AAxx preflop play multiway deep

    • Astarloa
      Astarloa
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 620
      Pot-Limit Omaha High, $1 BB (5 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums)

      Button ($215.40)
      SB ($25.50)
      Hero ($483.85)
      UTG ($103.80)
      MP ($66.40)

      Preflop: Hero is BB with 9:club: , A:spade: , A:heart: , T:club: .
      UTG calls $1, MP calls $1, [color:#CC3333]Button raises to $5.5[/color], [color:#666666]1 fold[/color], Hero calls $4.50, UTG calls $4.50, [color:#CC3333]MP raises to $10[/color], Button calls $4.50, Hero calls $4.50, UTG calls $4.50.

      Flop: ($40.50) Q:heart: , 2:heart: , K:club: [color:#0000FF](4 players)[/color]
      Hero checks, UTG checks, MP checks, Button checks.

      Turn: ($40.50) J:heart: [color:#0000FF](4 players)[/color]
      Hero checks, [color:#CC3333]UTG bets $17[/color], [color:#CC3333]MP goes all-in[/color], Button folds, Hero folds, UTG folds.

      Final Pot: $74.50


      Irgendwie gefaellt mir die ganze Situation nicht, weiss aber nich, wo man es anders haette spielen koennen. Bin also fuer kreative Ideen jederzeit offen :) .

      MP ist der Tablemaniac. Overplayed seine Haende, bluffed viel, hat allerdings noch nie preflop ge-3-bettet.

      BU ist kein wirklich guter Omaha spieler, aber er weiss wohl schon so etwas wie das Spiel funktioniert, tendiert eher dazu etwas weak zu sein. Ich konnte ihn in einigen Pots, die er preflop oop ge-3-bettet hat am Flop von der Hand pushen. Genau in die Situation, dass er preflop einen Raise von mir profitabel callen kann, will ich also nicht kommen.


      Die einzige alternative Line zu meiner obigen, die ich mir vorstellen kann, ist folgende:

      Ich raise den Minraise vom BU nochmal so, dass Bu gerade noch pushen kann ohne mir die Moeglichkeit fuer einen erneuten Raise zu nehmen. Damit kann MP nicht mehr profitabel in die Hand einsteigen, da er bei einem Call des erneuten Raises vom BU gegen meinen Push callen muesste und ich glaube nicht dass er das mit einer 9876ds hand machen wuerde, dafuer spielte er bisher zu vorsichtig und er wuerde auch den Grossteil seines Stacks gegen meine AAxx Hand riskieren, die ich zu dem Zeitpunkt ja Preis gebe.

      Gegen KKxx/AKQJ haende bin ich ja equity maessig recht gut gestellt, wenn er die anderen AAxx hat, ists auch okay, da doch einiges an Dead money im Pot ist.

      Problem ist dann nur, wenn MP nur called, weil BU dann sicher auch overcalled und ich bei jedem non A flop checken muss. Wobei der agressive MP spaetestens dann wohl any flop pushed so wie ich ihn einschaetze und ich bei nem Fold von BU dann immer noch MP callen koennte, die Pododds dafuer hab ich dann sicher.


      Naja nur so nen Gedanke, wuerd mich freuen, mal nen paar Ideen dazu zu hoeren :) .
  • 7 Antworten
    • skibbel
      skibbel
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.874
      Deine Hand ist Postflop sowas von scheisse zu spielen, das du einfach Preflop reraisen MUSST.

      Außerdem ist der Pot 30$ schon groß, da freu dich und pushe
    • Astarloa
      Astarloa
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 620
      Original von skibbel
      Deine Hand ist Postflop sowas von scheisse zu spielen, das du einfach Preflop reraisen MUSST.

      Außerdem ist der Pot 30$ schon groß, da freu dich und pushe
      Der Pot ist nach dem Minraise von MP 30 dollar, nen potraise von mir waere auf 45,50. Wenn MP das pushed, wird der BU openraiser das praktisch immer callen, und ich kann es nicht mehr raisen. Damit hab ich meine Hand preisgegeben, die Postflop gar keine Playability hat, und bringe BU mit nem effektiven 215BB stack gegen mich in die fuer ihn perfekt profitable Situation.

      Er haette in nem 200 Dollar pot noch 2/3 pot reststack bei nur 65 Dollar investiert mit Position und ner Hand mit ner vermutlich guten Playability.

      Das waere worst case imo.


      Ich mag mittlerweile nen Raise auf 20 ganz gerne, den koennte MP dann pushen und ich over the top kommen mit BU im Sandwich.
    • skibbel
      skibbel
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.874
      Er muss aber 35$ callen um weitere 75$ von dir zu kriegen. Aber offsuited Aces im 4-way pot? Ich denke da ist ein evt. Call vom Bu das kleinere Übel.

      Wobei deine Variante imho auch nicht schlecht ist
    • karnikl
      karnikl
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2005 Beiträge: 383
      Original von skibbel
      Er muss aber 35$ callen um weitere 75$ von dir zu kriegen. Aber offsuited Aces im 4-way pot? Ich denke da ist ein evt. Call vom Bu das kleinere Übel.

      Wobei deine Variante imho auch nicht schlecht ist
      Wie kommst du auf 75$? 215$ - 45$ = 170$
      Macht 170:35 oder 4,86:1. Das reicht locker, um mit einem Aces Buster profitabel zu callen, daran ändert auch T9 nichts.

      Der kleine raise auf 20$ erscheint mir hier am besten, um eine gute Chance darauf zu haben, genug Geld preflop in die Mitte zu bekommen.
    • skibbel
      skibbel
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.874
      Und dann am Flop? Wir sind First to act? Willst du jedes Board PS betten? c/c? c/r? Du sitzt mit einem Reststack so groß wir der Pot am Flop, und improvest nur selten...
    • Astarloa
      Astarloa
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 620
      Wenn MP pushed, komm ich preflop all-in, was der Idealfall ist, da BU aus der Hand faellt, da er weiss, dass ich, falls er called, all-in pushen werde bzw. bekomm ich mein Geld dann mit der besseren Hand preflop all-in. Wirklich schlecht waere es nur, falls MP sein komisches Play mit den anderen AAxx gemacht haette, aber aufgrund der Vorgeschichte, kann der so ziemlich random haben.

      Called MP preflop nur und BU overcalled, check ich am Flop erneut nur und warte was MP macht. Pushed er nun, und BU foldet, werd ich MP wohl sogar callen, aufgrund guter Odds und seiner recht seltsamen Range, steigt auf dem Flop BU in die Hand ein, hab ich nen easy fold.

      Auf jeden Fall nehm ich BU mit dem Play seinen kompletten Positionsvorteil, den er eigentlich mir gegenueber hat.
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      also ab dem Flop passt das ganze wieder mal optimal

      diese hand sieht preflop stärker aus als sie ist, du spielst hier eigentlihc mit "nackten" Aces, nichts suited und T9 als beikarte ist auch nicht der kracher

      aber natürlich callen kann man dass natürlich, und auf das minraise ist der call natürlich pflicht

      ein reraise ist hier denkbar schlecht!, damit sagt du geradezu dass du aces hast! und ob du hier den button rausbekommst liegt in den sternen...