Spielen gegen Maniacs

    • KTU
      KTU
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 24.01.2007 Beiträge: 6.393
      Hi,

      ich bin gerade auf die BSS gewechselt und hab noch einige Probleme gegen sehr loose Spieler.

      Hier eine Hand, zu der ich einige Fragen hab:


      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here) 
      Position:
      Stack
      BU:
      $9,44
      Hero:
      $10
      BB:
      $10
      MP3:
      $10
      MP2:
      $10

      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.7 by www.pokerstrategy.cc.

      Preflop: Hero is CO with T:heart: , T:spade: . MP2 posts a blind of $0,10. , MP3 posts a blind of $0,10.
      MP2 checks, MP3 raises to $0,40, Hero calls $0,40, BU raises to $0,70, SB folds, BB calls $0,60, MP2 calls $0,60, MP3 calls $0,30, Hero calls $0,30.

      Flop: ($3,55) 5:heart: , Q:club: , Q:spade: (5 players)
      BB checks, MP2 checks, MP3 checks, Hero bets $1,50, BU raises to $5,10, 3 folds, Hero calls $3,60.

      Turn: ($13,75) 4:heart: (2 players)
      Hero bets $3,64, BU raises to $3,64 (All-In).

      River: ($21,03) 5:club:


      Final Pot: $21,03

      Results follow (highlight to see):
      BU shows [ Tc, 9c ] two pairs, Queens and Fives
      Hero shows [ Th, Ts ] two pairs, Queens and Tens
      Hero wins $20.03 USD with two pairs, Queens and Tens.


      Der Spieler auf dem Button ist sehr aggressiv und bluffte viel in den vorherigen Händen (bzw. sah es so aus, da nicht jeden Hand zum showdown kam).

      Auf dem Flop habe ich mir folgendes gedacht: Wenn mich einer von den Spielern vor mir checkraist, folde ich direkt und gegen den Maniac spiel ich Rope-a-Dope.

      Ist das zu aggressiv und meine Hand noch zu schlecht?! Ich meine, wenn er nicht gerade die Dame hat, sehe ich ich mich eigentlich sehr weit vorne gegen ihn. Andererseits könnte sein Minreraise preflop auch wirklich eine sehr starke Hand andeuten wie KK&AA, wogegen ich großer Aussenseiter bin. Ich hab also im Prinzip mein Geld nur deshalb in die Mitte geschmissen, weil ich meinen Gegner nicht ernstnehmen konnte aufgrund seiner Action in den vorherigen Runden.

      Ist sowas auf die Dauer viel zu spekulativ?
  • 2 Antworten