PokerTH - Texas Holdem Engine

    • doitux
      doitux
      Einsteiger
      Dabei seit: 10.05.2007 Beiträge: 3
      Hallo

      Ich möchte euch die Software PokerTH vorstellen.
      PokerTH ist ein offline Pokerspiel für die populäre Pokervariante "Texas Holdem". Man kann in unterschiedlichen Spielgeschwindigkeiten gegen bis zu 6 Computer-Gegner spielen. Das Ziel der Programmierer des ständig weiterentwickelten Spiels ist es einen möglichst realistischen und starken Computergegner zu kreieren. Das Spiel ist für Windows, Linux und MacOSX verfügbar. In der kommenden Version 0.5 wird PokerTH netzwerkfähig sein.
      PokerTH ist Open-Source-Software und wird unter der GPLv2 vertrieben.

      Auf der Seite http://www.pokerth.net könnt ihr das Programm kostenlos runterladen.

      Da hier sicher viele gute Pokerspieler mitlesen hoffe ich dass einige von euch z.b. im Forum von pokerth.net ihre Meinung zu der Stärke bzw. Strategie der Computer-Gegener in PokerTH mitteilen. Durch Euer Feedback können wir die Engine verbessern und weiterentwickeln.

      Have a lot of fun ;-)

      doitux
  • 7 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von doitux

      Das Ziel der Programmierer des ständig weiterentwickelten Spiels ist es einen möglichst starken Bot zu kreieren, der uns Kohle bringt und langfristig hilft, Onlinepoker zu töten.
      FYP
    • VitaminB5
      VitaminB5
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 227
      Original von FjodorM
      Original von doitux

      Das Ziel der Programmierer des ständig weiterentwickelten Spiels ist es einen möglichst starken Bot zu kreieren, der uns Kohle bringt und langfristig hilft, Onlinepoker zu töten.
      FYP
      Stimmt natürlich schon, bringt aber auch Vorteile mit sich. Man könnte gegen die "Bots" üben, falls diese wirklich gut spielen. Wahrscheinlich werden jetzt viele sagen, das könne man genau so mit menschlichen Gegnern. Vielleicht will man aber kein Geld verlieren. Spielgeldspiele sind sinnlos und man hat mitm Laptop vielleicht nicht immer eine Internetverbindung zur Hand.
      Nehme aber im Moment mal an, dass diese "Bots" nicht wirklich gut spielen und auf jede Situation gleich reagieren, sprich keine Varianz im Spiel haben.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Das Üben passiert am besten im Rahmen des normalen Bankrollbuildings. Man steigt einfach nur so schnell auf, daß man immer eine Edge auf dem aktuellen Limit hat, und trainiert quasi während man die BR für das nächsthöhere Limit erspielt. Ich sehe keinen Grund, gegen einen automatisierten offline-Sparringspartner zu spielen. Jede Weiterentwicklung von Pokerengines ist in letzter Konsequenz schädlich für Leute, die Geld im Onlinepoker gewinnen wollen. Daher halte ich es für -EV, sich an dem Projekt zu beteiligen.
    • ZwiebelMett
      ZwiebelMett
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 471
      Gerade weil es opensource ist, kann die Engine leicht für Online-Bots benutzt werden, sobald die KI mal gut genug ist.
      Habs gerade getestet, und mal abgesehen von der unübersichtlichen Software ist mir die (noch) schlechte KI aufgefallen:

      - sehr viel gelimpe preflop, auch mit Trash
      - fast nur minraises preflop
      - hohe Fold-Equity für Hero
      - haufenweise gechecke am Flop, auch bei 5way pot
      - keine (kaum?) Bluffs
      - Action gibt's von den Bots bei Top Pair aufwärts

      Insgesamt also eher weak-tightes Spiel
    • doitux
      doitux
      Einsteiger
      Dabei seit: 10.05.2007 Beiträge: 3
      Original von FjodorM
      Jede Weiterentwicklung von Pokerengines ist in letzter Konsequenz schädlich für Leute, die Geld im Onlinepoker gewinnen wollen.
      Entschuldigung, das verstehe ich nicht. Kannst du das bitte erläutern?
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      In diesem Unterforum ist schon ein Thread über Bots. Diese können rund um die Uhr Online multitabeln und den Fischen das Geld abnehmen. Wenn diese erfahren, daß sie gegen Bots spielen, werden sie irgendwann auch nicht mehr spielen wollen.
    • doitux
      doitux
      Einsteiger
      Dabei seit: 10.05.2007 Beiträge: 3
      Nun ja, PokerTH ist ja gerade so konzipiert dass es eine offline Engine ist, und somit keine Interfaces zu Online-Portalen hat.
      Das ist auch dass was unsere User wollen und schätzen. Ein kostenloses Pokerspiel was man eben mal runterladen kann und wo man ganz ohne Anmeldung (und bekanntgabe persönlicher Daten) risikofrei Texas Holdem Poker spielen kann.
      Für uns als Entwickler war es einfach der Reiz, so etwas Komplexes wie einen guten Pokerspieler zu simulieren, der uns dazu brachte PokerTH zu schreiben. Und um diesen Pokerspieler zu verbessern fragte ich nach Eurer Meinung, bzw. ob ihr die Engine ständig austricksen und mit immer der selben Strategie schlagen könnt.