Bin zu schlecht für .5/1 SH?

    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      Hatte vor ca einem Monat meinen ersten richtigen Downswing, von von 1000BB auf 500BB gefallen, wieder hoch auf 850 und jetzt bin ich wieder bei knapp unter 600 und ich bin langsam echt am Verzweifeln.
      Klar is SH swingig, aber bei mir gehts irgendwie immer nur nach unten in großen Swings, während die +Sessions selten mal über 30BB enden (gerade wieder -55 auf 500h)

      Ich hab inzwischen 44k Hände auf dem Dreckslimit gespielt und meine Winrate liegt inzwischen bei sensationellen 0.5 BB/100
      Ich hab inzwischen keine Ahnung mehr, was hier los is, meine Bsphände sind meist ok, meine Bewertungen auch und n private Coaching hab ich mir auch schon gegönnt (angeblich sollte ich das Limit eigetnlich schlagen), aber an den Tischen geht dann irgendwie gar nix

      Geht des irgendwem ähnlich?
  • 28 Antworten
    • Penishaubize
      Penishaubize
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 4.884
      Also sorry, aber wer hier wegen 0.5BB/100 auf 44k Händen nen Thread aufmacht, merkt eigentlich nur recht wenig.

      Hier haben Leute 50k Hände nen 300-500BB++ Down. Da kann man whinen, aber nicht, wenn man nach 44k Händen sogar noch Winner ist.
    • Moneypenny76
      Moneypenny76
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 838
      Original von Penishaubize
      Also sorry, aber wer hier wegen 0.5BB/100 auf 44k Händen nen Thread aufmacht, merkt eigentlich nur recht wenig.

      Hier haben Leute 50k Hände nen 300-500BB++ Down. Da kann man whinen, aber nicht, wenn man nach 44k Händen sogar noch Winner ist.
      @Penis
      Sag mal liest du die Threads selektiv oder ganz? Er hatte ja nen 500BB down und kurz später nochmal 250BB... Wenn DU nen schlechten Tag hattest dann lass es gefälligst nicht an Threadstellern in der Sorgenhotline aus.

      Grüsse

      MP

      @Threadsteller
      -Weniger aggression in kleinen Pots - mehr protection auch mit z.T. Strong bis marginal Hands in grossen Pots. Nütze das überaggressive Spiel deiner Gegner (auch Tags) aus (abweichung von den Standartlines)
      -Showdownvalue von ebensolchen Händen nicht unterschätzen (HU auch A high)
      -KEINE unnötigen folds in grossen Potts (auch wenn du nach board zu 99% geschlagen bist.... zuviele Vollhonk-Mavericks auf dem Limit)
      -weniger Bluffbetten (z.B. Turncontibets gegen >1 Gegner) mehr Valuebetten (z.B. A high good kicker gegen WTS Monsters)
      - weniger Bluffbetten - mehr Valuebetten

      -achja sagte ich schon weniger bluffbetten - mehr valuebetten.

      Grüsse

      MP
    • Penishaubize
      Penishaubize
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 4.884
      Um 3:36 absolut selektiv.
    • DasWiesel
      DasWiesel
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 1.185
      wieviel und wieviele Tische spielste denn?

      Vielleicht solltest du weniger Tische und kürzere Sessions spielen. (nur ne Mutmaßung weil du auf 0.5/1 schon Gold bist ;) )

      EDIT: ansonsten sind 44k Hände noch nicht aussagekräftig was deinen BB/100 angeht.
      Deine standardabweichung dürfte so bei etwa 16 BB auf 100 Händen liegen. (kannste in den PT stats nachgucken)
      Rechnet man mit 2 Standardabweichungen liegt der Standardfehler bei 1,6
      dh in 95% der Fälle liegt deine wahre winrate irgendwo zwischen -1,1 und +2,1 BB/100.
      genauere Aussagen kann man anhand der gespielten Hände noch nicht treffen.
    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      Also Contibets sind wohl mein größtes Problem, d.h. dass ich zu oft mit Händen, die man am Turn aufgeben sollte noch weiter in die Hand reingehe


      Ich spiel 4 Tische SH, Sessions so 300-500 Hände am Stück, was eigentlich net so lang is. Hab halt viel Zeit, da ich als Abiturient net in die Schule muss

      Meine Standardabweichung liegt tatsächlich bei 15.7 BB ^^
    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      So, heute war wieder richtig erfolgreich ^^ Hab an 3 Tischen gezoggt, da mir jemand aus dem usercoaching über die Schulter geschaut hat (danke an dieser Stelle :) ) und was soll ich sagen - Sensationelle -95BB bei einem WonAtSD von 33 auf 400 Hände
      Hatte 3 mal Aces (1x gewonnen, insg. -4.5BB), 4x Kings (1x gewonnen, -11BB) usw usf...

      Damit bin ich jetzt wieder unter 500BB, hoffe, dass ich net wieder runter von SH muss, sonst krieg ich echt nen Anfall
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Willkommen im club ;)
      Mir gehts haargenau wie dir. War vor 2 Wochen noch mit 500$ gut dabei. Heute sind es 250$ und ich hab net mehr die br für SH.
    • Moneypenny76
      Moneypenny76
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 838
      Original von bibersuperstar
      Willkommen im club ;)
      Mir gehts haargenau wie dir. War vor 2 Wochen noch mit 500$ gut dabei. Heute sind es 250$ und ich hab net mehr die br für SH.
      Endlich darf mans ja sagen: "Spiel auf Pokerstars, dort gibts auch SH für Microlimits."

      Grüsse

      MP
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      oder wechsel zu nl das beste was du tun kannst !!
    • Ulek
      Ulek
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 3.682
      Original von frib
      Also Contibets sind wohl mein größtes Problem, d.h. dass ich zu oft mit Händen, die man am Turn aufgeben sollte noch weiter in die Hand reingehe
      Das kannst du ja einigermaßen trainieren. Versuch mal, bei solchen Entscheidungen alle Hände durchzugehen, die dein Gegenüber haben könnten, nach seiner Preflop und Flopaction, und denke drüber nach, welche er folden würde und welche nicht. Ansonsten sind 0,5BB auf 44k nich wirklich schlimm, wenn du Hände postest und sogar private Coaching gemacht hast machst du mehr als der Durchschnitt hier, und dann ist das alles nur ne Frage der Zeit.
    • DasWiesel
      DasWiesel
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2005 Beiträge: 1.185
      Ich spiel 4 Tische SH, Sessions so 300-500 Hände am Stück
      joar das sollte eigentlich nciht so viel sein....

      naja spiel einfach weiter... irgendwann kommt schon der upswing.
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      Hi Frib,

      also bei mir hast du in 122 Händen +40BB
      gilst aber als "Semi Loose Aggressive (pre flop) - Aggressive (post flop)"

      Ich denke du solltest theoretisch schon ganz solide sein und wenn die Bankroll stimmt einfach mal die Flucht nach oben probieren.
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      500 hände +4.2BB/100

      hab dich auch als solider spieler bei mir drinstehen.. klingt also nach nem normalen ds.

      habe auf 50k hände auf 0.5/1 auch "nur" 1.2BB/100, bin mir aber relativ sicher das limit vom reinen skill her zu schlagen. das gleiche dürfte auch für dich gelten.
    • frib
      frib
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 3.268
      Danke, das baut auf :)
      Hab die letzten Tage eh kaum gespielt dank Abi, muss mal schaun wies jetzt weitergeht.

      Zock ab und zu n bissel NL5 um meinen Horizont zu erweitern, auch wenn ich glaub ich für NL (zumindest) FR, net so ganz geschaffen bin :D
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.233
      Ja ich reihe mich hier auch mal wieder ein - habe bereits einmal 0.5 / 1 SH gespielt und hatte dann nen 525 BB Downswing. Daraufhin mußte ich absteigen und habe mich bei Stars auf 0.25 / 0.50 binnen 4 Wochen wieder hochgekämpft.

      Dann lief es ziemlich gut und ich war so dumm und habe einmal etwas ausgecasht, ansonsten hätte ich fast die BR für 1 / 2 SH gehabt.

      Tja und nun geht ganz lustig seit ner ganzen Zeit wieder nix mehr. Gestern in 30 min. 2 mal mit meinem FH gegen Quads verloren - heute floppe ich Flushdraw Ace high am River paired sich das Board und ich verliere gegen FH - naja die meisten werden solche Situationen kennen.

      Werd wohl bald wieder absteigen müssen.

      Ok das auscashen war Mist und zeigt wohl deutlich, was es dann in einem DS für Konsequenzen nach sich ziehen kann.

      Ich denke nicht mal, daß ich zu schlecht für 0.5 / 1 SH bin, denn ein Diamond Member coacht mich desöfteren und da sind keine großen Leaks bisher aufgefallen, die solche Downswings rechtfertigen würden.
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      Original von lionix2006
      Gestern in 30 min. 2 mal mit meinem FH gegen Quads verloren.
      das ist mir vor ein paar tagen auch passiert. und gestern habe ich seit langem wieder mal ordentlich getiltet, nachdem ich einige river-suckouts von gutshot-callern erhalten habe.
      naja, pp-bonus gecleart und auf stars goldstar-status erhalten, jetzt werde ich erstmal ein paar tage pokerfrei nehmen. =)
    • LoveMeOrHateMe
      LoveMeOrHateMe
      Global
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 2.748
      @Threadersteller + lionix

      Kann mich euch nur anschließen, aber es hilft halt nur sein Spiel weiter zu verbessern und sich von den Fischen nicht unterbuttern zu lassen. Das wird schon wieder. Bin auch bei über 500BB down gewesen und habe selbst schon Privatecoaching + Diamond-user coaching hinter mir und mir wurde ebenfalsl gesagt, dass ich keine großen leaks habe.
      Vom Skilltechnischen her, ist .5/1$ echt nicht schwer zu schlagen, da die Gegner nun richtig schlecht sind, aber die Varianz will es halt manchmal nicht :)
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.233
      Ich denke auch, daß 0.5 / 1 auf jeden Fall machbar ist - 1 / 2 vermutlich auch.

      Es ist ja so gesehen auch klasse, wenn permanent mit jedem Trash runtergecallt wird, aber wenn die Fische dann wochenlang gegen einen nur rumlucken, geht das schon an die Substanz.

      Wahrscheinlich habe ich einfach noch nicht genug Downswings durchlebt - irgendwann ist man gegen solch negatives Denken hoffentlich immun.
    • schusti
      schusti
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 547
      Also bis jetzt hab ich bei meinen SH versuchen käglich versagt.

      War jetzt schon der dritte Anlauf, aber bis jetzt hat es immer so ausgesehen, dass ich meine BR bei Fullring aufgebaut habe um sie dann bei SH wieder auf die Hälfte zusammenzuschrumpfen -.-.

      Ich weiß aber echt nicht worans liegt. Laut PT stats bin ich für FR etwas zu loose/aggressive, was sich bei SH doch positiv auswirken sollte. Leider bekomme ich einen Suckout nach dem anderen von irgendwelchen VOLLFISCHEN die ihren gutshot immer am River treffen. Hab auch das Gefühl, dass egal mit welcher SCHEIßHAND mich irgendein Fisch callt, sie treffen den Flop IMMER irgendwie und gehen nicht mehr aus der Hand und ich steh da mit AK high. Ach ja und schön langsam glaube ich auch, die Gegner sehen meine Karten. Raise ich mal mit AT vom Button bekomme ich das RR vom Ultratighten blind. Hab ich AA oder KK foldet sogar der Looseste Fisch auf Erden seinen blind...

      Also an der stärke der Gegner liegts bestimmt nicht, bei meinem 1. shorthanded Versuch war ich noch etwas zu anfällig aufs tilten, das hab ich mittlerweile auch sehr gut unter Kontrolle.

      Meine stats SH sind VPIP 26/PFR 20/AF 3.2
      WTSD 25 %
      Folded blinds to steal: beide ca. 75 %.

      Finde die stats eigentlich sehr gut, irgendwelche Vorschläge? Spiele zur Zeit auch nur 2 Tische damit ich mich voll konzentrieren kann.

      PS: auf FR hatte ich stats von VPIP 21/PFR 12/ AF 3
    • 1
    • 2