(PokerOffice) -> Pot Odds und Odds

    • Baroozo
      Baroozo
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 191
      Hallo

      Kann mir einer von euch vllt sagen, wie ich die Odds bzw Pot Odds die bei PokerOffice aufs Table produziert werden, zu interpretieren habe!?

      Den Strategie Artikel "Odds und Outs" hab ich bereits mehr mals durchgelesen, aber ich verstehe trotzdem nicht ganz was das alles bedeutet, was da steht.

      Muss ich einfach die Odds mit den Pot Odds vergleichen? Das heißt, wenn die Pot Odds größer oder gleich der Odds sind, calle ich und wenn die Pot Odds kleiner als die Odds sind folde ich?

      Und wie genau interpretiere ich das in der Ecke stehende "Playable" un die möglichen Draws, mit den (denke ich mal Odds) dahinter?
      Und manchmal stehen auch 2 Odds hintereinander, ich glaube das is immer dann, wenn der Flop kommt. Ich meine mal etwas gelesen zu haben, das der erste Odd bedeutet, wenn noch eine karte fehlt und bei dem zweiten Odd, wenn noch 2 Karten fehlen, aber das ist irgendwie etwas sehr unlogisch! Oder sind damit die Community Cards gemeint?

      ßber hilfe bin ich sehr dankbar!
      Mfg Baroozo
  • 7 Antworten
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      Muss ich einfach die Odds mit den Pot Odds vergleichen? Das heißt, wenn die Pot Odds größer oder gleich der Odds sind, calle ich und wenn die Pot Odds kleiner als die Odds sind folde ich?
      so ungefähr

      die odds ziehst du ja eh nur in betracht wenn du keine made hand hasst, also draws wie oesd und ähnliches....wenn dann die pot odds mind 5:1 sind ist der pott groß genug das sich ein cvall lohnt, sind sie kleiner kannst du dein drwa folden weil selbst wenn es kommen würde, auf dauer nicht profitabel wäre..

      Und wie genau interpretiere ich das in der Ecke stehende "Playable" un die möglichen Draws, mit den (denke ich mal Odds) dahinter?
      Und manchmal stehen auch 2 Odds hintereinander, ich glaube das is immer dann, wenn der Flop kommt. Ich meine mal etwas gelesen zu haben, das der erste Odd bedeutet, wenn noch eine karte fehlt und bei dem zweiten Odd, wenn noch 2 Karten fehlen, aber das ist irgendwie etwas sehr unlogisch! Oder sind damit die Community Cards gemeint?
      hab ich noch nie gesehen oder habs net eingestellt...kann ich nix zu sagen
    • EagleEye76
      EagleEye76
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 31
      Ich finde, die Odds sollte man sich selbst ausrechnen (in Tabelle nachlesen).
      Das übt und PO diskontiert auch keine Outs, die Werte stimmen also häufig nicht.
      Die Pot-Odds sind allerdings ganz praktisch.

      Das Playable bezieht sich auf alle möglichen Hände, auch auf zum Beispiel bottom pair, was aber nicht wirklich spielbar ist.
      Diese Anzeige solltest du also ignorieren!
    • Farino7
      Farino7
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 324
      Original von EagleEye76
      Das Playable bezieht sich auf alle möglichen Hände, auch auf zum Beispiel bottom pair, was aber nicht wirklich spielbar ist.
      Diese Anzeige solltest du also ignorieren!
      Stimmt so nicht ganz. Das playable bezieht sich auf alle Outs die deine Hand zur Besthand machen könnten. Also alle Overcards, Flush- und Straightdraws usw. Bottom- und Middlepair outs werden zwar auch angezeigt aber nicht als playable.

      Das PO die nicht dicountet ist natürlich richtig von daher sollte man die Outs auf jeden Fall selber zählen. PO zählt auch keine Backdoordraws von daher stimmt das Ergbnis von den playable outs fast nie.
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      woher weiß PO, was die beste hand ist? ;)

      also die pot odds finde ich auf jeden fall ganz nützlich, auch wenn dadurch der chat weg ist und man nicht auf dealer summary stellen kann.
      Die odds habe ich zwar auch an, aber es ist wohl eher gefährlich.
      Man sieht zwar sehr schön, welche optionen man noch hat, aber wenn man sich nur darauf verlässt überschätzt man seine hand auch öfters.
      Discounted outs und backdoor draws sieht man halt nicht.

      Mal von dem fehlende lerneffekt ganz abgesehen, wann "verblödet" halt etwas was das outs zählen angeht. ;)
    • Baroozo
      Baroozo
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 191
      Ja, da habt ihr mir ja schonmal viel geholfen! Besten dank dafür!

      Also kurz zusammengefasst, blende ich die "Playable" und die möglichen Draws einfach aus, rechne selbst die Outs und somit die Odds aus und vergleiche sie dann mit den vorgegebenen Pot Odds von PO und entscheide selbst ob die Hand spielbar oder nicht ist!?

      mfg
    • Baroozo
      Baroozo
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 191
      Hab mal noch 2 Frage:

      1. wie stelle ich das denn aus (das "Playable" und so)
      2. Was bedeutet die "Rank" anzeige und wie habe ich sie zu interpretieren?
    • Farino7
      Farino7
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 324
      1.Live Tracker - Customize Poker Table Overlay
      und da das Häkchen bei Show Rank & Outs weg

      2. Rank gibt halt den Wert deiner Starting Hand an. Soweit ich das sehe nach Sklansky.