1/2$: Die Nerven und ich...

    • Menace78
      Menace78
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2005 Beiträge: 675
      Hi Leute!

      ich habe immer gehofft, dass ich diesen Teil des Forums nie selbst aktiv nutzen muss, doch jetzt ist es leider doch so weit gekommen. Ich spiele seit etwa 6 Wochen auf 1$/2$ und was soll ich sagen? Ich kann dieses Limit nicht schlagen, aber habe keinerlei Erklärung dafür. Nach jeder kleinen Winning Session (20-40 BB) folgen direkt mehrere loosing Sessions (-50-100 BB). Wenn eine Session mal richtig Lurativ beginnt, dann endet sie meist noch fataler als die durchschnittlich schlechten Sessions.

      Ich weiß mir im Moment nicht mehr zu hefen und habe keine Ahnung woran es liegt. Ich weiß nicht ob man soviel Pech haben kann oder ob gravierende Fehler in meinem Spiel stecken, die ich nicht eigenständig beheben kann. An Fleiß, auch was die Theorie betrifft liegt es sicherlich nicht. Einige Bücher wurden bereits durchgeackert, Pokerstove Theoriestunden eingeschoben, Forenartikel ausgedruckt und durchgearbeitet, doch alles hilft im Moment nichts.

      Am 1. April habe ich dann eine neue Datenbank für meine eigenen Hände in PT angelegt um mir nochmal einen aktuellen ßberblick zu verschaffen. Die DB umfasst jetzt die letzten 10k Hände auf 1/2$ SH und es ergeben sich folgende Werte:

      VPIP: 21.3
      from SB: 30.9
      folded SB to steal: 61.1
      folded BB to steal: 52.3
      Att. to steal: 24.6
      Won WSF: 33.5
      Went to SD: 33.1
      Won at SD: 56.7
      PFR: 9.85

      Total aggression: 2.7


      Die Werte sind sicher nicht optimal aber ich kann auch nicht entdecken, wie diese ein durchweg negatives Ergebnis verursachen könnten.

      Anzeichen für extrem schelchten Lauf sehe ich an den Erträgen, die mir gespielte Hände einbringen. Ich hielt in den 10k Händen 52 Mal AA, gewann nur 51% davon und somit ganze 46$ im Plus. 18 Mal alleine wurde ich von Straight geschlagen und 11 mal musste ich sie wegen dem Board folden und das war auch immer korrekt.

      AKs ist noch hochprofitabel mit 103$, AKo schon nur noch 5$ und AQ hat negative Ergebnisse erziehlt.

      Ich weiß nicht, was da im Moment los ist oder ob's an mir liegt, auf jeden Fall weiß ich nicht mehr weiter. Ich hoffe es gibt hier Leute, die mich ein bisschen Aufbauen oder mir versuchen können zu helfen.

      bis dann und vielen Dank für's Lesen,

      Martin
  • 6 Antworten
    • Rifter
      Rifter
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 547
      pfr ist viel zu niedrig.
      17~18 waere nen guter wert
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Wenn ich mir vorstelle, so viel zu spielen (10k bisher im April), und so einen Antilauf zu haben, würde ich nur noch Müll zusammenspielen.

      Wie schaffst Du es, kontinuierlich weiterhin Dein bestes Spiel zu bringen?
    • PeFro
      PeFro
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2005 Beiträge: 527
      Du spielst nicht nach ORC oder? Tu das mal, dann stimmen auch PFR und Blind Steal...
      Du defendest im ßbrigen deinen Small Blind viel zu oft, sollte bei ~ 85% liegen. AF scheint mir auch leicht zu niedrig, kommt aber drauf an wie der sich verteilt.
    • AllesRoger
      AllesRoger
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2005 Beiträge: 161
      Original von Rifter
      pfr ist viel zu niedrig.
      17~18 waere nen guter wert
      Dachte, der müsste zwischen 8 und 12 sein?!
    • Menace78
      Menace78
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2005 Beiträge: 675
      Danke für die Antworten. Ich spiele im Allgemeinen nach ORC habe eigentlich nur die untersten Hände rausgenommen, weil ich sonst wahrscheinlich noch mehr Minus gemacht hätte. :( also nur minimal tighter.


      @Frohbi: Ich weiss ja gar nicht, ob ich mein bestes Spiel spiele im Moment, daher ja der Thread. PFR ist zu niedrig und AF auch, das ist klar. Aber so dumm es klingen mag, ich komme im Moment einfach zu selten in die Situation profitabel Agression auszuüben. Meist habe ich für Contibet zu viele caller und muss ab turn UI c/f spielen. Da ich ja in den anderen Limits gute Ergebnisse erzielt habe und mit der BR schon vor der 2$/4$-Grenze stand, weiß ich ja mit welchen Händen man normalerweise seine Spiele gewinnen kann. Diese Hände gewinen bei mir aber im Moment einfach nicht mehr.

      @AllesRoger: Shorthanded siehts da bisschen anders aus.
    • klay
      klay
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2005 Beiträge: 3.213
      Original von AllesRoger
      Original von Rifter
      pfr ist viel zu niedrig.
      17~18 waere nen guter wert
      Dachte, der müsste zwischen 8 und 12 sein?!
      das ist fr