.50/1 fullring zu tight?

    • bennyg
      bennyg
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 815
      ich spiel jetzt seit ein paar sessions .50/1 fullring und da es dort so wenige tische gibt immer noch die hälfte der tische auf .25/.50. hab erstmal n kleinen down mitgenommen und bin in 2 sessions 60$ gefallen. die letzten beiden sessions liefs eher gut. gute hände auch gut getroffen ein paar fette pots mitgenommen, und trotzdem bin ich am ende einer session auf den .50/1 tischen höchsten breakeven raus ....

      bin ich einfach zu schlecht oder sind die tische so voll mit ps.de'lern das man da eigentlich nur rake bezahlt?

      soll ich noch ein paar hände auf dem limit spielen? oder einfach auf .25/.50 bis 500$ spielen und dann gleich auf SH wechseln? ich hätte noch geld auf neteller... hab auch schon überlegt das einzuzahlen um die BR für SH zu haben und direkt zu wechseln ... soll ja mächtig fischig sein da.
  • 13 Antworten
    • mStar991
      mStar991
      Black
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 481
      soll ich noch ein paar hände auf dem limit spielen? oder einfach auf .25/.50 bis 500$ spielen und dann gleich auf SH wechseln? ich hätte noch geld auf neteller... hab auch schon überlegt das einzuzahlen um die BR für SH zu haben und direkt zu wechseln ... soll ja mächtig fischig sein da.
      zwar fischig aber trotzdem erstmal eine große umstellung da es noch viel swingiger ist und nicht nur fische da sind, du solltest auf jeden fall PA/PT haben.. erwarte dir am anfang nich zu viel von SH
    • animated
      animated
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 606
      Hab jetzt ca. 15k Haenden .50/1 FR gespielt und find es schon fischig "genug" und gut schlagbar. Solltest vll eher Abends bzw. zu den spaeten Abendstunden spielen, dann wirds fischiger find ich. Jetzt um diese Zeit ist es schon ziemlich mit TAGs ueberfuellt. Ob du nun auf SH wechseln solltes, weiß ich nich ;) ich wuerds noch nicht machen, wenn du das Limit noch nichtmal Fullring geschlagen hast, auch wenn SH fischiger ist, es ist auch bissl schwieriger postflop.
    • bennyg
      bennyg
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 815
      naja mal sehn .. ich werd mal noch n paar tausend hände auf dem limit spielen ... hab atm auf 1200 hände -4BB/100 ... natürlich is 1200 hände keine samplesize ...
    • Partyboy
      Partyboy
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.534
      Hatte das gleiche problem wie du und ich empfehle dir auf .25/50 500$ zu machen und dann gleich SH zocken. Ist am anfang schon ne umstellung mit den swings, aber ist echt gut zu schlagen mit PT/PA. Spiele jetzt bissle länger als nen monat .50/1 SH und 1/2 is greifbar nahe. les dir aber auf jeden fall die artikel zu SH durch und ein coaching zuim einstieg ist auch sehr hilfreich und dann seh ich da keine probleme für dich.
    • bennyg
      bennyg
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 815
      meinst du ein privat coaching? PT/PA hab ich schon ....die frage ist halt ob .50/1 vernünftig schlagbar ist oder nicht .... denn noch 200$ auf .25/.50 zu erspielen dauert halt grad doppelt so lange wie auf .50/1. vorallem weil ich grade mal 1BB/100 hab auf .25/.50...

      ich denke ich werde erstmal weitermachen wie bisher und 50/50 .25/.50 und .50/1. zu spielen ... da kann ich schaun ob sichs lohnt ... und nebenbei mach ich noch bissal gewinn auf .25/.50!
    • rustyspoon
      rustyspoon
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.459
      Er meint glaube ich public coaching, privates coaching für das Limit ist nicht notwendig.
    • Partyboy
      Partyboy
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 1.534
      yep ich meine public coaching, da gibts glaub ich 2-3mal die woche extra nen coaching für den umstieg auf SH. da kannst dann halt auch fragen an den coach stellen was auch sehr hilfreich ist. ich halte ja nicht viel von der 50/50 methode, man sollte sich auf ein limit konzentrieren und dieses schlagen. 200$ können schnell drin sein, wenn man richtig spielt und auch noch bisschen glück hat was die karten angeht.
      Also ich halte mich wirklich noch lange nicht für einen guten spieler, aber .50/1 FR ist imo einfach zu tight, du hast da keine grosse edge gegen die anderen und ob du dann die 200$ schneller hast nur weil es um mehr kohle geht bezweifle ich.
    • bennyg
      bennyg
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 815
      naja zur 50/50 spielweise bin ich fast gezwungen, da man eh schon froh sein muss, wenn es 2 FR tsiche mit avg pot über 5$ gibt
    • toxi1
      toxi1
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 2.213
      0.5/1 FR FL auf PP ist imo einfach scheisse. kaum tische, tight usw. ich spiele 0.25/0.50 bis SH! musste schonmal wegen 0.5/1 FR absteigen und hab nen großteil meiner BR gekillt.
    • borti
      borti
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 369
      Ich stehe vor dem selben Problem wie du und habe mich dafür entschieden auf 0.25/0.50 weiterzuspielen bis ich 450-500$ habe und dann sofort zu wechseln. Mir waren die FR Tische einfach zu tight als ich mal reingeschnuppert habe. Mag zwar sein das man auch in der Lage sein sollte diese zu schalgen, aber es macht einfach keinen Spass.
    • bennyg
      bennyg
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 815
      hmm also ich werde weiter meinen 50/50 weg gehen... hab in den letzten 2 sessions fast alles wieder reingeholt .... hab halt samstag und sonntag abend gespielt ... jeweils einen fisch auf 2 .50/1 tischen gefunden und ihm 10$ abgeknöpft. es geht aber man muss sehr darauf achten welchen tisch man spielt und wieder gehen wenn die fische gehen!
    • Feano
      Feano
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 406
      0.5/1 FR ist zwar schlagbar, aber warum sichs schwer machen? Wechsel auf Stars, da ists supersoft + gibts immer viele Tische.
    • bennyg
      bennyg
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2006 Beiträge: 815
      ich bin jetzt zu titan gewechselt ... mal sehen wies da läuft ...