Bayern will gegen Online Sportwetten vorgehen

    • zacman
      zacman
      Global
      Dabei seit: 15.05.2005 Beiträge: 816
      Bayern will als erstes Bundesland nach einem Bericht des Münchner Merkur gegen Anbieter aber auch Spieler vorgehen und unter anderem verhindern, dass Banken ßberweisungen an Anbieter tätigen. Laut Focus planen auch andere Bundesländer (u.a. Berlin, Bremen und Sachsen) ähnliche Maßnahmen.

      "Freistaat droht Zockern

      Bayern will mit drastischen Maßnahmen gegen private Sportwetten vorgehen. Innenstaatssekretär Georg Schmid kündigte strafrechtliche Schritte und Zwangsgelder gegen die Anbieter an. Er will zudem verhindern, dass Banken ßberweisungen an diese Firmen tätigen. Heute soll der Ministerrat das scharfe Vorgehen billigen. Gefahr droht auch den Spielern. Wer etwa im Internet Sportwetten abschließt, "beght eine Straftat", warnt das Justizministerium. Werde das den Behörden bekannt, müssten sie ein Strafverfahren einleiten. Betroffen wären davon vermutlich allein in Bayern zehntausende Spieler".
  • 16 Antworten
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Ouch. Das suckt. Möglicherweise wird das auch aufs Pokern überschwappen...


      quelle?
    • zacman
      zacman
      Global
      Dabei seit: 15.05.2005 Beiträge: 816
      Original von Sleyde
      quelle?
      Siehe erster Satz: Münchner Merkur von Heute (4.4.06).
    • StSch47
      StSch47
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 222
      so sind se die bayern... im Große-Töne-Spucken Weltmeister, am Ende kommt nich mehr als ein "ßh.. ich ßh... bin der Stoiber... ich bin der Gottkaiser..." bei raus...
      so lange ich hier im schönen Deutschland wohne, können die Bayern mir nix :)
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      Bayern will jetzt auch Schulrandalierer abschieben.
      Bayern hat öfters Größenwahn (zumindest die Regierung).
    • Brunkberg
      Brunkberg
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 698
      betrifft mich zum glück nicht als württemberger was die öschis im osten machen :)
      najo euer ede wird das schon richten :P
    • Vienna
      Vienna
      Einsteiger
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 567
      Original von zacman
      Bayern will als erstes Bundesland nach einem Bericht des Münchner Merkur gegen Anbieter aber auch Spieler vorgehen und unter anderem verhindern, dass Banken ßberweisungen an Anbieter tätigen. Laut Focus planen auch andere Bundesländer (u.a. Berlin, Bremen und Sachsen) ähnliche Maßnahmen.
      Die haben wohl noch nichts von der PaySaveCard gehört. Da braucht man keine Bank mehr zur ßberweisung.
    • bigblind33
      bigblind33
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 176
      Original von Tonding
      Bayern hat öfters Größenwahn (zumindest die Regierung).
      muhaha, ich in stolzer bayer.
      ede ist unser aller vorbild.
      bayern ist gesetz. ich äh ... ede gehe zum äh... hauptbahnhof. und äh finde die in 10 minuten verlorene äh geld äh börse wieder äh wärend ich in äh madrid äh bin.

      falls das hier bekannt ist
    • lothan
      lothan
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 121
      Original von Vienna
      Original von zacman
      Bayern will als erstes Bundesland nach einem Bericht des Münchner Merkur gegen Anbieter aber auch Spieler vorgehen und unter anderem verhindern, dass Banken ßberweisungen an Anbieter tätigen. Laut Focus planen auch andere Bundesländer (u.a. Berlin, Bremen und Sachsen) ähnliche Maßnahmen.
      Die haben wohl noch nichts von der PaySaveCard gehört. Da braucht man keine Bank mehr zur ßberweisung.
      Und ich denke auch nicht dass die Netteller oder Moneybookers vorschreiben können an wen sie überweisen dürfen und an wen nicht.
      Wieder mal typische große Töne von Leuten die keine Ahnung von der Materie haben.
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Gut, das wir nichts von der Bank zu den Anbietern überweisen, sondern es andersrum läuft ;) .
    • Siegfried75
      Siegfried75
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.258
      Ich kenne den Artikel zwar nicht, aber ich könnte mir vorstellen, dass das eher im Zusammenhang mit den Fussball-Wettmanipulationen zu sehen ist, und mit Poker nichts zu tun hat.

      Außerdem, die Bank möchte ich sehen, die sich vorschreiben läßt, an wen sie Geld überweist ;)
    • Zocker007
      Zocker007
      Global
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.776
      Original von Siegfried75
      Ich kenne den Artikel zwar nicht, aber ich könnte mir vorstellen, dass das eher im Zusammenhang mit den Fussball-Wettmanipulationen zu sehen ist, und mit Poker nichts zu tun hat.

      No, der Staat versucht verzweifelt, die Sportwetter zu Oddset zu zwingen.

      Ist ungefähr so, als ob Pokern nur noch in landeseigenen Casinos und mit 50% Rake erlaubt wäre. Und das alles selbstverständlich nur, um die Spielsucht zu bekämpfen.
    • flowerizzle
      flowerizzle
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 583
      ach ja.. bayern wär noch schöner wenn man sich nich dauernd mit der regierung und der bullerei rumschlagen müsst :/
    • GaBOwneD
      GaBOwneD
      Silber
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 426

      muhaha, ich in stolzer bayer.
      ede ist unser aller vorbild.
      bayern ist gesetz. ich äh ... ede gehe zum äh... hauptbahnhof. und äh finde die in 10 minuten verlorene äh geld äh börse wieder äh wärend ich in äh madrid äh bin.

      falls das hier bekannt ist
      die rede über flughafen und bahnhof in münchen?

      mit 10 minuten, sie steigen praktisch in den hauptbahnhof ein[...]. schauen sie sich mal frankfurt an, wo sie locker 10 minuten benötigen, um ihr geld zu finden... oder so :D
    • Mar0
      Mar0
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2005 Beiträge: 1.148
      Irgenwie kucken die nur wie man Deutschland unpopulärer machen kann.
      Wenn stören schon Sportwetten.
      Ich hör irgenwie nur Verbot hier Verbot.
      Wer will schon n Kontrollstaat
    • Chris~
      Chris~
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 935
      Original von Mar0
      Wer will schon n Kontrollstaat
      ja die bayern halt; allerdings wollten die auch ma stoiber als kanzler :]
    • iTcouLdbeWorsE
      iTcouLdbeWorsE
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.215
      bayern ownt :( ^^