NL10 bigstack QQ - was machen bei reraise?

    • woodiss
      woodiss
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 2.108
      hallo!

      folgendes ist mir heute passiert:

      ***** Hand History for Game 5995453105 *****
      $10 USD NL Texas Hold'em - Wednesday, May 23, 10:57:48 ET 2007
      Table Table 126106 (Real Money)
      Seat 9 is the button
      Total number of players : 6
      Seat 9: woodiss ( $13.87 USD )
      Seat 5: XXXRayden ( $4.58 USD )
      Seat 10: secret1979 ( $2.44 USD )
      Seat 2: Martin_HH ( $11.27 USD )
      Seat 6: Schorle1956 ( $3 USD )
      Seat 3: bobbob2007 ( $10 USD )
      secret1979 posts small blind [$0.05 USD].
      Martin_HH posts big blind [$0.10 USD].
      bobbob2007 posts big blind [$0.10 USD].
      Schorle1956 posts big blind [$0.10 USD].
      ** Dealing down cards **
      Dealt to woodiss [ Qs Qc ]
      bobbob2007 checks
      Schorle1956 checks
      woodiss raises [$1 USD]
      secret1979 calls [$0.95 USD]
      Martin_HH raises [$3.90 USD]
      bobbob2007 folds
      Schorle1956 folds
      naggelito has joined the table.
      woodiss is all-In [$12.87 USD]
      secret1979 is all-In [$1.44 USD]
      Martin_HH is all-In [$7.27 USD]
      ** Dealing Flop ** [ Kc, Qh, 7h ]
      ** Dealing Turn ** [ 3s ]
      ** Dealing River ** [ Ah ]
      Martin_HH shows [ Kd, Kh ]three of a kind, Kings.
      woodiss shows [ Qs, Qc ]three of a kind, Queens.
      secret1979 doesn't show [ 7s, 7c ]three of a kind, Sevens.
      woodiss wins $2.60 USD from side pot #2 with three of a kind, Queens.
      Martin_HH wins $17.03 USD from side pot #1 with three of a kind, Kings.
      Martin_HH wins $7.15 USD from the main pot with three of a kind, Kings.

      das er dann noch auch set set trifft - is ja dann noch mal extrem unwarscheinlich....aber im endeffekt war ich die ganze zeit unterlegen

      leider war es schon das vierte mal hintereinander seit 3 tagen das ich mit QQ in KK reingelaufen bin........immer mit reraise.......
      ->daher denk ich mir QQ künftig auf reraise zu folden

      Meine frage: hätte ihr genau so gehandelt? oder soll man QQ bei reraise folden??

      wenn ich nur gecallt hätte wäre es aufs gleiche hinaus gelaufen, also denk ich mir das das ALL IN selbst nicht der fehler war, sondern dass ich QQ überhaupt gegen einen reraise gespielt habe...

      ich meine ob call oder ALL IN in dieser situation ist quasi das gleiche, da ich sowieso nicht von der hand weg komme....es sei denn preflop fold gegen seinen reraise
      danke für eure antworten


      ps: wäre es mit SSS kein fehler mit BStackS aber schon?
  • 8 Antworten
    • baggerseeparkplatz
      baggerseeparkplatz
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 663
      als ssss wäre es absolut richtig gewesen, als big stack spieler hätte ich den reraise einfach gecallt, du kriegst dann pot odds von etwa 1:2. er kann hier auch deutlich schlechtere hände als AA und KK reraisen... wenn du callst kannst du am flop gucken wies aus sieht und eventuell dann noch folden. wenn z.b. ein A und ein K auf dem flop kommen, kommst du noch relativ günstig aus der sache wieder raus (was natürlich hier auch nichts gebracht hätte, da du mit nem set queens auf dem board praktisch nich folden kannst, in ein höheres set zu laufen is einfach dann pech:) ) QQ aber allgemein auf einen reraise zu folden is imo zu weak, es sei denn der reraise wäre wirklich absolut überdimensioniert, so dass du eben keine guten pot odds mehr hast

      steht btw auch alles so in etwa im strategieartikel :P

      für starke abweichungen von der standard strat musst du hier andere fragen (:
    • fummi
      fummi
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 7.317
      10 BB Raise First in??
    • merdok1
      merdok1
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 423
      Fold, du kriegst beschissene pot odds und darfst somit nicht callen.
    • tomdoe2701
      tomdoe2701
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 811
      Warum raist Du so viel first-in? Wenn Du so rangehst reraisen Dich üblicherweise nur bessere Pockets und Du generierst einen Riesenpott, oder Du bekommst für Dein gutes Blatt nur die Blinds!
      Du zwingst Deine Gegner ja geradezu korrekt zu spielen und schlechtere Hände zu folden! Das ist hier imho der Fehler an Deinem Spiel!
      Wer Deine Riesenbet so deutlich reraist hat meist auch die besseren Karten. Hier hättest Du dann folden sollen.
      Wenn Du jedes Mal 10BB mit Queens reinschleuderst bekommst Du nun mal nur Action von besseren Händen und kannst einen Reraise dann auch nicht mehr callen.

      0,4$ preflop-Raise sind völlig ausreichend.
      Er reraist dann mit dem Coldcaller auf ca. 1,6$ und Du kommst noch relativ günstig zum Flop.
      Wenn Du nicht triffst und Overcards liegen - check/fold.
      In dem genannten Fall, daß alle ihr Set treffen geht ja dann nun mal jeder broke, ist halt Pech.

      Die Queens gegen Reraise (in üblicher Höhe) zu folden, weil man ein paar mal Prügel bezogen hat, ist ja wohl viel zu weak!
      Wenn Villain kein Bilderbuch-Rock mit PFR<3% ist, kann man nicht automatisch davon ausgehen, daß er ausschließlich AA/KK reraist... außer man nötigt ihn dazu ;)
    • reverendiii
      reverendiii
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 945
      QQ bei reraise als bssler gegen anderen bssler for setvalue callen, kommt keine Q -> c/f, kommt sie wie in deinem fall -> Push, sofern das board nicht mega drawlastig ist. aber meiner meinung nach wird auf nl10 von bsslern nur mit KK/AA gereraist. gegen sssler würde ich es callen und sofern kein K oder A aufm flop kommt, oop ihn allin setzen, ip seine contibet reraisen und ihn damit allin setzen. ;>
    • nikotho
      nikotho
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.317
      Was dann nach nem call machen mit QQ als overpair? Wirklich direkt auf die contibet folden? Broke gehen? Irgendwas dazwischen?
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von reverendiii
      aber meiner meinung nach wird auf nl10 von bsslern nur mit KK/AA gereraist.
      spielen wir das gleiche NL10 ?!?!

      Ich werd teilweise noch mit TT gereraist , und reraise selber mit JJ+ , AK und gegen blindsteals teilweise mit any two ( Das macht ma 2 mal , danach lassen sie die Blinds in Ruhe :D ) .
    • futsalpro
      futsalpro
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 1.645
      also ersten nicht so viel raisen preflop 4bb ist genug.
      also das der reraiser sqeezed ist auf nl 10 sehr unwarhscheinlich er hat also meist eine sehr gut hand denn es gibt ja noch ein caller den er da raised. evtl würde ich hier dann nochmal reraisen oder callen kommt auf den gegner an und wie ich ihn einschätze wenn er meinen reraise pusht aber folden. wenn du einmal am flop bist und dein set hast kannst du eig nicht mehr von der hand wegkomm.