Danke PS.de!

    • DiWa
      DiWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 263
      Ja, genau! Es ist mal Zeit, danke zu sagen...12000 Händen im Minus (kein Witz, ich habe 12000 Hände minus gemacht - war vielleicht auch ein Downswing mit drinnen) und einer Minusrate von ich glaube teilweise -6 BB/100, habe ich die letzten 7500 Hände richtig gut gespielt, upswingbedingt auch teilweise enorm gewonnen und immerhin noch eine Winrate von knapp 2 BB/100 über 20000 Hände erreicht. Ich habe die starken Verluste teilweise mit den großen Gewinnen auf 0,15/0,30 kompensieren können.
      Durch diese Erfahrung habe ich mir angewöhnt, mein BR-Management zu ändern. Ausserdem wollte ich 0,25/0,50 unbedingt ein wenig länger spielen, obwohl ich mit meiner BR hätte wechseln können.
      Vorgestern erreichte meine BR dann die 440,- $ Marke und so macht ich auf 0,25/0,50 eben die 20000 Hände noch voll und startete meine erste 0,50/1 Aktion.
      Ich darf zwar noch über ne Woche auf den Beginnertischen spielen, aber dort war nichts frei und so spielte ich zum ersten Mal auf den Regulartischen.
      Ich erwischte nen durchwachsenen Start, drei wirklich üble Badbeats (zweimal Set gegen Straigt und Flush, einmal Straight gegen Flush), ein RaiseTilt mit AK und AK9 auf dem Board (auch verloren, 7 BB von mir, Pot war 31 BB gross) sowie zwei offensichtlich schlecht gespielte Hände (nicht gezählt die normalen Fehler, die ich noch mache) haben mich mindestens nochmal 10 BB gekostet, eher mehr.
      Trotzdem konnte ich meine erste 0,50/1 Session mit 32,73 $ Gewinn bei 490 gespielten Händen abschliessen, was immerhin 6,68 BB/100 ausmacht.
      Vorgestern habe ich z.B. über 40,- $ auf 0,25/0,50 gewonnen, habe also wohl gerade auch nen Upswing.
      Meine BR liegt nun bei über 480,- $, mein Ziel ist es noch mindestens 15000 bis 20000 Hände auf 0,50/1 zu spielen und in der Zeit eine BR zu erarbeiten, mit der ich ohne Druck einen Versuch bei 1/2 starten kann, also nicht vor ca. 750,-. Nach den Erfahrungen von NANI und den anderen eher sogar später.
      Ach ja, meine Werte, sie variieren innerhalb der Limits kaum, sodass ich den Schnitt nach 27000 gespielten Händen laut Pokermanager angeben kann. Sie beinhalten 2,5k Hände auf 0,20, 4,4k auf 0,30 und 20k auf 0,50.
      VP$iP: 17,0 / PFR 7,3 / AF 2,05 / Steal 17 / Win WSF 39 / WtSD 35 / Win SD 61
      Blind Defense und Blindstealing lass ich mal aussen vor, da habe ich noch Lücken, da ich mich damit erst jetzt näher beschäftige, aber ansonsten bin ich ganz zufrieden, mein PFR ist noch etwas unterdurchschnittlich, oder?
      Heute sind "SSH" und "ITH" angekommen, "WLLH" und "MLLH" von Ciafonne hatte ich schon und da sehe ich noch meine Schwächen.
      Mein Fleiss ist recht bescheiden, lese gerne im Forum, aber zur Zeit noch ungern in den Büchern (obwohl Jones nicht so schlecht ist wie viele sagen), drücke mich ein wenig vorm üben mit Pokerstove und auch das Posten von Händen ist bei mir gar nicht vorhanden (gepostete Hände schaue ich mir aber schon an). Muss also, wenn es weiter bergauf gehen soll, wesentlcih mehr Lernfleiss entwickeln.
      Meine Stärken sehe ich momentan wirklich nur in meiner Disziplin und in meiner emotionalen Stärke, was z.B. die Badbeats angeht, bin von mir selbst überrascht, wie locker ich die wegstecke. Auch die Geduld, auf gute Hände zu warten, besitze ich.
      Ausserdem habe ich das Glück, dass meine Freundin das Pokern (momentan) toleriert, sie meint, ich leide eh unter dem Peter Pan Syndrom und wenn erwachsenen Männer spielen wollen kann sie eh nichts davon abbringen - Was für eine tolle Frau!

      Tja, und all das verdanke ich PS.de!
      Dafür sei allen gedankt, der gesamten Community, den Betreibern genauso, wie den Moderatoren und den einfachen Mitgliedern, die mit ihren hilfreichen und z.T. auch lustigen Posts diese Gemeinschaft erst so richtig lebendig und lesenswert machen.
      Ratschläge kann und will ich hier jetzt nicht geben, bin ja erst knapp zwei Monate dabei, also was soll ich da klugschei...
      Ziele habe ich noch, so will ich auf jeden Fall nochmal nach Schenefeld, wenn die ganzen Cracks da sind, beim Pokern erst einmal eine BR für 1/2 erarbeiten und vielleicht in einem halben Jahr 2/4 mal antesten. Ausserdem will ich mich mit SH auseinandersetzen, weil dort wohl die Zukunft liegt.
      Momentan macht mir Pokern sehr viel Spaß und dafür wollte ich eigentlich nur einmal so "Danke" sagen.

      MfG
  • 68 Antworten
    • Christian26
      Christian26
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2006 Beiträge: 904
      Ein sehr sehr guter und Gefühlvoller beitrag wäre mir beinahe eine Träne bei runtergekullert

      Mach weiter so und weiterhin viel Erfolg und gutes Blatt :)
    • SaulGoodman06
      SaulGoodman06
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 573
      hey diwa klasse beitrag. freut mich zu hören dass es bei dir so gut läuft, ich hoffe mal es bleibt dabei :)
    • Forexinvestor
      Forexinvestor
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 839
      @Diwa


      Grats bis jetzt. Schaut gut aus.

      Mal was anderes. Bei deinen Stats sind mir 2 Sachen aufgefallen.

      1. der AF ist ein bißchen niedrig wie mir scheint.

      2. Auch dein PFR scheint mir zu niedrig zu sein, was mich allerdings wundert wenn du nach Chart spielst.



      Forex
    • DiWa
      DiWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 263
    • Forexinvestor
      Forexinvestor
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 839
      @Diwa


      Ja stimmt, eine der letzten Sessions war ziemlich schlimm von den Bad Beats her. Hab dann ja auch nen Thread eröffnet, ist schon frustrierend teilweise. Aber letztendlich geh ich trotzdem nach oben. Nicht so schnell wie ich gerne würde, aber eigentlich haben wir ja Zeit.

      Was anderes, ich dachte auch so an 2.5 bis 3 beim AF, also hab da die gleichen Zahlen wie du im Kopf. Was ich jetzt nicht genau weiß ist wie groß denn ein Unterschied ist zwischen deinen 2 und z.B. einer 2.50? Weißt du was ich meine? Heißt das dass jemand VIEL mehr raised als du jetzt mit nem 2er AF, oder ist das praktisch nur "ums Können" mehr. Weiß das jemand? Die Relation würde mich interessieren.

      Ich kenne ja Leute die sind weit unter 2, das ist sicher viel zu wenig.



      Forex
    • DiWa
      DiWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 263
      Ergänzung:
    • Forexinvestor
      Forexinvestor
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 839
      Hallo Diwa!


      Gratuliere das es so gut läuft. Das Limit das du jetzt spielst ist ja schon richtig interessant. AF von 2.55 ist glaub ich richtig gut. Ich bin sogar noch knapp drunter. Weil du das SSH Buch erwähnt hast, ich hab genau wie du das Buch gestern erst bekommen und werde mich da reinstürzen in den nächsten Tagen.


      Viel Spass, Forex
    • DiWa
      DiWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 263
      Ich kann es nicht lassen...

      Habe gerade meine dritte Session auf 0,5/1 beendet.
      Dies war meine erst richtig schönschlimm swingige Sitzung.
      Gleich innerhalb 500 Hände 50 BB = 50,- $ rauf, dann die nächsten 400 Hände wieder 49 BB runter, üble Badbeats, einmal drei innerhalb von vielleicht 90 Sekunden und wieder zwei oder drei richtig schlecht gespielte Hände (zum zweiten Mal AK total verkackt, sorry, ist aber so)
      Wollte schon aufhören und die 10 BB Gewinn nach 1000 Händen mitnehmen, da habe ich noch nen Upswing erwischt.
      Habe nach 1170 Händen mit einem Gwinn von 57,67 $ abgeschlossen und so halte ich meine 4,60 BB/100 Hände.
      Entweder habe ich tierisches Glück oder aber 0,5/1 scheint ein Niveau zu sein auf dem ich gut klar komme, kann man aber nach 2600 Händen nicht sagen.
      Meine BR liegt bei 571,- $ und werde trotzdem noch weiterhin 0,5/1 spielen, mindestens noch 10000 Hände. Spiele aber nur noch auf den Regulartischen, obwohl ich noch 8 Tage Beginnerzeit habe, ich glaube, die geben sich nichts.
      Allen weiterhin viel Glück und nochmal:

      Danke PS.de!

      MfG
    • DiWa
      DiWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 263
      Meine vierte Session auf 0,5/1 habe ich nun hinter mir.
      Ich habe sie abgebrochen, nach 480 Händen - mit einem Gewinn von 67,78 $ also fast 68 BB bei 480 Händen.
      Gleich nach 67 Händen schon 40,- $ gewonnen und dort bis ca. 330 Hände verweilt, ging weder rauf noch runter. Dann etwas bergab und dann nochmal leicht auf 75,- hoch.
      Da habe ich dann beschlossen, die Session abzubrechen und mit nem guten Ergebnis ins Bett zu gehen. Wollte eigentlich wegen des Rakes für Pokermanager und für die Silbermitgliedschaft mehr spielen, aber das ist es mir dann doch nicht wert.
      Obwohl ich im Limit ja wechseln könnte, werde ich versuchen, mir PT und PA auf dem Limit 0,5/1 zu erspielen, mein Rake liegt bei etwas unter 300,- $ etwa.

      Habe ja erst jetzt 3000 Hände gespielt, mein AF ist wieder gesunken, liegt nur noch bei 2,10, dafür ist meine Winrate auf 6,06/100 Hände gestiegen, meine anderen Werte variieren überhaupt nicht zu den andern Limits, weder zu 0,25/0,5 noch zu 0,15/0,3. Ist das gut oder schlecht?

      Meine BR beträgt nun 638,78 $, ich kann also ohne Druck auf 0,5/1 spielen, auch, wenn die Beginnerzeit vorbei ist, das ist ein gute Gefühl.

      So, dann gute Nacht und -

      Danke PS.de!

      MfG
    • Forexinvestor
      Forexinvestor
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 839
      Hallo!


      Wow, scheinst nen schönen Up zu haben im Moment. Koste es aus solange es dauert. :-)


      Ich wüßte allerdings nicht warum sich deine normalen Stats auf 50/1 ändern sollten zu den niedrigeren Limits. Ich glaub das passt schon so.



      Forex
    • DiWa
      DiWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 263
      Hallo Ps.de!

      hatte gestern ne lange Sitzung mit durchschnittlichem Erfolg, waren 1300 Hände und 34,80 $ Gewinn, also 2,5 BB/100 Hände. dadurch rutsche meine Winrate auf 4,98/100 ;) .

      Habe heute wieder ne lange Session gemacht wieder 1000 Hände genau und 64,13 $ gemacht, was ja über 6 BB/100 sind.
      Dadurch ist meine Winrate jetzt wieder bei 5,21 BB/100 bei insgesamt 5558 gespielten Händen auf 0,5/1.

      Meine BR liegt bei 737,21 $ und Rake habe ich etwa 350,- $ erspielt.
      Könnte also zu / nach Ostern den Rake für PO /PT zusammenhaben, aber leider wünscht sich meine Freundin nen Kurzurlaub und bei dem Verständnis, dass sie für mein Pokerhobby aufbringt, muss ich da einlenken - allerdings nehme ich meine vier Bücher ( ITH, WLLH, SSH + MLH) zum Lesen mit :D .

      Da einige Spieler (Nani, Warlord, usw) Schwierigkeiten mit dem Limitwechsel auf 1/2 hatten und ich mein BR_Management sowieso sehr streng auslege, werde ich auch mit dem Wechsel warten bis ich
      a) Die 500,- $ Rake für PO / PT zusammenhabe und
      b) eine BR von mind. 1000,- $ habe.

      Ich glaube, der Druck ist dann nicht so groß und ausserdem kann man dann nen Downswing verkraften, wobei ich überhaupt kein Problem damit habe, nen Level wieder runter zu gehen.
      Will nicht sagen, dass ich darauf warte, aber etwas unheimlich ist es schon, dass es so gut läuft.
      Liegt an den tollen Tips und den Coachings und deshalb

      Danke Ps.de!

      MfG
    • DiWa
      DiWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 263
      Hallo Ps.de,

      will eigentlich gar nicht viel über die Session heute verlieren, es war der pure Horror, einfach nur schlimm und zum ersten Mal habe ich wirklich - vor allem psychologisch - versagt.

      Die Session fing gut an, war relativ schnell 10,15 BB im plus und "dümpelte" so rum. Was die nächsten 600 Hände passierte war nur noch schlecht.
      Okay, es kam alles zusammen, natürlich auch Pech, und nach 13 oder 14 Tagen immer nur plus, habe ich ja auch schon darauf gewartet.

      Ich habe kaum Blätter bekommen (teilweise VP$iP 10%), wenn ich denn was bekam, traf ich den Flop nicht, wenn ich den Flop traf wurde ich noch am River geluckt oder hatte second best Hand.
      Meine absolute "Traumhand des Tages":

      Party Poker 0.50/1 Hold'em (9 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Preflop: Hero is SB with A:club: , K:spade: . MP3 posts a blind of $0.50. CO posts a blind of $0.50.
      [color:#666666]1 fold[/color], UTG+1 calls, [color:#666666]1 fold[/color], [color:#CC3333]MP2 raises[/color], MP3 (poster) calls, CO (poster) calls, Button calls, [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], [color:#666666]1 fold[/color], UTG+1 folds, MP2 calls, MP3 calls, CO calls, Button calls.

      Flop: (17 SB) 5:heart: , A:spade: , 8:spade: [color:#0000FF](5 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]MP2 raises[/color], MP3 folds, CO calls, Button folds, [color:#CC3333]Hero 3-bets[/color], MP2 calls, CO calls.

      Turn: (13 BB) K:club: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], MP2 folds, CO calls.

      River: (15 BB) 5:club: [color:#0000FF](2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], CO calls.

      Final Pot: 17 BB

      Results in white below: [color:#FFFFFF]
      CO has 5d 3d (three of a kind, fives).
      Hero has Ac Ks (two pair, aces and kings).
      Outcome: CO wins 17 BB. [/color]

      Leute, seid mal ehrlich, mit 53s gegen cap Preflop und cap Flop in der Hand zu bleiben ist ja wohl das allerschäbigste überhaupt.Werde diese Hand auch bei den Badbeats reinstellen.

      Hinzu kam aber auch,dass ich nicht nur Pech hatte, sondern auch tierisch schlecht gespielt habe.
      Ich weiss nicht wieso, irgendwann war ich on tilt, habe etwas looser gespielt, weil ich keine Hände bekam, wollte meine Werte verbessern im AF-Bereich und habe aggressiver gespielt, habe versucht nach ORC zu spielen und gegen loose Limper Hände geraist, die nicht in der SHC standen und wie ein Irrer meine Blinds verteidigt und selbst versucht, die Blinds zu stehlen.

      Leute, vergesst es auf den unteren Limits irgendwelche tricky moves durchzuführen, das geht nur nach hinten los.

      So kam es, dass ich zum ersten Mal nach langen im Minus war (so etwa 10 BB nach 800 Händen.
      Danach habe ich mich nochmal konzentriert und habe mich innerhalb von 150 Händen sogar 38 BB ins PLus gejubelt, bis wieder so eine Phase kam und eben die obige 53s-Hand.
      Danach tilt!!! Und die Session mit 12,- $ im Minus abgeschlossen.
      BR: 724,80 $
      Ich weiss nicht, ob es nicht vielleicht auch gut war, solch eine Erfahrung zu machen, wahrscheinlich schon, wobei ich gut auf solche Erfahrungen verzichten könnte.
      Es zeigt mir aber, dass ich gerade dort, wo ich mich stark sah, nämlich im Umgang mit Badbeats und kleinen Pechsträhnen, bzw. Phasen, in denen kein Blatt kommt, ich doch noch ungeahnte Schwächen habe.
      Zum Glück kommt jetzt der Kurzurlaub, ich glaube, ich kann den gut gebrauchen, um Theorie zu büffeln, kann auch sein, dass ich heute als "Strafe" nochmal auf 0,25/0,5 an die Beginnertische wechsle.

      Trotzdem...

      Danke Ps.de!

      MfG
    • HolliDollar
      HolliDollar
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2005 Beiträge: 2.274
      hallo DiWa,

      du hast ja auch schon bei mir geschrieben und mir tolle tipps gegeben, die ich auch gleich in die tat umgesetzt habe. und siehe da, es läuft schon etwas besser. du hattest recht, ich war zu aggro und meine contibets waren in vielen fällen einfach nur buchstäblich in die luft geschossen. mein AF- wert ist jetzt gesunken und ich fahre besser damit. danke :-) und ich hab dann danach auch einiges zum thema nochmal im forum gelesen.

      aber nun zu deinem letzten posting: hast du dich verschrieben oder steht da wirklich - 10 BB/ 800 hände? entschuldige, aber wo ist das problem? und wo ist das problem, wenn man eine session mit minus 12 BB beendet? oder sehe ich das jetzt falsch? diese 53s hand, das kenne ich auch. ich hab auch schon erlebt, wie leute das als utg+1 raisen. da kannste gar nix machen.

      tilt ist ein problem, dem auch ich in den letzten tagen ausgesetzt war. jetzt weiß ich dass es besser ist, erstmal aufzuhören. klingt einfach, ist es aber nicht, klar. 13 oder 14 tage im plus und dann ein tag minus, ich sehe da kein problem. eher sind 14 tage plus ein problem, da kommt doch eine gewisse gewöhnung mit selbstverständlicher erwartungshaltung auf. und in dem moment könnte man dazu neigen, zu aggro zu werden oder die dinge als selbstläufer zu betrachten. oder wie siehst du das?

      gruß
    • DiWa
      DiWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 263
      edit: Doppelpost!
    • DiWa
      DiWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 263
      Hallo HolliDollar,

      danke für deine Antwort.
      Ich weiss, es hört sich dämlich an. aber natürlich war ich durch die letzten zwei Wochen sehr verwöhnt und mir war ja auch klar, dass es so wohl nicht weitergehen würde.
      Das Problem ist, dass ich diese Session durchaus positiv beenden hätte können. Ich war mehrfach im plus und auch kurz vor Schluss war ich sogar nochmal knapp 8 BB im plus, allein aus psychologischer Sicht wäre es von mir klüger gewesen, zu den Zeitpunkten, in denen ich mich ins plus gerettet (weil gespielt kann man echt nicht sagen) habe, aufzuhören.
      Und zweitens habe ich einfach so schlecht gespielt, dass ich bei einem Spiel nicht "on tilt" ebenfalls gewonnen hätte, will sagen, es lag nicht (nur) an den schlechten Karten, sondern zu 85 % an meinem Spiel.
      Auf diesem Limit fühle ich mich wohl und habe überhaupt keine Probleme gehabt bis jetzt. Ich habe gestern so schlecht gespielt, selbst mit einer B-Leistung hätte es noch für nen gutes Plus gereicht, denn mir fallen sofort 20 BB ein, die ich einfach so verschossen habe, z.T. mit Dingern, wo ich dir noch Ratschläge gegeben habe (Blind Defense + Contibet).
      Und darüber ärgere ich mich hauptsächlich, die 12,- $ tun mir nicht weh, nicht bei meiner BR auf dem Limit.
      Mein gestriges Spiel verursacht mir die Bauchschmerzen, das tut weh...

      Als Strafe bin ich eben noch einmal zurück zu den Beginnertischen auf 0,15/0,30 gewechselt (weil 0,25/0,5 nichts gescheites frei war) und habe mich dort an den recht tighten Tischen mit den anderen PSlern (VPi$P einmal 17 % und einmal 18 % an den Tischen) gemessen.
      Habe dort knapp 200 Hände gespielt und 16 BB gewonnen, also 8 BB/100, war ganz okay. Hat mich nochmal dazu gebracht,vernünftig und konzentriert zu spielen. Strafe muss sein...
      Aber dafür habe ich meine BR wieder um 4,47 $ auf 729,27 $ erhöht ;) . Und dafür

      Danke Ps.de!

      MfG
    • Forexinvestor
      Forexinvestor
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 839
      @DiWa


      du mußt hier echt aufpassen dass du nicht zu übermütig wirst. 12$ minus auf deinem niveau ist ja nichts. aber rein gar nichts. null. du wirst noch viel viel schlimmere sessions haben. ich geb dir mein wort drauf. du hast ja in meinem und in anderen threads hier gelesen was eine wirklich schlimme session bedeutet. das kommt noch viel schlimmer. mein wort drauf.



      Forex
    • DiWa
      DiWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 263
      @ Fox

      male bitte den Teufel nicht an die Wand!
      Ich weiss schon, was es heisst, auf die Rübe zu kriegen, hatte dir ja geschrieben, wie es mich am Anfang auf 0,25/0,5 gebeutelt hat, fast 12000 Hände im Minus.

      Ich bin mir aber sicher, dass mein schlechtes Abschneiden heute eindeutig mit meinem Spiel zu tun hat und das macht mich ärgerlich.
      Wenn es nicht um die 500,- Rake gehen würde hätte ich vielleicht auch aufgehört, aber ich bin jetzt 5 Tage nicht da, und ich möchte schon gerne noch im April die Rake für PT /PA erreichen, was kein Problem sein sollte, mein Rake steht jetzt bei knapp 400,- $, würde es also bei meinem momentanen Schnitt in etwa vier Tagen erreichen.
      Wenn dieses (für mich erst einmal) primäre Ziel erreicht ist, habe ich einfach mehr Freiheiten, was meine Sessions angeht, ich habe dann gar keinen Druck mehr (mache ich mir sowieso nicht) und kann dann auch mal eine Session verkürzen, wenn es nicht läuft.

      Naja, werde heute eine letzte Session spielen, habe jetzt 7100 Hände gespielt auf 0,5/1, werde also heute noch etwa 1000 hinzufügen und dann in den Lernurlaub fahren und "SSH" lesen, ausserdem habe ich mir noch ein paar Seiten aus dem Forum und von 2+2 ausgedruckt.

      War erst am überlegen, ob ich nen Laptop mitnehme, aber meine Freundin hätte entweder mich oder den PC aus dem Fenster geworfen - und ich liebe doch meinen PC, das wollte ich nicht riskieren ;) !

      MfG
    • DiWa
      DiWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 263
      Hallo Leute,

      meine letzte Session vor Ostern (12.04.2005) war leider auch nicht von Erfolg gekrönt, sodass es ein zweiter Tag mit Verlusten war. Insgesamt habe ich 1100 Hände gespielt und 27,- $ = 27 BB verloren.
      Das (einzig) Positive ist, dass ich mich nicht (sehr) geärgert habe, weil ich nämlich glaube, dass ich richtig gut gespielt habe.
      Hört sich komisch an, ist aber so. Natürlich mache ich Fehler, aber in dieser Session habe ich ordentlich, konzentriert und wohl meistens auch richtig gespielt und dann lässt sich eben ein Verlust, wenn es nicht so gut läuft, verhindern.
      Trotzdem ist die BR nun nur noch bei 702,34 $

      Dann war Osterurlaub und der tat mir und meiner Freundin gut!

      Die erst Session nach Ostern am Montag abend war klasse, sehr konzentriert 730 Hände gespielt und 54,50 $ / BB gewonnen, war einfach nur schön, alles getroffen, gut gespielt, eben schön.
      BR nun 756,84, Rake schon über 400,- $ bei 9000 gespielten Händen.
      Es spräche nichts gegen einen Wechsel auf 1/2, aber wie gesagt, möchte eigentlich gerne 15000 Hände auf 0,5/1 spielen und den Rake für PT/PA ebenfalls auf diesem Limit erspielen.

      Die Dientstagsession vergessen wir aber mal ganz schnell.
      Katastrophal - schlechte Karten, schlecht gespielt, es war grausam.
      Habe die Session nach 440 Händen abbrechen müssen, da ich bereits mit 58 BB im Minus war. Also, Notbremse, PC aus. BR nach langer Zeit mal wieder unter 700,- $ (698,99 $), Rake bei über 430,-$.
      Gestern dann mal wieder den Hilger rausgeholt, 3 Stunden gelesen, tat gut, war informativ.

      Und gestern abend dann mal wieder nach ganz langer Zeit nur mit zwei Tischen hochkonzentriert gespielt. War auch gleich an zwei guten Tischen und schnell und lange im Plus.
      Habe nachher - auch wegen des Rakes - noch nen dritten Tisch aufgemacht, ging auch, aber nach etwa 400 bis 500 Händen stagnierte meine BR irgendwie.
      Am Ende waren es noch 36,50 $/BB nach 900 Händen, ist ganz okay, weiss aber mindestens vier Fehler, die mich etwa 10,- $/BB gekostet haben, zusätzlich zu den Leaks, die mir noch nicht aufgefallen sind.

      Insgesamt habe ich jetzt 10000 Hände auf 0,5/1 gespielt, 7000 ging es nur bergauf, die letzten 3000 stagniere ich irgendwie, was zum einen an meinem unkonzentrierten Spiel und meinen Leaks liegen wird und zum anderen sicherlich auch, dass mein wohl nachweislicher Upswing vorbei ist.
      Habe trotzdem noch eine Winrate von 2,74/100 BB auf diesem Limit. Meine anderen Werte sind so, wie sie hier immer als optimal dargestellt werden. Rake liegt jetzt bei über 450,- $.

      So gehe ich davon aus, dass ich diesen Monat noch 0,5/1 spielen werde und Anfang Mai meinen ersten Versuch auf 1/2 starten werde, bin ja mal gespannt.
      Sehe aber ein, dass ich wohl den Anteil der Theorie drastisch erhöhen muss, womit wir wieder bei meiner Schwäche sind, dem Lernfleiss.
      Ich will ja, aber es fällt mir sehr schwer, ein gesundes Gleichgewicht zwischen spielen, hier im Forum lesen/posten und lernen zu finden, habe es schon mit einem Stundenplan versucht, aber irgendwie klappt das auch nicht, die Zeit reicht hinten und vorne nicht, mein Tag könnte gut 40 Stunden habe, hätte nichts dagegen.
      Pokern macht aber immer noch sehr viel Spaß und deshalb

      Danke Ps.de!

      MfG
    • DiWa
      DiWa
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 263
      Hallo Ps.de,

      meine heutige Session war wieder ganz okay. Habe am Anfang wieder etwas Plus gemacht (kommt in letzter Zeit häufig vor, dass ich gut in die Sessions starte) und dümpelte dann wieder so rum, mal auf, mal ab, wie es eben so ist.
      Am Ende, nach 980 gespielten Händen waren es immerhin 45,10 $/BB, was ja noch ganz ordentlich ist. Bin einigermaßen zufrieden, habe teilweise richtig gut gespielt, aber eben auch noch teilweise dicke Böcke geschossen (kann mich manchmal nicht von Händen trennen, fühl mit halt "commited")
      Ausserdem nerven einige "Blind Stealer", aber sonst alles okay.

      BR nun bei 780,59 $, Rake bei fast 500,- $, müsste ich heute eigentlich schaffen, PT/PA freizuspielen.

      Mit meiner Psyche war ich heute sehr zufrieden, diszipliniert, sehr geduldig, gut konzentriert, Bad Beats waren mir sowas von egal - Pokern hat heute richtig Spaß gemacht! Und dafür

      Danke Ps.de!

      MfG