Bad Beat vom feinsten lol

    • mitkoo
      mitkoo
      Einsteiger
      Dabei seit: 09.10.2005 Beiträge: 7
      $50 NL Texas Hold'em -

      Seat 3 is the button
      Total number of players : 5
      Seat 3: Mr.Genius ( $47.93 )
      Seat 4: X ( $30.69 )
      Seat 6: X ( $63.89 )
      Seat 2: Hero ( $102.64 )
      Seat 5: Y ( $10 )
      X posts small blind [$0.25].
      Y posts big blind [$0.50].
      ** Dealing down cards **
      Dealt to Hero [ 3s 2s ]
      Hero calls [$0.50].
      Mr. Genius raises [$1]. ( super gespielt mit AA lol)
      X folds.
      Y calls [$0.50].
      Hero calls [$0.50].

      ** Dealing Flop ** [ 5s, 6s, 4d ]

      Y is all-In.
      Hero calls [$9].
      Mr. Genius raises [$33].
      Hero raises [$48].
      Mr. Genius is all-In.
      ** Dealing Turn ** [ 5c ]
      ** Dealing River ** [ As ]
      Hero shows [ 3s, 2s ] a flush, ace high.
      Mr.Genius [ Ah, Ac ] a full house, Aces full of fives.
      Y doesn't show [ 8h, 6d ] two pairs, sixes and fives.
      Hero wins $10.07 from side pot #2 with a flush, ace high.
      Mr.Genius wins $75.36 from side pot #1 with a full house, Aces full of fives.
      Mr.Genius wins $28.75 from the main pot


      SO BRAUCHE DRINGEND SEELISCHEN BEISTAND LOL
      PS. hätte man AA auch noch schlechter spielen können?
  • 14 Antworten
    • flowerizzle
      flowerizzle
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 583
      was hat das mit schlecht gespieltem AA zutun?
      auch wenn du gewusst hättest das er AA hatte hättest am flop so gespielt. die turn/river gayness war allerdings sucky.
    • Bakano
      Bakano
      Black
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 14.161
      was hast du überhaupt mit 32s im flop gesucht? ?(

      bak
    • Tobsen
      Tobsen
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.196
      AA > 32s
    • mitkoo
      mitkoo
      Einsteiger
      Dabei seit: 09.10.2005 Beiträge: 7
      Natürlich hätte ich die hand auch genauso gespielt wenn ich gewusst hätte das er AA hat ( dann erst recht :-). Wenn der aber mit AA nur um BB raised und 2 leute schon BB gesetzt haben, dann will der doch geschlagen werden. Dann call ich auf dem nich gerade ungefährlichen flop für AA nen 9$ bet auf einen 3$ pot und der denkt ich hab nichts besseres als seine Asse? Also bitte.
      @Bakano Warum ich 32s gespielt hab? Weil es leute gibt die QQ KK AA langsam spielen und all ihr geld gegen 32s verlieren.( die hand war doch das paradebeispiel dafür ich bezahl BB preflop und krieg aufm flop schon das 100fache ausgezahlt, dass der jetzt noch mit runner runner gewonnen hat kommt nicht sehr oft vor :-)
    • mitkoo
      mitkoo
      Einsteiger
      Dabei seit: 09.10.2005 Beiträge: 7
      Achja die hand hab ich 11Uhr abends amerikanischer Zeit gespielt, da kann mann sowieso so gut wie jede hand spielen.Mann wird um die Zeit auf jeden fall ausgezahlt, wenn mann trifft.
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.169
      Trotzdem ist es falsch. Du kannst doch nicht schlechte Hände spielen und als Ausrede nehmen, dass man manchmal gegen bessere Hände gewinnt, weil die eigene Hand so versteckt ist... lol

      Dann könnte man ja einfach alles in jeder Position spielen.
    • Tobsen
      Tobsen
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.196
      Original von mitkoo
      Natürlich hätte ich die hand auch genauso gespielt wenn ich gewusst hätte das er AA hat ( dann erst recht :-). Wenn der aber mit AA nur um BB raised und 2 leute schon BB gesetzt haben, dann will der doch geschlagen werden. Dann call ich auf dem nich gerade ungefährlichen flop für AA nen 9$ bet auf einen 3$ pot und der denkt ich hab nichts besseres als seine Asse? Also bitte.
      @Bakano Warum ich 32s gespielt hab? Weil es leute gibt die QQ KK AA langsam spielen und all ihr geld gegen 32s verlieren.( die hand war doch das paradebeispiel dafür ich bezahl BB preflop und krieg aufm flop schon das 100fache ausgezahlt, dass der jetzt noch mit runner runner gewonnen hat kommt nicht sehr oft vor :-)

      ok das ändert meine meinung : 32s > AA
    • mitkoo
      mitkoo
      Einsteiger
      Dabei seit: 09.10.2005 Beiträge: 7
      Natürlich ist AA besser als 32s :-) Es kommt aber darauf an ,ob mann gewillt ist AA auch mal zu folden wenn die hand offensichtlich geschlagen. Da das die meisten gegner aber nicht tun lohnt es sich.
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      Original von mitkoo
      Natürlich ist AA besser als 32s :-) Es kommt aber darauf an ,ob mann gewillt ist AA auch mal zu folden wenn die hand offensichtlich geschlagen. Da das die meisten gegner aber nicht tun lohnt es sich.
      Dann muss man ja immer 32s spielen, vor allem dann, wenn vor einem geraist wurde, weil dann die Chance größer ist, dass der Gegner eine gute Hand hat, von der er sich nicht trennen möchte.
    • teachme555
      teachme555
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2005 Beiträge: 580
      rofl
    • Madzger
      Madzger
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2005 Beiträge: 915
      Er muß 50 Ct bezahlen für 2,50 Pot und hat 17,1% Siegchance, man braucht also noch nicht mal implied Odds, um hier mit 32s zu callen.
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      Original von Madzger
      Er muß 50 Ct bezahlen für 2,50 Pot und hat 17,1% Siegchance, man braucht also noch nicht mal implied Odds, um hier mit 32s zu callen.
      Hm... ok. $0.50 sind 16,7% von $3.00.

      Aber: Wenn man den Flop nicht trifft, hat man nur einen Draw, und muss dann evtl. folden oder weiterspielen, was dann an den Outs/Odds liegt.
      Wenn man den Flop trifft und vielleicht schon nen Flush hat, hat der Gegner mgl.weise aber auch einige Redraws auf dem Turn und auf dem River.

      Ist folgende ßberlegung richtig: Wenn ich den Flop treffe, hab ich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die beste Hand und damit gute Pot Equity. Von daher lohnt sich beim Weiterspielen sogar bet/raise for value.
      Wenn ich den Flop nicht treffe, war der Preflop-Call dennoch korrekt wegen der Odds.

      Weitere Frage: Woher kommt die 17,1% Siegchance? Ist das die Chance von 32s im Headsup gegen eine Random-Hand? Aber hier wurde geraist, wodurch die gegnerische Hand nicht mehr random ist, was die Siegchance sicherlich deutlich abwertet.

      --
      PS: Ich würde es wohl dennoch nicht machen, auch nicht im Headsup.
    • mitkoo
      mitkoo
      Einsteiger
      Dabei seit: 09.10.2005 Beiträge: 7
      lol Ob random oder nicht ist bei 32s egal, da sowieso jede hand besser is egal ob raised oder random oder sonst noch was :-)
    • Madzger
      Madzger
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2005 Beiträge: 915
      17,1% ist die Chance vs. 2 Gegner mit AA bzw 86.