Bankrollbuilding vs. Auscashen

    • dns2309
      dns2309
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2006 Beiträge: 617
      Hallo zusammen,

      wollte mal hören, wie ihr das og. Dilemma bewältigt. Ich habe mich bisher mit strengem BR Management auf NL50SH hochgespielt ohne bisher ausgecasht zu haben. Meine BR liegt momentan bei 1100$ und langsam würde ich gerne mal den einen oder anderen 100er in den Händen halten.
      Da ich mir aber eigentlich das Ziel gesetzt habe langfristig NL100 zu spielen und dort erstmal ohne weiteres Aufsteigen regelmäßig meine Gewinne direkt auszucashen, bin ich etwas unsicher, ob ich mir jetzt schonmal ab und zu zur Motivation was leisten sollte.

      Was haltet ihr z.B. davon an den Tagen, an denen man ein Tagesplus verbucht, abwechselnd auszucashen bzw. dann jeden zweiten Tag den Gewinn fürs Bankrollbuilding zu benutzen. Somit verdoppelt sich zwar die Zeit bis zum Aufstieg, aber man kann schonmal gut was auscashen.
      Schließlich kann es nach einem erfolgreichen Tag auf NL50 ja auch schon hübsche Sümmchen geben.

      Würde mich über ein paar Meinungen/Erfahrungen freuen.

      Grüße!
  • 27 Antworten
    • BaBaUTZ
      BaBaUTZ
      Bronze
      Dabei seit: 22.04.2007 Beiträge: 24
      Du solltest bedenken, das jedes Auscashen (mehr oder weniger) Gebühren kostet ... so kleine Beträge unter 500$ würde ich deshalb nicht in Betracht ziehen ...

      Allgemein würde ich dir raten, wenn du eh noch ein wenig aufsteigen willst, dich zusammen zu reißen und dein Ziel schneller zu verwirklichen ;>
    • qwertzui666
      qwertzui666
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 6.583
      naja, so streng scheint dein brm nicht zu sein, da es ja heißt für sh solltens 25 stacks sein
      aber ich würd das auscashen unabhängig davon machen obs grad gut läuft, dann hauen die downs irgendwie noch mehr rein.
      cash einfach immer mal ein bisschen was aus wenn du was brauchst.
    • dns2309
      dns2309
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2006 Beiträge: 617
      Die 1,80€ Gebühren (Moneybookers) kann ich so grade noch verschmerzen bei Beträgen über 100$. Darunter würde ich ohnehin nicht auscashen. Aber nur Beträge über 500$ auszucashen wegen der Gebühren halte ich für übertrieben, oder?
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Du solltest dringend lernen, die Freude am Geldzuwachs auch ohne Shopping zu geniessen. An meine BR kommt nur Wasser und ... meine Frau. Grumpf. Konnte mich leider zweimal nicht wehren. Das tut mir mehr weh, als nen Hunni auf der Strasse zu verlieren oder sowas. Ich habe klare Ziele und bis ich die erreicht habe ist jeder Cent mehr in meiner BR ein Schritt dahin. DARÜBER freue ich mich. Geld für irgendwelchen Blödsinn auszugeben erfreut mich hingegen nicht. Noch nicht. Erst, wenn es sich richtig lohnt. Mich motiviert es ausreichend, gutes Plus zu machen, auch ohne das Geld zwischendurch mal in der Hand zu halten. Ich schreib mir die Zahl auf nen Zettel und knuddel mit dem. Ist auch viel hygienischer als Geld :D :D :D Wenn ich's richtig nötig habe, dann schreib ich einfach ganz viele kleine Zahlen auf ganz viele kleine Zettel und werf sie in die Luft, dass sie mir auf den Kopf prasseln, äh ... flattern :D :D :D
    • GoreHound
      GoreHound
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 14.153
      Ich bin froh schon öfters ausgecasht zu haben (Immer beim Bonus-Reloading; In der Regel 100-200$ mehr ausgecasht als einbezahlt).
      Weiss nicht, ob ich sonst überhaupt noch spielen würden.
      Motiviert meiner Meinung nach enorm, wenn man mal was auf dem Konto sieht! =)
      Zu den Gebühren... Ich habe 6 oder 7 mal bisjetzt ausgecasht (Bank Wire)... macht 12-14$ Gebühren.. Da kann ich mit Leben! :D
    • dns2309
      dns2309
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2006 Beiträge: 617
      Original von qwertzui666
      naja, so streng scheint dein brm nicht zu sein, da es ja heißt für sh solltens 25 stacks sein
      Da haste wohl recht. Wenns nicht läuft, steig ich ganz fix wieder ab :)
      Mit streng meinte ich auch eher die Tatsache dass ich nicht zwischendurch ausgecasht habe. Hab mich falsch ausgedrückt.
    • dns2309
      dns2309
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2006 Beiträge: 617
      @ErikNick

      Ich rede nicht unbedingt davon das Geld auszucashen um damit auf der Stelle irgendwelchen Blödsinn zu kaufen. Ausserdem denke ich nicht dass man "dringend lernen" muss dass zwischendurch auszucashen prinzipiell falsch ist. Vielmehr würde ich sagen dass das eine Frage der persönlichen Einstellung ist.

      Ich sehe es im Wesentlichen so wie GoreHound. Ich kann mir vorstellen dass es mich persönlich motivieren würde die Dollars mal physisch in der Hand zu halten. Auch denke ich dass das hilft um den Bezug zwischen den lustigen bunten Pixel-Chips und echtem Bargeld nicht aus den Augen zu verlieren.
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      also ich habe mir eigentlich vorgenommen, das Pokergeld erstmal nur für Pokersachen, die zum spielen nützlich sind, auszucashen. Wie Pokerbücker, SOftware usw. Ich überlege mir, aus Sicherheitsgründen ein bischen vom Geld af ein Bankkonto zwischen zu lagern. Aber wirklich auscashen will ich eigentlich vorerst nicht. Später, falls ich mal gute Gewinne machen sollte, habe ich mir überlegt, vielleicht jeden Monat 10% vom Gewinn in diesem Monat auszucashen oder so.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Tja ... jeder wie er es für richtig hält. Auf der einen Seite gibt es Leute, die extra ein Programm benutzen, dass die Dollars in BBs umändert, damit man kein Problem mit der Bethöhe bekommt, auf der anderen Seite gibt es Leute, die das auch ohne hinkriegen - und offenbar gibt es auch Leute, die gerne den Bezug behalten möchten, damit ihnen bei jeder Bet klar vor Augen steht, was sie da eigentlich gerade machen. Wenn dir das hilft isses ja gut. ABer es verwundert mich schon etwas ...
      Na, wenn dir die Gebühren nix ausmachen, dann cash halt hin und wieder aus, halt die Scheine fest, reib' sie etwas ... und dann cash wieder ein :D :D :D Mir würden die Gebühren dabei aber schon stinken.
    • leekje
      leekje
      Black
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 1.190
      boni+rakeback und so weiter auscashen ... die eigentlichen gewinne als bankroll auffassen !
    • IamInSAnE
      IamInSAnE
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2005 Beiträge: 834
      also wenn du NL100 möglichst schnell erreichen willst solltest du vielleicht etwas warten mit dem auscashen. Falls dir aber ohne auscashen die motivation fehlt ist es vielleicht ratsam mal was auszucashen. Also ich hasse es sehr gebühren zu zahlen... und ich bin froh den bezug zum geld verloren zu haben das macht es irgendwie leichter in nem downswing :D
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Auscashen ist evil.
      Ich machs andauernd und ärger mich dann 2-3 wochen danach tierisch.
      Wenn ich mir meine NT Transfers ansehe, habe ich ca doppelt soviel ausgecasht, wie ich aktuell online als br zur verfügung halte -> Das ist einfach nur dumm, wenn man eigentlich in den limits steigen will.
      Manchmal gehts halt nicht anders (umzug, studiengebühren... aber sonst werde ich es jetzt erstmal vermeiden).
    • Fasteddie70
      Fasteddie70
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 185
      Ich denke es ist eine Frage wie sehr Du das Geld brauchst bzw.
      was Du Dir davon kaufen möchtest .

      Ich habe z.B. Anfang des Jahres meine Studiengebühren mit Pokergeld bezahlt .

      Für mich persönlich war es eine grosse Motivation zu sehen das ich mit dem Geld was ich erpokert habe etwas sinnvolles anstellen konnte .

      btw hilft es auch wenn Freunde oder Familie einen Fragen ob das ganze pokern denn irgendwas bringt :)


      Fastedie35
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.327
      Ich setze mir immer gewisse Ziele zb 1200$ für FL 1/2 FR aufstieg, davon 200$ auscashen mit 1000$ weiter spielen... nächstes Ziel ist 2400$ für 2/4 FL FR davon wieder 400$ auscashen und mit 2000$ weiter spielen.
      Woher das Geld kommt ist mir dabei egal (Reload/RB/Freerolls ect)
    • envincar
      envincar
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2005 Beiträge: 165
      Auscashen sollte und kann man dann wenn:
      1. Geld braucht
      2. Es die Bankroll zulässt

      In deinem Fall müsstest du auf jeden Fall in Kauf nehmen abzusteigen wenn du bei der BR auscashen willst.
      Wenn ich 1000BB oder vgl. auf meinem Limit habe, dann kann man def. was auscashen, ansonsten ist es ziemlich riskant.
      Habe schon mehrmals ausgecasht und dafür dann nach Downs 1-2 Limits tiefer spielen müssen.

      @Erik: ich gehe mal davon aus dass du neben Pokern noch arbeitest, in dem Fall lohtn sich auscashen ja nur dann wenn man sich was größeres anschaffen will, da würde ich das Pokergeld auch nicht anfassen
    • TeeZee
      TeeZee
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 2.262
      bankrollbuilding ftw
    • Simschi
      Simschi
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 858
      Ich machs so erst das Bankroll fürs nächste LVL erwirtschaften dann mal ein Monat oder so trotzdem auf dem Lvl bleiben und den Überschuss auscashen.
      Wenns mich dann juckt kann ich das LVL hochschrauben wenn nicht dann gibts Bares und Downswing müssten mit dem erhöhten Bankroll fürs Limit immerhzin hab ich ja schon die BR fürs nächste auch zu überwinden sein.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von ErikNick
      Du solltest dringend lernen, die Freude am Geldzuwachs auch ohne Shopping zu geniessen.
      Typisch Erik... :D
    • xlrte
      xlrte
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.415
      Ich spiel zwar atm nur NL25 (früher $1/2) und cashe regelmäßig meine $200/300 aus und bin sehr zufrieden damit. Ich strebe demnächst zwar einen Limitwechsel an, aber ansonsten war ich mit meinen Gewinnen immer superzufrieden und $200 im Monat als Schüler zusätzlich sind auch nicht ohne :-)
    • 1
    • 2