KK wirklich Preflop All in?

    • ruffy84
      ruffy84
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 1.088
      Moin,

      Ich wollte fragen, ob man mit KK wirklich Preflop immer versuchen sollte, All-in zu gehen. Ich bin heute 3 Mal auf AA gelaufen. Ich weiss zwar das die Warscheinlichkeit sehr gering ist, aber nicht recht fischige Spieler lässt sich schon mit QQ oder schlechter auf ein All in rein.

      lg
  • 39 Antworten
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      JA
      aber nicht recht fischige Spieler lässt sich schon mit QQ oder schlechter auf ein All in rein.

      ich ^^
    • ranzer
      ranzer
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 88
      KK sollte man preflop bei mehr als 50BB stack schon folden

      ab nl10 rennt man eigentlich immer gegen KK oder AA (gegen die range is man meilenweit hinten)

      nur selten geht ein tiltender spieler mit QQ allin. das kann die fälle in denen man gegen AA läuft aber nicht aufwiegen
    • mabla
      mabla
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 1.526
      Original von ranzer
      KK sollte man preflop bei mehr als 50BB stack schon folden

      ab nl10 rennt man eigentlich immer gegen KK oder AA (gegen die range is man meilenweit hinten)

      nur selten geht ein tiltender spieler mit QQ allin. das kann die fälle in denen man gegen AA läuft aber nicht aufwiegen
      Glaub ich eher nicht, die Leute bei NL10 callen mit jedem Paar Bilder (die ganz harten auch mit 88-TT) und AK nen All-in. :D

      Also ich würde mir da keine Sorgen machen.
    • Sh1LLa
      Sh1LLa
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 7.591
      Original von ranzer
      KK sollte man preflop bei mehr als 50BB stack schon folden

      ab nl10 rennt man eigentlich immer gegen KK oder AA (gegen die range is man meilenweit hinten)

      nur selten geht ein tiltender spieler mit QQ allin. das kann die fälle in denen man gegen AA läuft aber nicht aufwiegen

      bullshit. ab NL10 und wirds imho zunehmend wahrscheinlicher, dass da jemand was schlechteres hat. shorthanded sowieso.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Die richtig großen Fische spielen doch erst nl25+, da für viele NL10 überhaupt keinen Geldreiz ausmacht.
    • Penishaubize
      Penishaubize
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 4.858
      Original von ranzer
      KK sollte man preflop bei mehr als 50BB stack schon folden

      lol so ultraweak. Insta push/call preflop....
    • noap_
      noap_
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 4.026
      Original von ranzer
      KK sollte man preflop bei mehr als 50BB stack schon folden

      ab nl10 rennt man eigentlich immer gegen KK oder AA (gegen die range is man meilenweit hinten)

      nur selten geht ein tiltender spieler mit QQ allin. das kann die fälle in denen man gegen AA läuft aber nicht aufwiegen
      xD
      WTF ^^
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      Original von ruffy84
      Ich weiss zwar das die Warscheinlichkeit sehr gering ist, aber nicht recht fischige Spieler lässt sich schon mit QQ oder schlechter auf ein All in rein.

      lg
      ich auch...


      Original von ranzer
      KK sollte man preflop bei mehr als 50BB stack schon folden
      aua.
      Und was für NIT-Stats hast du? =) 9/3

      Ein Grund mehr zu 4betten... und zwar mit so lustigen sachen wie QQ AK und vielleicht noch mehr :D


      mach dir keine Sorgen, hast n schlechten Lauf. Mein letztes Kings allin hat KT und JJ gecallt :) kopf hoch
    • noap_
      noap_
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 4.026
      Habt ihr schon mal was davon gehört, dass man nicht ergebnisorientiert pokern soll?
      Ihr redet hier von "in den letzten 3 Mal habe ich KK vs. AA verloren"... würdet ihr sagen, in den letzten 100.000 mal KK All-In, habe ich xx mal gegen AA verloren, könnte man drüber reden, aber sowas?
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Ghostmaster
      Die richtig großen Fische spielen doch erst nl25+, da für viele NL10 überhaupt keinen Geldreiz ausmacht.
      Blödsinn ... die dicksten Fische sind bei weitem auf NL5 zu finden. Im Allgemeinen wird es von Limit zu Limit weniger fischig - gerade weil ein Fisch auf NL200 sehr schnell sein Monatspensum verzockt hat, auf NL5 aber sehr lang spielen kann bis er broke ist.

      Warum man in den höheren Limits aber eher auf Nichtmonster trifft, ist dass viel lighter 3- und 4-gebettet wird, während auf NL10/NL25 eine 3-bet von einem regular fast immer AQ+ oder JJ+ ist. Natürlich gibts auch die Fische die mit any-pair, any two facecards pushen.

      KK sollte man preflop bei mehr als 50BB stack schon folden
      Bei 50BB Stack würd ich auf NL25SH auf eine 3-bet sogar (je nach Gegner) öfters mal mit QQ pushen ( =/= push nach eigener 3-bet callen, das nur in Ausnahmefällen).

      KK ist auch fullstack noch ein Nobrainer-AllIn gegen Unbekannt. Nur wenn ich vom Gegner definitiv weiß, dass er ein Nit ist (so wie ich es bin *lol*) und nur mit AA oder KK pusht, dann kann man an Fold denken.
      Wenn beide Spieler deepen Stack (150BB+) haben, sollte man gegen tighte Gegner zum Folden tendieren.
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      was ihr alles für einen scheiss labert (also die Leute, die meinen, man sollte KK folden)

      Wie hoch is die Wahrscheinlichkeit, dass AA mit KK ausgeteilt wird? Zu gering, um darüber rumzuheulen. Es pushen so viele JJ, QQ, AK, dagegen habt ihr IMMER ne super Edge!

      mein Vorschreiberling kriegt übrigens n raute, alles richtig was er sagt :)
    • eplc
      eplc
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 8.667
      Habs noch nie gefoldet, wenn ich mich recht entsinne. Dafür war ich schon oft genug mit AK und QQ AI für Full Stacks. :)
    • noMercy75
      noMercy75
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 466
      Gegen nur einen Gegner würde ich mit KK schon All In gehen. Ist natürlich ein Risiko, aber womit willst Du sonst so einen Move machen. :tongue:
    • derBolzen
      derBolzen
      Global
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 410
      Original von noMercy75
      Gegen nur einen Gegner würde ich mit KK schon All In gehen. Ist natürlich ein Risiko, aber womit willst Du sonst so einen Move machen. :tongue:
      Und selbst gegen 9 Gegner geh ich mit KK All In.
    • Seb1986
      Seb1986
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 2.778
      KK is immer nen klares all in. wieso sollte man denn so blöd sein und die zweitbeste starthand folden? also so nen blödsinn ...
    • Gorlor
      Gorlor
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22
      Phil Gordon behandelt das Thema in seinem "little green book" indirekt.
      In etwa sagt er, dass der vierte raise Asse bedeutet, dies allerdings nur zutrifft, wenn dein Gegner selbst stark genug ist gegen einen vierten Raise QQ/AK wegzulegen.

      Also für NL10 wohl vollkommen irrelevant.



      gorlor
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      Bei mir gibt's InstaPush auf einen Reraise wenn ich OOP bin. Damit erspar ich mir die Überlegung ob der überhaupt Asse hat. :>
    • liverdracon
      liverdracon
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 7.792
      Original von tomsnho
      Blödsinn ... die dicksten Fische sind bei weitem auf NL5 zu finden. Im Allgemeinen wird es von Limit zu Limit weniger fischig - gerade weil ein Fisch auf NL200 sehr schnell sein Monatspensum verzockt hat, auf NL5 aber sehr lang spielen kann bis er broke ist.
      Kennst du das Vollidioten limit NL100 schon? Mehr Fisch geht nicht.

      Ansonsten, ich glaube die wahrscheinlichkeit ist größer, dass Ostern auf Weihnachten fällt, als dass ich mich preflop mit 100 BB von KK trenne.
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      so fische laufen noch auf ps.de rum^^
      wie unser herr coach meinte , fische gibts ÜBERALL , jmd der nie höhere stakes gespielt hatte soll sich doch mal bitte enthalten

      zudem halte ich es auch fürn dicken fehler KK zu folden , kannste wohl au in jedem buch lesen

      ich wurde auf NL 50 gestern ich glaub 2 mal allein mit AK gepusht , die overplayen so viele hände , egal ob KQs AQ AK (s) oder TT JJ QQ
      dummer fehler kK folden wenn ihr mich fragt^^

      meinte nicht harrington auch , "just push the kings , if he has aces u make trips" ?^^
    • 1
    • 2