noob versteht die welt nicht mehr

    • miGi
      miGi
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 3.613
      Hi,

      ich wollte mich auch mal hier verewigen... :(

      Also fangen wir mal von vorne an!
      Hab mit den 50$ von ps.de auf party angefangen und alles lief nich so ganz rund, hatte mit SSS auf NL10 angefangen und bin nich damit klar gekommen, bin dann auf 30$ runter. Dann hab ich etwas gemacht, wofür mir viele wahrscheinlich ein "Viel Spaß beim Broke gehen" hinterwerfen werden (bin ja sowieso grad dabei :D ), aber egal. Hab dann BSS auf NL10 gespielt und mich relativ gut hochgearbeitet auf 70$, hab dann (wie in meiner Sig) bei so nem Freeroll 20$ gewonnen, hatte also dann 90$ auf meinem Konto...dann gings bergab, wieder auf 30$ runter und dann wieder auf 60$. Kurz vorm dem clearen des Bonuses hab ich dann angefangen mit SSS auf NL10 (2 Tables) und 1 Table auf NL25 SH (ja ich weiß, war dumm) SSS. Hat wunderbar geklappt und bin auf 135$ rauf, Bonus gecleart und hab mich gefreut, wollte dann wieder auf BSS NL10 umsteigen, hab das auch gemacht, bin aber seit dem also von 235$ auf 120$ runtergekracht, wobei ich bei ca. 180$ auf SSS NL10 umgestiegen bin, hab mir dazu nochmal alle SSS-Artikel durchgelesen und so, aber hat nichts genutzt, auch das viele lesen im Beispielhandforum hat nich den gewünschten Erfolg gebracht. Ich spiele seit ich 160$ hatte strikt nach der SSS, ich habe darauf geachtet, 100%ig, aber es klappt nicht!

      Das schlimme ist aber, dass ich eigentlich schon recht gut spiele (denk ich zumindest) aber seit dem ich den Bonus gecleart habe, hab ich keinen großen Pot mehr gewonnen, weder mit SSS noch mit BSS.
      AA auf der Hand, dann folden alle oder folden am Flop, wenn ich mal All-In komme, werd ich von allenmöglichen Sets gebustet. Bestes Beispiel, als ich AA hatte, ein anderer KK und noch ein andere 56o (ich frag mich heut noch warum der gecallt hat, weils Preflop ja schon All-In ging X( ), naja KK trifft sein Set, aber der 56o trifft seine Straight....sowas passiert mir dauernd, ich verliere grundsätzlich auf dem River, ob FH gegen FH/Quads, Straight gegen Flush, Set gegen Set, alles auf dem River und immer frag ich mich:"Hallo?? warum callt ihr denn?? Seid ihr bekloppt????"....ich weiß einfach nicht mehr weiter. :(

      Deletzt hab ich bei meiner Freundin gespielt SSS NL10, 1 Stunde ca. und hab 10$ gewonnen. Mit meinem Account am gleichen Tag ca. 15$ verloren, ich verstehs einfach nich :( :(

      naja, musste das jetzt mal los werden... :(

      und jetzt zerlegt mich ruhig ;(


      Edit: Was ich noch vergessen hab, ich tilte sehr gerne, aber nich an einem Tag sondern über Wochen hinweg. Ich öffne PP dann immer und se meine, dass meine Bankroll gestern schon wieder 10$ runter is und geh schon mit der Einstellung an den Tisch - " ach ich verlier doch eh wieder, bringt ja eh nix" Ich weiß nich wie ich von dem Denken los kommen soll, es is immer da!! ;(
  • 9 Antworten
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Zuallererst solltest du mit dem Rumwechseln auf den Limits und der Spielweise aufhören. Das ist totaler Crap. Entweder du gewöhnst dich ein bisschen an No Limit mit SSS und spielst dann NL5 (warum zur Hölle spielst du NL10?), oder du arbeitest dich hoch mit SSS und steigst dann irgendwann um.
      Früher, als das mit der SSS noch quasi "Geheimtipp" war, bin ich bei $70 auf NL5 umgestiegen und hab mich dann die Limits nach oben gekämpft. Warum da noch SSS reinwerfen? Und wenn du etwas spielst dann solltest du konzentriert sein. Hatte heute ca. 9 mal KK und AA Preflop. Ca. 3 davon hab ich gespielt, eins davon verloren. Gewöhn dich dran, das passiert.

      Mit deiner Einstellung kann das nichts werden, entweder du gibst immer dein Bestes oder du gibst gleich auf. Downswings auf unteren Limits halte ich für sehr unwahrscheinlich. Die Limits sind so einfach, dass man meist eine so hohe Winrate hat, dass so "ein bisschen Pech" meist nicht ins Gewicht fällt. Natürlich kommt es vor, aber ich sag mal 85% der Leute die hier reinposten, spielen einfach inkorrekt. Muss ja nichtmal deine Schuld sein, vielleicht hast du was falsch verstanden. Also Artikel lesen, eine klare Entscheidung treffen was man denn will und dann konzentriert spielen. Ob da jetzt $10 weniger als am Vortag auf dem Konto sind, ist doch egal, irgendwann geht's mal 10 Stacks runter, kannst du nicht verhindern, also gewöhn dich früh dran.
    • crschwarz79
      crschwarz79
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2007 Beiträge: 4
      Original von kriegskeks
      Zuallererst solltest du mit dem Rumwechseln auf den Limits und der Spielweise aufhören. Das ist totaler Crap. Entweder du gewöhnst dich ein bisschen an No Limit mit SSS und spielst dann NL5 (warum zur Hölle spielst du NL10?), oder du arbeitest dich hoch mit SSS und steigst dann irgendwann um.
      Früher, als das mit der SSS noch quasi "Geheimtipp" war, bin ich bei $70 auf NL5 umgestiegen und hab mich dann die Limits nach oben gekämpft. Warum da noch SSS reinwerfen? Und wenn du etwas spielst dann solltest du konzentriert sein. Hatte heute ca. 9 mal KK und AA Preflop. Ca. 3 davon hab ich gespielt, eins davon verloren. Gewöhn dich dran, das passiert.
      Ich dachte die SSS kann man erst ab NL10 spielen?

      Hab' ich das richtig verstanden, dass du 6 von 9 mal A,A bzw. K,K preflop weggeworfen hast???
    • rayden5
      rayden5
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 272
      Ich glaub eher er hat 6 mal nur die blinds bekommen :D
    • miGi
      miGi
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 3.613
      naja, dadurch, dass ich auf NL10 SSS angefangen hab, bin ich mit NL5 und den Betgrößen da nich so gut zurecht gekommen, aber ich werd mir den Vorschlag mal zu Herzen nehmen und NL5 BSS probieren, weil SSS gefällt mir net soo
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Ich meinte auch wenn du BSS spielst dann NL5, SSS natürlich NL10. Und ja ich hab da nur die Blinds bekommen. Passiert auch, obwohl an jedem Tisch zwei Leute mit VPIP > 40 saßen. Happens.
    • lilBuddha87
      lilBuddha87
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 494
      Ja das hört sich ganz danach an, als wäre da jemand ungeduldig. Das Problem hatte ich auch, aber glaub mir, am schnellsten und sichersten geht der Aufstieg, wenn man sich ans BRM hält. Klar wenn man in höheren Limits spielt, dann hat man plötzlich ein bisschen mehr $ in der Tasche, aber 1-2 Hände blöd gespielt und man ist wieder ganz weit unten und das ganze Risiko war umsonst. Naja gibt bestimmt einige (wenige) die es trotz diesem hin und herspringen kurzfristig geschafft haben.

      Entweder haben die das BRM dann doch noch angenommen, oder sie sind höchstwahrscheinlich wieder am Anfang oder gar broke...

      Also "Geduld ist eine Tugend für Pokerspieler" :D

      (Musste auch viel Lehrgeld zahlen um das einzusehen *g*)
    • JayyKayy
      JayyKayy
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 832
      Auch von mir noch mal wiederholt, was dir eigentlich alle schon gesagt haben.

      Konzentrier dich auf eine Sache und bleib dann erst mal dabei. Dieses Wechseln bringt gar nichts.
      Hab mehr Geduld und freu dich, wenn die Typen mit jedem Scheiß callen. Es ist langfristig egal, ob du zufällig gerade mal einen Pott mit KK gegen 72o verlierst. Du verdienst auf die lange Sicht an jedem schlechten Call deiner Gegner.
      Ansonsten noch, hör auf zu tilten. Geh nicht mit einer schlechten Grundeinstellung an die Tische. Wer sich schon vorher einredet, zu verlieren, wird auch genau das tun.
    • miGi
      miGi
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 3.613
      Danke Leute, für die Antworten, werde mir die Tips auf jeden Fall zu Herzen nehmn...Ich hab jetzt beschlossen, BSS auf NL5 zu beginnen und versuch meinen Kopf nach jeder Session rein zu bekommen, also kein tilt mehr, wenn ich an einem Tag mal n paar $ verlier...ich hoffe das klappt auch so :)

      Meine Einstellung: Ich spiel Poker zum Spaß!!

      In dem Sinne, danke an alle (aber wenn jemand noch was schreiben will, nur zu, freu mich über jede Meinung :) )


      mfg

      miGi
    • Neandertaler
      Neandertaler
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2006 Beiträge: 531
      This thread is worthless without pics.