Unterhaltung während dem pokern?

  • 41 Antworten
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      ich hör nur die geräusche von PS...
      wenn ich TV gucke oder gar musik höre, würde das meine konzentration von den pokertischen weglocken...
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.693
      ich höre immer musik und meistens singe ich auch mit :rolleyes: =)
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      ich höre auch meistens Musik
    • ebenizer
      ebenizer
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 382
      Original von KevinhoStar
      ich höre immer musik und meistens singe ich auch mit :rolleyes: =)
      Ja, Musik so und so, v.a. Wiseguys ;) Da muss man einfach mitsingen :)
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      Jo. meist Musik. irgendwas instrumentelles, sprache lenkt mich zu sehr ab.

      hatte auch schon den TV nebenbei laufen, aber das wird nix ;)
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      also TV läuft bei mir eh immer, der lenkt mich nicht ab, aber ich achte auch nicht drauf.
      Musik würde mich schon gar nicht stören. Meistens surfe ich aber nebenher bisschen oder guck ins IRC. bei 2 monitoren und 2 tables geht das ganz gut.
      bei 3 tables mach ich das dann auch nicht mehr.
    • 2k00l
      2k00l
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2005 Beiträge: 1.070
      me hat meistens fernseh an, stört mich nicht, läuft beim lernen, hausaufgaben amchen etc auch immer

      mfg

      J.
    • the_typhoon
      the_typhoon
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2005 Beiträge: 1.389
      Also mir ist letztens aufgefallen, daß wenn ich beim zocken rock höre eher zum loose-aggro tendiere.

      Bei langsamerer Musik, bei der aber trotzdem eine gewisse Spannung herrscht (passt ja auch gut zum tight-aggressive Spiel), spiel ich gutes Poker.

      Wenn ich drüber nachdenke, ist dies eine ziemlich schlechte Eigenschaft, denn das bedeutet ja, daß meine Emotionen mein Spiel beeinflussen.


      cYa
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      jeder der meint, Musik oder gar ein laufender Fernseher beeinflussen nicht die Konzentration oder die Arbeit (oder das Pokern) hat noch NIE wirklich konzentriert gearbeitet! Das ist keine These als Diskussionsgrundlage, sondern ein Fakt. Wers nicht glaubt, kanns ja mal ausprobieren...
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      Original von approx
      jeder der meint, Musik oder gar ein laufender Fernseher beeinflussen nicht die Konzentration oder die Arbeit (oder das Pokern) hat noch NIE wirklich konzentriert gearbeitet! Das ist keine These als Diskussionsgrundlage, sondern ein Fakt. Wers nicht glaubt, kanns ja mal ausprobieren...
      wie kann ich mich auf den tisch konzentrieren, wenn im hintergrund meine lieblingsband vorsich hin klimmpert und gerade mein absolutes lieblingsanstimmt?

      wie soll ich mich konzentrieren, wenn ich bei Lied XY an eine bestimmte person denke?

      dann spiel ich lieber "lautlos"...

      genauso ist beim autofahren: wenn ich da meine lieblingsmusik höre, achte ich nicht auf die straße... deshalb wird nur das radio auf leise gestellt (wenn nur hiphop gedöns kommt, konzentriere ich mich lieber auf den vordermann statt auf die musik :D )
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      ...oder wenn man beim Autofahren "nur" telefoniert und nach dem Auflegen überrascht feststellt, dass man ja plötzlich 25km weiter ist als gedacht...
      nee im Ernst, jede Art der akkustischen, visuellen oder anderweitigen Stimulation stellen eine Ablenkung dar. Obs beim Pokern stört, Musik zu hören ist etwas anderes, aber volle Konzentration bei Musik oder TV ist einfach nicht möglich!
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      Original von approx
      jeder der meint, Musik oder gar ein laufender Fernseher beeinflussen nicht die Konzentration oder die Arbeit (oder das Pokern) hat noch NIE wirklich konzentriert gearbeitet! Das ist keine These als Diskussionsgrundlage, sondern ein Fakt. Wers nicht glaubt, kanns ja mal ausprobieren...
      dieser "fakt" mag für dich persönlich und auch viele andere gelten. aber genauso ist es fakt, dass es leute gibt, denen das nichts ausmacht oder die sich mit musik vielleicht sogar besser konzentrieren können.
      habe ich schon unzählige male ausprobiert, und klappt super!

      und solange du es nicht beweisen kannst, bleibt es eine these. genau wie meine.

      PS: telefonieren z.b. ist was völlig anderes.
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      Ich glaubs niemandem! Natürlich kann man bis zu einem gewissen Grade auch bei Musik o.ä. konzentriert arbeiten. Nichtsdestotrotz denke ich, dass die Konzentration bei jedem (!) ohne Musik, TV, ... besser ist.Vielleicht musstest du ja noch nie über mehrere Stunden hinweg extrem konzentriert arbeiten (das ist jetzt nich abwertend gemeint, aber als zB Schüler und sogar Student -und ich weiß ja nicht, was du außer Pokern so tust- muss man das i.A. nicht); ich kann dir aber sagen, dass alle Leute die ich kenne, ihre wichtigsten Aufgaben ohne Musik etc erledigen...und das mit gutem Grund!
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      musik dient der entspannung! ich höre IMMER musik beim pokern... zudem habe ich auch kein problem damit, mich bei viel action komplett aufs spielen zu konzentrieren und die musik "abzuschalten"
    • derMarco
      derMarco
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 580
      Ich höre beim Pokern sehr gerne und oft Pink Floyd. Dabei kann ich mich irgendwie wesentlich besser konzentrieren als bei moderner Musik oder ohne Musik. 4 oder mehr Stunden Pokern wären für mich einfach zu sehr wie arbeiten und nicht wie spielen und Spaß haben. Das Problem ist auch wenn ich keine Musik höre langweilt sich mein Gehirn recht schnell und ich fang oft an über irgendwelche Sachen nachzudenken die mit der aktuellen Aufgabe überhaupt nix zu tun haben. Das ist ziemlich schlecht für meine Konzentration auf die eigentliche Sache. ;)

      Es gibt auch wissenschaftliche Studien das man sich zum Teil besser konzentrieren kann wenn man Musik hört.
    • meRoxx
      meRoxx
      Global
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 153
      Bei mir is es so, dass ich eigentlich immer Musik beim Pokern anhaben.
      Allerdings konzentriere ich mich beim Spielen so, dass ich davon meistens überhaupt nichts mitbekomme.
    • HekKo5
      HekKo5
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 847
      Original von incognito
      Original von approx
      jeder der meint, Musik oder gar ein laufender Fernseher beeinflussen nicht die Konzentration oder die Arbeit (oder das Pokern) hat noch NIE wirklich konzentriert gearbeitet! Das ist keine These als Diskussionsgrundlage, sondern ein Fakt. Wers nicht glaubt, kanns ja mal ausprobieren...
      dieser "fakt" mag für dich persönlich und auch viele andere gelten. aber genauso ist es fakt, dass es leute gibt, denen das nichts ausmacht oder die sich mit musik vielleicht sogar besser konzentrieren können.
      habe ich schon unzählige male ausprobiert, und klappt super!

      und solange du es nicht beweisen kannst, bleibt es eine these. genau wie meine.

      PS: telefonieren z.b. ist was völlig anderes.

      hey, er hat nie bestritten dass es die konzentration fördern kann, er schreibt nur von "beeinflussen", was negativ genauso wie positiv aufgefasst werden kann.

      imho kann eine bstimmte musikrichtung die Konzentration auch positiv beeinflsusen, ka ob das individuell ist, aber glaube dass klassik (mozart etc) das positiv beeinflsust
    • Bakano
      Bakano
      Black
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 14.161
      höre musik sowohl beim lernen als auch beim pokern!
      und da kann mir keiner erzählen dass ich mich nicht konzentrieren kann, wenn die CD fertig gespielt hat und ich es erst 3 std später merke!

      soviel dazu von mir!

      bak
    • r0b2k
      r0b2k
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 222
      also ohne musik geht garnich
      fernseher steht mir leider im rücken