Anzahl Tische

    • julian88
      julian88
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2005 Beiträge: 344
      Ich wollte mal fragen wieviele Tische ich auf .25/.5 spielen soll. Ich habe bevor ich auf dieses Limit kam immer 3 Tische gespielt. Seit ich auf diesem Limit spiele (7500 Hände), habe ich stets nur 2 Tische geöffnet. Sollte es mir nun möglich sein wieder einen 3ten Tisch zu öffnen?

      Danke für Antworten
  • 12 Antworten
    • soratami
      soratami
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 459
      Das ist immer von Person zu Person unterschiedlich. Ich spiele auf dem Limit 3-4 Tische, habe nun ca 10k Hände gespielt und es swinged hin und her, also kann ich nun nicht sagen das ich schon solide auf dem Limit spiele. Aufgrund eines Downswings(und Leaks) habe ich dann auf 3 Tische reduziert und merke, dass ich mich persönlich besser konzentrieren kann.

      Es ist immer wichtig nicht zuviele Tische zuspielen weil es einfach zu unübersichtlich wird und man noch viel zu viel Zeit braucht um einige Situationen zu überdenken. Das ist bei mir jedenfalls der Fall. Aber ich denke 3 Tische sollte machbar sein, wenn du 7,5k Hände schon auf 2 Tischen gespielt hast, hast du dich ja schon an das Limit und die Potgrößen gewöhnt und kannst meiner Meinung nach auf 3 Tische erhöhen. Wenn du dann das Gefühl hast, dass du nicht damit klar kommst, reduzudierst du halt wieder.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Du spielst ganz einfach so viele Tische wie du spielen kannst, ohne dich unwohl zu fühlen oder den Überblick zu verlieren. Wenn du glaubst, noch Zeit für einen zusätzlichen Tisch zu haben, probier es aus.
    • Rubenbauar
      Rubenbauar
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.280
      Bei mir gehen 4 Tische ganz gut. Ich frag mich nur immer wie das Leute machen die 8 oder mehr Tische spielen. Da kann man doch nicht mehr wirklich jede Hand ausreichend überdenken.
    • markus007
      markus007
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2007 Beiträge: 108
      ne also 8 tische oder mehr kann ich auch net verstehn wie die das machen
      aber mit 2 oder 3 wär ich auch voll unterfordert...
      also ich finds mit 4 ganz gut...is übersichtlich, man hat immer was zu tun, keine langweile, aber auch selten an 2 oder mehr tischen richtig action so dass man überlegen muss.
    • churib
      churib
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 465
      ich spiele meistens nachts 4 tische auf .25/.50. da sind die gegner haeufig so schlecht, dass man tptk locker und haeufig auch 2nd pair durchziehen kann. manchmal merke ich aber, dass ich mit meinen karten doch zu weit gehe und dann oeffne ich mehr tische, was mich vor zu loosem spiel bewahrt...
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.239
      Also ich hab immer 6 tables gespielt und mittlerweile 5-6 tables auf SH, was zeitweise stressig werden kann, wenns 4 handed wird, aber geht noch. Alles ne gewöhnungssache :)
      Starcraft spielen ist einiges stressiger als 6-8 tabling, deswegen fällt mir multitabling leichter :D
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      bevor dir hier alle erzählen, wie sie es selber handhaben eine mögliche antwort auf deine frage: wenn du 7,5k hände gespielt und das gefühl hast, das limit einigermaßen unter kontrolle zu haben, dann mach auf jeden fall einen weiteren tisch auf.
      ich fand es schon ziemlich richitg von dir, dass du das "neue limit" nicht direkt mit voller besetzung spielst, da sich ja spielfehler bei multitabling potenzieren.

      ansonsten kann man nur sagen: mehr tische bedeuten mehr hände pro zeitspanne. und mehr hände pro zeitspanne bedeuten weniger varianz. (vorausgesetzt man kommt mit der konzentration klar)
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Naja, beim Levelaufstieg immer erst zwei Tische gespielt.
      Wenn man sich dann langweilt, mehr nehmen.
      Ich spiel aber (egal welches Limit) immer nur 4 Tische. Bei mehr denk ich nicht genug nach.
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.239
      Naja, mehr tische kann auch tighteres spiel bedeutgen! Aber beim limit wechsel, spiel ich natürlich auch nicht mehr als 2.
    • JPB85
      JPB85
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 107
      also ich komm mit 4-5 am besten zurecht ab 6 wirds dann langsam stressig..
    • Kilania
      Kilania
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 7.880
      Original von markus007
      ne also 8 tische oder mehr kann ich auch net verstehn wie die das machen
      aber mit 2 oder 3 wär ich auch voll unterfordert...
      also ich finds mit 4 ganz gut...is übersichtlich, man hat immer was zu tun, keine langweile, aber auch selten an 2 oder mehr tischen richtig action so dass man überlegen muss.
      8 Tische gehen recht gut, wie schon gesagt wurde, hat man dann auch keine Zeit auf scheiss Ideen zu kommen wie doch mal etwas looser werden, da man am Gegner die Asse nicht zutraut, aber das rausfinden verdammt teuer werden könnte. So als Beispiel :D

      Wobei ich mal so sage, muss jeder für sich selber rausfinden
    • toxi1
      toxi1
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 2.213
      4 tische passen, bringen genug geld und sind angenehm zu spielen imo :)