und abwärts -.-

    • Razerzone
      Razerzone
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2007 Beiträge: 13
      ok ich bin 15 buy ins (6$ sngs) down .. bei meiner momentan nicht gerade hippen br ist das schon ziemlich grenzwertig. Es ist sowas von zum kotzen (sry) .. gerade weil ich etwas über die Hälfte der sngs als 4. beendet hab. Meistens erarbeite ich mir sogar den chiplead aber danach packt mich die pechsträhne .. ich hab schon überlegt autofold anzumachen nachdem ich mit 7500er stack da stehe um zu vermeiden das meine aces wieder von nem 3er set oder irgendner luckstraight gebusted werden ... das Problem ist nur wenn ich übertight spiele tauschen die leute bis zum 99999. blindleve ihre chips und kicken sich natürlich nicht gegenseitig -.- Ich krieg weder foldequity noch hitten irgendwelche draws. Das ist doch schon keine varianz mehr, oder? -.-

      (und wenn jetz einer "samplesize" auch nur denkt .. ICH FIND RAUS WO DU WOHNST ;) )
  • 7 Antworten
    • traedamatic
      traedamatic
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 1.145
      Ich hoffe nicht, dass du das ersnst meinst! AA wird nie im SNG gefoldet! (Vorallem nicht in 6$ SNG)

      und ja, das ist einfach varianz! 15 Buyin ist noch nicht mal ein richtig schlimer Swing. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass Swings von 20 bis 30 Buyin einfach mal auftreten.

      Aber als Tipp kann ich dir bloß sagen lass dich nicht verrückt machen. Versuch wieder dein A-Game zu spielen und schau dir auch mal wieder Coachings, poste Hände und übe ICM .

      glück kommt wieder ;)

      gruß matic
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      das hört sich nach einem schlechten br managment an? bei -30buyins wärst sicher broke oder? das ist nicht gut -15buyins hab ich fast täglich als swing ;)
    • Razerzone
      Razerzone
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2007 Beiträge: 13
      Du multitablest aber auch garantiert 8 oder 12 ;) Wenn ich anfange mehr als 2 Tische zu spielen gewinne ich entweder alle oder verliere alle -.- Und 2. oder 3. Plätze scheint es für meine Spielweise auch recht wenig zu geben .. entweder ich gewinne ein paar nacheinander oder ich verliere .. meine leaks liegen wohl hauptsächlich im lategame, mit dem stack aufbauen gibt es sogut wie keine probleme, was aber evtl auch daran liegen mag das ich als einzigen funktionierenden "lategame move" das blindstealing mit ace high oder sonstwas einigermaßen drauf habe ^^ Ansonsten spiele ich eigentlich relativ tight ( wahrscheinlich noch etwas ZU tight im late) , wobei tight für mich bis vor ein paar wochen auch noch hieß JQ aus any position zu raisen, was ich aber schleunigst abgestellt habe seit ich mehrmals gegen ace high gerannt bin. Ansonsten wimmelt es aber meines Erachtens auf den 6 $ snGs vor leuten die einem das geld hinterherschmeißen .. vor allem die customers aus dem guten alten kingdom pushen mit schlimmen Sachen.

      btw wie kann man pics in Sofortansicht posten? sry für OT =)
    • Cox511
      Cox511
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 44
      Ich glaube das viele am Anfang Schwierigkeiten haben das alles zu verarbeiten (ich bin da keine Ausnahme). Sngs sind nunmal sehr swingig. Auf den unteren Limits (6$/11$) spielen viele Gegner eine sehr breite Handrange (um das mal milde zu formulieren) und halten ICM für eine Maße der weiblichen Fruchtbarkeit.
      Ich selbst habe auch noch keine große Samplesize (350-400 vielleicht) gespielt, aber man bekommt in den Sngs in so kurzer Zeit so viele Beats und/oder luckt so viel herum, dass einem das ziemlich schnell am A..llerwertesten vorbei geht. Wenn man diese Einstellung nicht hat, kann man schnell tilten und eine Menge Geld verlieren.
      Es geht ziemlich schnell up und ziemlich schnell down, die Erfahrung hat jeder schon gemacht.
      Vorhin habe ich an einem Table mit KK vs KQ (Flop QQ) verloren, am anderen Table habe ich im River die 8 für mein Set bekommen und TT auseinander genommen. Sowas passiert halt, kann man nix machen.

      In diesem Sinne, lass den Kopf nicht hängen, lebbe geht weiter und das nächste Up kommt auch, ich drück dir die Daumen
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      ob ich 12 tische gleichzeitig oder nacheinander spiele ändert an der varianz und den swings garnichts?

      oder nur weil ich die 12 tische in ner anderen reihenfolge spielen mache ich bei nen par tischen mehr gewinn? :)
    • Razerzone
      Razerzone
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2007 Beiträge: 13
      das nicht aber du sagtest täglich bzw in einer session .. sicher ändert dass an den swings nichts aber ich denke mal kaum dass du dutzende NACHeinander spielst ... das sind ja mindestens 6 std :P wobei die 512er .. ;)

      edit: 107 $ down .. hätte ich für das geld doch lieber coaching bei dir gebucht ;) nuja es wird zeit schlafen zu gehen morgen schule -.- soviele bad beats hab ich noch nie erlebt .. man sollte den river abschaffen omg .. soviele dumme calls und dumme dumme backdoorstraights von dummen kanadiern ich fasse es nicht
    • slurm79
      slurm79
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 1.177
      Ist wohl normal, bin auch gerade 100 dollar down auf den 6er Sng. Fange auch gerade erst intensiv damit an und muss mich auch erst an die swings gewöhnen