die Studentenkarte genommen?
    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      Original von KevinhoStar
      bei meiner barclay visa bekomm ich halt 1,5% auslandseinsatz das ist ziemlich cool, außerdem steht bei meinem sparkassenauszug dann visa und nicht paypro was ich ganz gut finde
      d.h. also wenn der weg PP -> Visa -> Bankkonto gewählt wird bekommt die Bank gar nicht mit dass die Überweisung ursprünglich aus dem internet kam?
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.663
      das hoffe ich =)

      ich hab keine ahnung inwieweit sowas verfolgt wird/werden darf/werden kann aber ich denke es ist auf keinen fall verkehrt wenn da steht visa konto anstatt paypro oder irgendein casino


      @kaspar: hab mich besabbeln lassen an sonem stand in der mensa :D paar wochen bevor ich sie kündigen wollte hab ich dann gepokert und sie klugerweise behalten ;)
    • Jabba1
      Jabba1
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2006 Beiträge: 1.192
      bei uns an der uni wurde bisher immer nur von hübschen mädelz red bull verteilt :D
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Original von KevinhoStar
      moneybookers hab ich nie benutzt, hab nicht mal n account

      von meinen 3 möglichkeiten neteller ist am teuersten

      über PP direkt verbindung aufs konto war billiger als neteller aber teurer als visa

      bei meiner barclay visa bekomm ich halt 1,5% auslandseinsatz das ist ziemlich cool, außerdem steht bei meinem sparkassenauszug dann visa und nicht paypro was ich ganz gut finde

      insofern kann ichs empfehlen, weiß aber nicht wann man diesen auslandseinsatz bekommt und wann nicht, ich kriegs halt und deshalb lohnt es sich (außerdem kriegt man zinsen wenns geld aufm visa konto lagert und es ist dort bombensicher, was ich auch als riesenvorteil ggüber neteller/moneybookers sehe)
      bekommt man da wirklich 1,5% und muss nicht 1,5% zahlen? In der Preisliste steht das mit den 1,5% unter "Gebühren für Sonderleistungen".
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.663
      ja wie oft denn noch
      hier ein zitat aus meinem online kontoauszug

      02.05.07 02.05.07 Entgelt für Auslandseinsatz 1,5 % 81,14+



      für ein kleinen deposit zu pokerstars steht nirgends ein minus für auslandseinsatz btw. (selbst wenn wäre es kein problem, da man als winning player ja auscasht und nicht ein)
    • Prototype
      Prototype
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 1.407
      Original von KevinhoStar
      ich hab keine ahnung inwieweit sowas verfolgt wird/werden darf/werden kann aber ich denke es ist auf keinen fall verkehrt wenn da steht visa konto anstatt paypro oder irgendein casino
      Ich denke eigentlich auch nicht dass VISA ohne gerichtlichen Beschluss die Kundendaten rausgeben würde. Allerdings kann ich jetzt auch nicht sagen wie eng VISA und Banken zusammen arbeiten.

      edit: angenommen ich cash 100 über visa aus und kauf für 100 ein, ist dann überhaupt am kontoauszug was zu sehen? oder werden cashouts gleich aufs konto überwiesen?

      2nd edit: wo erfahre ich wieviel visa für eine + überweisung nimmt? also angenommen ich cash 100$ aus dann kommen 99$ zu visa und wieviel landet dann auf meinem konto?
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.663
      deine erste frage versteh ich nicht

      $99 landen dann bei visa + 1,5%
      weiß nicht welcher umrechnungskurs da genau genommen wird


      online kann man das alles einsehen, jedenfalls bei barclay
    • asahara
      asahara
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 2.247


      Ich denke eigentlich auch nicht dass VISA ohne gerichtlichen Beschluss die Kundendaten rausgeben würde. Allerdings kann ich jetzt auch nicht sagen wie eng VISA und Banken zusammen arbeiten.

      also auf die kontostände/bewegungen etc. der auch recht beliebten
      (prepaid) visakarte der landesbank berlin, können behörden
      AFAIK genauso einfach zugreifen, wie bei jedem normalen girokonto auch.
      vermute mal, dass es bei visakarten anderer deutscher banken nicht anders läuft ...
    • 1
    • 2