Stars $3 SnG´s > Party SNG´s?

    • PlagQ
      PlagQ
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 224
      Da sich die Community ja öffnet sollte der Thread erlaubt sein, wenn nicht wird er ja eh zugemacht ;)

      Ich hab vor ein paar Tagen mal aus einer Laune heraus ein Set 6 Dollar SnG's auf Party aufgemacht, und nach äusserst erfreulichem Ausgang

      Dann über die letzten Tage verteilt auch ein paar mehr... ;)


      Meiner Bankroll tat das ganz gut (Von $150 auf $250) und da es halt vor allem bizarr Spaß gemacht hat habe ich mich entschlossen mich in nächster Zeit etwas intensiver mit SnG's zu befassen.

      (HoH 1+2 hab ich vor nem halben Jahr eh mal gelesen und werds auch jetzt wieder mal vertiefen)

      Nur ist meine BR mit $250 halt für 6 Dollar SnG's an sich ein wenig schmal (noch! ;) ) und nach einigen misslungenen Tiltshots in der Vergangenheit wurde ich Freund von äusserst konservativem Bankrollmanagement, was mir dementsprechend die 3 Dollar SnG's als Alternative übrig lassen würde.

      Da sind die auf Party allerdings ein wenig zu unattraktiv, der Payout ist halt ziemlich mies.

      So bekommt man für einen ersten Platz gerade mal 4 Buy Ins, für den 2. 2.4 und für den 3. 1,6

      Bei Stars zahlst du halt auch zusätzlich noch ne Fee von 3.40 hast dafür aber auch 4,41 Buy Ins für den 1. Platz, 2,6 für den 2. und 1,76 für den Dritten.

      Dass der Unterschied longterm durchaus ins Gewicht fällt ist ja klar.

      Man könnte sich an meiner Stelle auch überlegen ob die ~ 40 Buy Ins für die 6 Dollar SnG's auf Party nicht ausreichen, gerade unter dem Gesichtspunkt dass es nach den ersten ~ 30 durchaus so aussieht als ob ich die ganz gut im Griff hätte (was natürlich an sich noch 0 Aussagekraft hat)

      Und nein, ich habe derzeit keinen Bock mir die nötige Bankroll zusammenzugrinden , NL 10 FR reizt mich 0, also wäre ich für Tipp hinsichtlich einer SnG Lösung dankbar.


      Gruss.
  • 9 Antworten
    • nsn
      nsn
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 234
      Pacific: $2.5 + $.4 SNGs, payout: $12.5/$7.5/$5

      Das sollte mit Deiner BR leicht moeglich sein, allerdings: die Software saugt! Und ich empfehle fuer die niedrigen Limits auf Pacific 'n Zen-Lehrbuch, es ist unglaublich was man da so erlebt, ich hab's nicht lange da ausgehalten und hab' ueber meiner BR gespielt um nicht wahnsinnig zu werden.

      Andererseits sollte Deine BR auch fuer $5 + $.5 SNGs (Stars oder Pacific oder wo auch immer) reichen, die sind sehr leicht zu schlagen.
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Payout unterscheidet sich in der Struktur nicht.
      Stars hat halt 9er Tische.

      SNG bei party sind erst ab den 11ern zu empfehlen.
      Auf den 6ern und auf den 3ern zahlst du prozentual den gleichen rake, deswegen verstehe ich auch deine buyin rechnung nicht wirklich.
    • Wemserstylez
      Wemserstylez
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2006 Beiträge: 537
      die 3.40 auf Stars sind mit 10 Leuten erst ab 6.50 sinds nur noch 9
    • NeverTrust
      NeverTrust
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 211
      die stars 3.4 sind wenn man icm beherrscht (allerdings mit looser callingrange bei den gegnern) sehr profitabel ROI-mäßig gesehen! fische pro tisch mindestens 50% ;)
      dort kannst aus 250$ schnell mal 325$ machen die meiner meinung nach ausreichen sollten für die 6er!

      wenn ned kannst ja zurückwechseln ab 180 or so
    • Elztalbull
      Elztalbull
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 161
      Original von belze
      Payout unterscheidet sich in der Struktur nicht.
      Stars hat halt 9er Tische.

      SNG bei party sind erst ab den 11ern zu empfehlen.
      Auf den 6ern und auf den 3ern zahlst du prozentual den gleichen rake, deswegen verstehe ich auch deine buyin rechnung nicht wirklich.
      Nicht ganz, bei den 3ern werden insgesamt 24 $ ausgezahlt, bei den 6ern 50 $

      Du kannst aber auch mit deinen 250$ schon an die 6er Tische. Ich habe mich über die 3er von ca. 130 auf 300$ gekämpft und kann bei den 6ern jetzt keine großen Unterschiede feststellen.

      natürlich musst du deine Bankroll im Auge behalten und ggf. zurückziehen wenn's nicht läuft.
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      geh auf stars und spiel die 6$
      wenn du unter 100 fällst grinde dich mit den 3$ wieder hoch
      auf den 6$ laufen SO viele idioten rum dass du schon sehr viel pech haben musst dass die BR nicht reicht
      außerdem sind so vom rake (.50 auf 6 gegen .40 auf 3) sehr viel angenehmer
      gl sir!
    • slurm79
      slurm79
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 1.177
      Ich kann dir auch die 5,50er auf stars empfehlen. Sind nicht wirklich gute gegner unterwegs, aber dadurch gibts natürlich auch mal badbeats und eventuell auch mal längere Nicht-in-the-money phasen (so wie bei mir gerade *g)
    • dswviper
      dswviper
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 8
      wie schon gesagt wurde, steig auf die 6+50 auf stars um. Sehr fischig aber halt bei 150 oder so wieder absteigen falls du nen downswing hast.
    • assmagnet
      assmagnet
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 906
      ich würde dir empfehlen die 3.4$ auf stars zu spielen und wenn du die br für 6.5$sngs hast die zu spielen, ich bin auch ein vertreter des koservatievem brm. wie oben schon gesagt sind die sehr gut zu schlagen aber gibt natürlich auch badbeat-phasen deshalb sollte die br schon da sein, außerdem will man ja nicht nach nem kurzen down gleich runter müssen ;) ;)