Einige Fragen zum Pre-Flop play

    • moridin
      moridin
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2006 Beiträge: 264
      Ich habe einige Fragen die ich hier stellen möchte. Ich spiele nach Starting Hands Chart.

      1. Wenn ich ein hohes pair AA oder KK habe soll ich ja nach Chart immer raisen. Allerdings ist es bei mir fast immer so, dass wenn ich in early position raise die meisten gegner Folden und die beiden Blinds spätestens nach meinem Bet am Flop. Meistens gewinne ich desshalb mit diesen Karten maximal 2 BB. Wäre es mit so hohen Karten nicht besser Pre-Flop nur zu callen um möglichst viele Gegner in den Pot zu locken.

      2. Ich spiele meist auch die kleinen Pairs 22-66. Hier frage ich mich ob sich das überhaupt lohnt. Die einzige wirkliche Chance auf verbesserung ist ja eine 3. gleiche Karte zu treffen. Damit sich diese kleine Chance aber lohnt müssen ja schon sehr viele leute im Spiel sein. In einem Durchschnittlichen Spiel sind ja aber meist nur max 3-4 Spieler dabei und meine Investition zahlt sich somit nicht aus.

      3. Ich bin SB und alle gegner Folden. kann ich hier auch mit zum Beispiel A3o Raisen um den Gegner zum Folden zu bringen oder auch nur nach Chart?

      Hoffentlich kann mir einer weiterhelfen.
  • 3 Antworten
    • KOLOSSOS
      KOLOSSOS
      Global
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 932
      Original von moridin
      Ich habe einige Fragen die ich hier stellen möchte. Ich spiele nach Starting Hands Chart.

      1. Wenn ich ein hohes pair AA oder KK habe soll ich ja nach Chart immer raisen. Allerdings ist es bei mir fast immer so, dass wenn ich in early position raise die meisten gegner Folden und die beiden Blinds spätestens nach meinem Bet am Flop. Meistens gewinne ich desshalb mit diesen Karten maximal 2 BB. Wäre es mit so hohen Karten nicht besser Pre-Flop nur zu callen um möglichst viele Gegner in den Pot zu locken.

      2. Ich spiele meist auch die kleinen Pairs 22-66. Hier frage ich mich ob sich das überhaupt lohnt. Die einzige wirkliche Chance auf verbesserung ist ja eine 3. gleiche Karte zu treffen. Damit sich diese kleine Chance aber lohnt müssen ja schon sehr viele leute im Spiel sein. In einem Durchschnittlichen Spiel sind ja aber meist nur max 3-4 Spieler dabei und meine Investition zahlt sich somit nicht aus.

      3. Ich bin SB und alle gegner Folden. kann ich hier auch mit zum Beispiel A3o Raisen um den Gegner zum Folden zu bringen oder auch nur nach Chart?

      Hoffentlich kann mir einer weiterhelfen.
      1. Ich würde das nicht machen. Stell dir vor, die hast KK in der Hand und callst blos. Jetzt kann jemand nach dir gut mit AT callen. Nun der Flop: z.B. kommt nun: A74
      Schon liegst du hinten mit deinen QQ.

      Also ich würde es nicht drauf ankommen lassen und schwächere Gegner stärker machen... ;)

      2. Wenn du in der Middel Position oder gar in der Late sitzt, dann lohnt es sich zu callen, wenn 4 Spieler drinn sind... (SHC) ;)

      3. Also ich würde das nicht machen. Weil es mir zu heiß wäre, das der im BB auch schon auf ein Raise lauert bzw. reraise.
      Geht zu oft in die Hose und wenn alle folden, ist zu wenig im Pot finde ich solch ein Aufstand zu machen...;)
    • sportacer
      sportacer
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 209
      zu drittens

      schau dir diesen artikel mal an

      [Strategie] Pre-flop: Starting Hands - Expert Theory 3.0

      das raisen ist auf jedenfall sinnvoll
    • mikerway
      mikerway
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2005 Beiträge: 974
      zu 1)
      Auf jeden Fall RAISE, egal ob du "nur" die Blinds damit kassierst. Du gibst mit einem Call der BB die Möglichkeit, sich den Flop anzuschauen und ich habe schon einige AA's busten sehen, weil die BB bereits am Flop ihr 2 Pair oder Straight getroffen haben. AA callt in UTG und HU mit BB, Flop A45 und nach nem Raisewar an Flop, Turn und River zeigt BB 23o. :D

      zu 2)
      Longterm zahlt sich das aus, selbst wenn es dir jetzt erscheint, dass es nicht so ist. In den loosen Microlimits auf jeden Fall nach SHC spielen, denn wenn du dein Set machst, wird es meistens sehr gut ausbezahlt.

      zu 3)
      siehe sportacer