Taff gerade eben: Glücksspielsucht

    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Ich hab gerade rumgezappt und gleich das gesehen. Da hat dann ein Typ sich offenbart, der 300000€ in einem Automaten verzockt hat. Zwischenzeitlich hat er 6 Automaten gleichzeitig gespielt. Ob das wohl +EV war? :D

      Naja ich hab das ganze nur angelassen, weil ich nur darauf gewartet habe, dass Pokern endlich kommt und am Ende, kam es dann auch ;)

      Ein Glücksspieltherapeut hat da geschildert, dass es beim Pokern auch auf die Kompetenz des Spielers ankommt, aber man scheinbar nie langfristig Gewinn machen kann. Amüsant. :D
  • 7 Antworten
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.166
      Bin auch ein Ex-Daddelautomatspieler, klar ist das -EV. Auf 300.000 € bin ich aber bei weitem nicht gekommen. Ist auch schon einige Jahre her als ich da mal derb drauf war.

      Bin froh das ich jetzt durchs Pokern ne Möglichkeit gefunden habe meine Spielsucht auszuleben ohne draufzulegen sondern sogar noch schön was zu verdienen dabei.
    • karlatiger
      karlatiger
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 116
      Original von Quentin73
      Bin auch ein Ex-Daddelautomatspieler, klar ist das -EV. Auf 300.000 € bin ich aber bei weitem nicht gekommen. Ist auch schon einige Jahre her als ich da mal derb drauf war.

      Bin froh das ich jetzt durchs Pokern ne Möglichkeit gefunden habe meine Spielsucht auszuleben ohne draufzulegen sondern sogar noch schön was zu verdienen dabei.
      Wie bist du überhaupt dazu gekommen oder anders gefragt, wie hast du gemerkt das du süchtig bist/warst ? Ich kann die Abhängigkeit nach diesen Automaten nicht nachvollziehen.
      Find das sehr spannend das du dich dazu geäußert hast. Erzähl doch mal mehr wenn du magst . =)
    • betandking
      betandking
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 2.125
      Diese Automaten konnte man früher, evtl. heute auch noch, mit Programmen derb abzocken.

      Ja, das waren noch Zeiten. Da ich sehr genau weiß, wie so ein Automat funktioniert kann ich nur jedem davon abraten, außer man hat wie geasgt die dazugehörigen Programme der Hersteller, dann ist es Ultra + EV :D ...
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.166
      also okay, kurze Geschichte:

      bin dazu gekommen als ich glaub ich grad so 16 war und in unser neues Bistro um die Ecke ging als eine Bekannte aus dem Kaff am Automaten spielte. Ich kannte die Dinger gar nicht, blinkten halt so schön bunt und ich setzte mich mal daneben und schaute zu. Sie drückte da Knöpfe und ich wusste gar nicht was abgeht. Aha, hochdrücken muss man, hab ich dann mal gemerkt und irgendwann sagte ich zu ihr, ob ich auch mal drücken darf. Jo, durfte ich. Von 30 Pfennig hoch gedrückt auf 3 Sonderspiele und sie sagte die ganze Zeit, drück ruhig hoch. Tjo, und ich hab das Ding auf 50 Sonderspiele gedrückt und sie hat gejubelt und ist mir um den Hals gefallen. Wusste gar nicht was ich verbrochen hatte. =)
      80 Mark hat die Kiste ausgespuckt und sie hat mir 40 davon gegeben. Das hätte sie besser mal nicht gemacht, denn dadurch gings dann los. X(
      Du denkst anfangs, durch richtiges Drücken ist das + EV. Ist natürlich quatsch, aber ich kam erstmal ne Zeit nicht mehr von los. Mehr will ich eigentlich nicht zu sagen, weils mir schon auch etwas peinlich ist. Waren auf jeden einige K die ich da reingeworfen hab. Heute kriegen die Dinger keinen Cent mehr von mir. Bin weg von der Scheisse, dafür jetzt pokersüchtig, aber das ist für mich das kleinere Übel. =)
    • betandking
      betandking
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 2.125
      Wie man drückt, ob schnell oder langsam, wann es blinkt etc. ist völlig egal, man kann auch getrost drücken wenn die 0 aufblinkt, ist alles in den Programmblöcken festgelegt. Z.B. 40c geht 2 x d.h. auf 1,6 und fällt dann...

      Für diejenigen die ab und zu mal für einen fünfer daddeln, kann ich nur empfehlen immer versuchen das Maximum aus einem Automaten rauszuhohlen.

      Wenn er "offen" ist, ist er offen, das sieht man dann auch in den Blöcken.

      In diesem Sinne besser Finger weg, wenn die Aufsteller nicht Kohle dadruch machen würden, würden dies auch nirgends hängen.
    • ThePhantom
      ThePhantom
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 14.615
      mal anders, wie kann man denn jemanden der denkt dass die dinger +++EV sind, davon überzeugen dass die dinger auf lange sicht einem das ganze geld aus der tasche ziehen ? besonders wenn derjenige stur ist, denkt eine strategie zu haben und sich von gelegentlichen gewinntagen blenden lässt ?
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.166
      glaube nicht das man das schafft, weil wenn man süchtig ist, spielt man des Spielens willen, Hauptsache die Scheiben drehen sich, Hauptsache man kann mal drücken, ne Ausspielung, ne große Ausspielen, 25 auf 50 hochzutacken, das rockt, das setzt Adrenalin frei.

      Ob man dann mit Minus rausgeht ist zweitranging. So wars zumindest bei mir.

      Und ich geb BetandKing völlig recht, wenn die Kisten hochgehen wollen dann kannst du sie auch mit dem Arsch hochdrücken. Am besten Risikoautomatik bis oben hin und Ende.

      Heutzutage zahlen die Kisten ja nur noch was bei Giga, Mega oder Terraspielen. Normale Sonderspiele sind fürn Arsch. Das war zu DM Zeiten noch anders. Da hat man von 5 Mark auch noch was gehabt, heutzutage laufen die Kisten auch schneller und 2 Euro sind in 5 Minuten weg. Voll die Abzocke. Gehört IMO verboten.