Ist NL25 Full Ring auf PP wirklich so tight?

    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Hallo,

      ich habe hier mal nen Screen von PP NL25 Full Ring absteigend nach VP$IP sortiert. Wurde jetzt um 20 Uhr gemacht. Gestern nachmittag war es noch tighter. Da war gerade mal ein Tisch mit VP$IP über 20, und der war glaub auch nur 21 oder so. Ist das wirklich so, oder hab ich einfach komische Stats? Kann man da überhaupt noch profitabel BSS spielen?

  • 27 Antworten
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Früher Abend hab ich auch festgestellt, dass das ziemlich schwierig zu spielen ist, aber nachts und morgens/vormittags ist es besser, hab selber über 20k Hände da 5,5 PTBB
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      ok, danke. Kannst du mir bitte mal nen beisspiels VP$IP sagen, wie er am Vormittag ist? Und spielst du dann auch fast nur um diese Zeit, oder durchhaus auch am frühen Abend und hast trotzdem ne gute Winning-Rate?
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Kann ich ehrlich gesagt noch nichts zu sagen, weil ich selber erst seit kurzem PT habe und in der Zeit auch fast nur Bonuswhoring auf anderen Seiten betrieben habe ;)

      Man wird aber merklich besser ausbezahlt, ohne dass man dabei gleich in einem raised Pot mir vier Leuten am Flop wäre.
      Der Vpip dürfte jedenfalls nicht sehr viel höher sein, dafür jede Menge weak-passive Donks. Du weißt jedenfalls immer was Sache ist, wenn du nen Reraise kriegst :D
    • michi11
      michi11
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 862
      Such dir am besten einen Tisch mit fast nur Shortys, dann minraise any two und folde auf ein reraise von shortys. Die Blinds (bzw. die Stacks der shortys) werden sich langsam aber sicher zu dir bewegen :rolleyes:
    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      NL25 FR ist momentan ein Traum! Zu jeder Tages- und Nachtzeit. Ist zwar tatsächlich supertight, aber dafür auch super weak größtenteils.
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      hmm, meine PT-Datenbank sagt da zur Zeit was anderes. Aber gut, ist auch viel zu geringe Samplesize. Aber nach was soll ich die Tische denn dann aussuchen? Habe mir eigentlich überlegt, wieder auf NL10 zurückzugehen, bis ich die BSS wirklich einwandfrei beherrsche und dann gleich auf Shorthanded umzusteigen.

      @michi11: Hast du die Strategie denn schonmal ausprobiert. :D Irgendwann werden doch wahrscheinlich auch die Shorties anderes spielen oder den Tisch verlassen, hast ja dann nen PFR von 75% oder so.
    • Maunzekater
      Maunzekater
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 212
      Ist definitiv tight. Und deshalb supereinfach zu spielen:

      - Blindstealing am laufendem Band
      - nur Premiumhände spielen
      - weil die supertighten, aber weaken Spieler nur ihre besten Hände spielen (und sich oft nicht davon trennen können) stimmen die implied odds für Draws fast immer
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      @Maunzekater:

      Machst du also mehr Blindsteals, als im SHC vorgesehen und spielst postflop auch tighter als auf anderen Limits?
    • michi11
      michi11
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 862
      Original von klausschreiber
      @michi11: Hast du die Strategie denn schonmal ausprobiert. :D Irgendwann werden doch wahrscheinlich auch die Shorties anderes spielen oder den Tisch verlassen, hast ja dann nen PFR von 75% oder so.
      Naja, Tische an denen nur Shortys sitzen, findet man eigentlich eh nicht, aber so mit 6-7 kommt schon vor. Und wenn dann 4 Shortys links von dir sitzen, kannst du schön jede Runde in denen Shortys in den Blinds sind, stealen. Da reicht übrigens ein minraise, denn wenn ein Shortstack was hat, reraist er sowieso und dann hast du den Vorteil nur wenig investiert zu haben.
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      achso, du raist also nur, wenn nur noch Shortstacks nach dir kommen. Das werde ich wohl auch mal ausprobieren.
    • Maunzekater
      Maunzekater
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 212
      Original von klausschreiber
      @Maunzekater:

      Machst du also mehr Blindsteals, als im SHC vorgesehen und spielst postflop auch tighter als auf anderen Limits?
      Zur ersten Frage:
      Blindsteals im SHC? Falls du meinst, ob ich mit schlechteren Händen raise: JA!

      Wenn alle zu mir checken, raise ich öfter (schätze mal so 25%) mal mit any 2.
      Mit A9+, suited oder nicht, immer doch. Dann sogar mit noch einem Limper.

      edit: auch gerne mit Pocker Pairs, KJ, KQ, KT.

      Gegen Reraise folde ich dann sofort, aber es reicht ja schon, wenn das in 2 von 3 Fällen klappt.

      Blindstealing ist absoluter Standard bei NL25, überhaupt kein Vergleich zu NL10.

      Zur zweiten Frage:
      Äh... wie soll ich denn postflop tight spielen? Ich habe doch schon investiert, in dem ich den Flop sehe.
      Meinst du vielleicht passiv? Das geht ja schlecht, wenn ich nur mit sehr guten Händen first-in raise bzw. reraise :)

      Falls du dich verschrieben hast, und preflop meintest, dann hängt das davon ab, wie aggressiv die Spieler hinter mir postflop sind. Sind sie sehr aggro, dann spiele ich AJs und insbesondere AJo meistens nur noch aus LP.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      nur weil die preflop tight sind, sagt das nichts über postflop skills aus. nach einer tabelle kann JEDER spielen...
    • Maunzekater
      Maunzekater
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 212
      Original von dhw86
      nur weil die preflop tight sind, sagt das nichts über postflop skills aus. nach einer tabelle kann JEDER spielen...
      Genauso ist es :)
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Hab gestern nacht nochmal eine Session mit PT gespielt und der Vpip war eigentlich nicht höher, trotzdem hatte ich rund 6PTBB/100.
      Der Average-Vpip sagt also wohl ziemlich wenig über die Qualität eines Tisches aus.
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      ok, danke. Gibt es einen Wert, der mehr über die Qualität des Tisches aussagt?
    • Blinzler
      Blinzler
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2005 Beiträge: 7.456
      Original von BigStack83
      Hab gestern nacht nochmal eine Session mit PT gespielt und der Vpip war eigentlich nicht höher, trotzdem hatte ich rund 6PTBB/100.
      Der Average-Vpip sagt also wohl ziemlich wenig über die Qualität eines Tisches aus.
      samplesize ftw :rolleyes:
    • BigStack83
      BigStack83
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 6.715
      Original von klausschreiber
      ok, danke. Gibt es einen Wert, der mehr über die Qualität des Tisches aussagt?
      Ich sortier mir die Tische immer aufsteigend nach Hands/h an und achte ansonsten nur darauf, dass möglicht wenig SS-ler dransitzen.

      @Blinzler
      Hab 20k Hände auf NL25, davon ~80% nachts, hab nur halt nie PT angehabt und wußte deswegen nichts von den Vpip-Werten. Kann gestern natürlich auch eine Ausnahme gewesen sein, vom Spielgefühl her, war es aber nicht anders als sonst (Leute am Flop, Verhalten bei Bets/Raises, etc.), deswegen bin ich einfach mal davon ausgegangen, dass die Vpip-Werte bei den anderen Sessions nicht stark abgewichen sein können.
    • JayKay1910
      JayKay1910
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 807
      -Naja, Tische an denen nur Shortys sitzen, findet man eigentlich eh nicht, aber so mit 6-7 kommt schon vor. Und wenn dann 4 Shortys links von dir sitzen, kannst du schön jede Runde in denen Shortys in den Blinds sind, stealen. Da reicht übrigens ein minraise, denn wenn ein Shortstack was hat, reraist er sowieso und dann hast du den Vorteil nur wenig investiert zu haben.-

      Und ein denkender, nicht nur nach seinem SHC spielender, Shorty lässt das höchstens zwei mal mit sich machen ;)
    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      Was heisst denn überhaupt tight? Ist en VPip von 27 tight oder nicht?
    • 1
    • 2