FL angst

    • OhKonner
      OhKonner
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 1.321
      Also, so richtig begonnen mit Pokern hab ich im Februar FL
      es ging auch mit normalem Tempo aufwärts. Irgendwann war ich bei 0.25/0.50
      angekommen. Ich bin eigentlich winning Player und finde ich spiele nicht sonderlich schlecht, lese viel Theorie poste manchmal Beispielhände und kommentiere zu andern. jetzt hab ich 200BB down, bin also wieder bei 50$
      das ganze zieht sich jetzt schon fast 2 monate hin und ich hoffe, dass der DS nicht noch weiter anhält, dann kann ich nämlich einpacken.
      Spaß machts so auch nich... FL is ja eigentlich auch nich so swingig, aber
      mir macht die schlechte Seite der Statistik zu schaffen. Ich verändere nich besonders mein Spiel durch Badbeats(so nenn ichs mal wenn die vollfische mich
      ca. 1 mal pro 100 Hände mich rivert) oder andere negative Erfahrungen,
      keine Value auf Premiumhände (meistens Blinds)...

      Ich bin psychologisch stabil denk ich, aber ich hoffe, wie gesagt, der DS dauert nich noch viel länger und ein mindestens ebenbürtiger US folgt..

      Danke fürs Ohr, vllt hats mir auch schon geholfen hier zu schreiben...
  • 11 Antworten
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.218
      Da hatte ich gestern erst wieder ne Diskussion mit nem Kumpel.

      FL ist sehr wohl swingreicher als NL. Klar bei NL kannst auch mal schnell Deine Stacks verbraten, aber bei FL passiert das ja in schöner Regelmäßigkeit, daß man gerivered wird - daran solltest Dich gewöhnen.

      Ansonsten sehe ich da schon ein paar Leaks bei Dir. Du scheinst das BRM vollkommen zu ignorieren oder täusche ich mich? Wo stand denn Deine Bankroll vor dem Down? Mit 50 $ spielt man auf jeden Fall 0.05 / 0.10 und nichts anderes. Wenn Du ein korrektes BRM betreibts und immer rechtzeitig abgestiegen bist, kann ich mir nicht vorstellen, daß man nach 200 BB down wieder auf 50 $ abfällt, wenn man vorher die BR für 0.25 / 0.50 hatte.

      Des weiteren sind 200 BB ein ganz normaler Downswing - zwar bitter aber ist nun mal so. Wenn Du viel spielst, kommt das vermutlich einmal pro Monat vor würde ich schätzen.

      An Downswings musst Du Dich ganz einfach gewöhnen, sonst kommst Du nie klar.

      Ich hatte nen Downswing über 500 BB - war übel, aber ging halt auch wieder vorüber - danach übrigens 900 BB up.

      Was war mir noch aufgefallen?

      Ach ja... von Beispielhänden kannst Du nicht viel Gebrauch machen, wenn ich Deine Beitragsanzahl betrachte.

      Also REGELMÄßIG Besipielhände posten, Coachings besuchen, Theorie büffeln und dann passt das auch.

      Mit 50 $ hast Du auf jeden Fall noch ein Polster von 500 BB auf 0.05 / 0.10 und bei korrektem Bankrollmanagement beträgt die Chance broke zu gehen etwa 5 %.

      Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.218
      Was mich noch interessiert, woher weißt Du das Du winning Player bist? Auf welche Samplesize bezieht sich das?

      Solltest Du vielleicht 10 - 20 k Hände spielen und nen Wert von vielleicht 1 BB / 100 haben, dann hat das leider kaum Aussagekraft.

      Wenn Du aber auf 50 k Hände nen Wert von 1 BB / 100 hast, dann sieht das schon besser aus.

      Nicht das ich Dir das nicht zutraue, aber ob Du wirklich winning player bist, kannst Du erst mit einer entsprechenden Samplesize feststellen.

      Auch subjektive Eindrücke zählen da nicht. 10 K Hände in denen Du vielleicht einen guten BB-Wert hattest können z.B. stark von einem Upswing geprägt sein.
    • OhKonner
      OhKonner
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 1.321
      jo, danke erstma aber ich glaube du täuscht dich mitm BRM ich hatte 190$ für 25/50, wie gesagt ich überfordere mich nich mit der tischanzahl und lerne auch viel theorie und halte mich auch denke ich an das gelernte (auch an BRM ;) ) Dass ich mehr hände poste und bewerte hab ich mir auch vorgenommen, hab erst vor n paar wochen damit angefangen :)
      Mit der samplesize haste recht, knapp 15K erst.
      ist nur ne subjektive Einschätzung wenn ich mein Spiel mit dem der
      Coachings vergleiche, die ich übrigens recht regelmäßig besuche :)

      aber du hast mir recht die Angst genommen mit den 5%, da ich ja jetzt sowieso mit ca. 60$ eh nur 0.10/0.20 spiele.
    • OhKonner
      OhKonner
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 1.321
      Achso und das mit NL vs FL ...
      hast wohl recht, dass man mit den Small/Bigbets die meisten fische nicht oft von ihren schlechten Händen bringen kann ud die einen dann wegrivern.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Ich versteh nicht, warum alle immer die Fische von ihren schlechten Händen "wegbringen" wollen. Gibt doch nix besseres als wenn sie mich jedesmal mit ungenügenden Odds bis zum River runtercallen? Man kann "Protection" auch übertreiben wollen.
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.218
      Original von FjodorM
      Ich versteh nicht, warum alle immer die Fische von ihren schlechten Händen "wegbringen" wollen. Gibt doch nix besseres als wenn sie mich jedesmal mit ungenügenden Odds bis zum River runtercallen? Man kann "Protection" auch übertreiben wollen.
      Richtig. Hatte bereits in nem anderen Thread geschrieben, daß es sehr fies werden kann, wenn man an einem sehr loosen Tisch sitzt, da man permanent mit guten Händen mit irgendnem Trash gerivered wird.

      Fakt ist aber auch, daß man mit nem Monster auf der Hand wesentlich besser ausgezahlt wird. Im Endeffekt braucht man einfach ein wenig mehr Geduld, denn an solchen Tischen ist die Varianz sehr groß.

      Aber eigentlich kann einem nix besseres passieren, als so ein looser Tisch mit Fischen en masse.
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      Original von lionix2006
      Mit 50 $ spielt man auf jeden Fall 0.05 / 0.10 und nichts anderes...
      falsch, da kannst du locker .1/.2 mit spielen. sind 250 BB , sollte für micros nun wirklich reichen.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.240
      Original von FjodorM
      Ich versteh nicht, warum alle immer die Fische von ihren schlechten Händen "wegbringen" wollen. Gibt doch nix besseres als wenn sie mich jedesmal mit ungenügenden Odds bis zum River runtercallen? Man kann "Protection" auch übertreiben wollen.
      Das hab ich bis vor nen paar tagen auch gedacht, aber wenn du regelmäßig in deinen sessions ca 15 mal gerivert wird und dein AK auf nem board mit AKX verlierst und das nur noch passiert, dann denkt man anders über fische...
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.218
      Original von PsyMaster
      Original von lionix2006
      Mit 50 $ spielt man auf jeden Fall 0.05 / 0.10 und nichts anderes...
      falsch, da kannst du locker .1/.2 mit spielen. sind 250 BB , sollte für micros nun wirklich reichen.
      Hast Recht, das gilt nur, wenn man anfangs mit den 50 $ startet, wenn man erst auf höheren Limits spielt, ist glaube ich ein Abstieg erst ab 30 $ oder so notwendig.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Original von bibersuperstar
      Original von FjodorM
      Ich versteh nicht, warum alle immer die Fische von ihren schlechten Händen "wegbringen" wollen. Gibt doch nix besseres als wenn sie mich jedesmal mit ungenügenden Odds bis zum River runtercallen? Man kann "Protection" auch übertreiben wollen.
      Das hab ich bis vor nen paar tagen auch gedacht, aber wenn du regelmäßig in deinen sessions ca 15 mal gerivert wird und dein AK auf nem board mit AKX verlierst und das nur noch passiert, dann denkt man anders über fische...
      Ich hatte kürzlich einen 300BB down, ich weiß wovon du redest. Nur wenn sie es nicht mehr machen, wo soll dann jemals der Profit herkommen?
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.218
      Im DS kann das alles sehr bitter sein, aber ohne Calling Stations langfristig keine Kohle.