Zeit-Artikel: "Berechnet bluffen"

  • 14 Antworten
    • jjacky
      jjacky
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.305
      super artikel. danke.
    • gImLi
      gImLi
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 726
      hm
      wenn die echt schon so weit sind, brechen vielleicht harte zeiten an - zumindest auf den unteren limits =/
    • salvamea
      salvamea
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 46
      das mit den bots ist natürlich schlecht. wenn das nicht kontrollierbar ist dann wird es wohl langfristig keine chance für pokern geben. esseidenn es wird nie wirklich publik gemacht und jeder glaubt das es eben pech ist geld zu verlieren. aber noch läuft es bei uns ja gut also noch kein grund zu klagen :)
    • jjacky
      jjacky
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.305
      noch sind die besten bots zum glück nicht in der lage 2/4 mit +ev zu spielen. die können gerade mal minimalen profit auf 0.5/1 rausgrinden.

      und durch die kontrolle der virtuellen kasinos wird der anteil der programme immer recht klein sein, denke (hoffe) ich.
    • dompy
      dompy
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 615
      is das der schaefer, der auch bei Eurosport zu sehen war, u.a. das Frankreich turnier gewonnen hat ? :D
    • salvamea
      salvamea
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 46
      Original von jjacky
      noch sind die besten bots zum glück nicht in der lage 2/4 mit +ev zu spielen. die können gerade mal minimalen profit auf 0.5/1 rausgrinden.

      und durch die kontrolle der virtuellen kasinos wird der anteil der programme immer recht klein sein, denke (hoffe) ich.


      das stimmt so nicht. ich hab mal ein pdf zur poki software gelesen und da kam raus das er auch bei dem limit gewinn macht. und ich glaube auch das es nicht schwer ist anhand der daten die einem pokertreacker liefert und anhand der mathematischen warscheinlichkeiten gewinn zu machen. wir selbst spielen ja auch nach unseren regeln. man müsste den bot nur so einstellen das er das auch macht.
    • jjacky
      jjacky
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.305
      Original von salvamea
      Original von jjacky
      noch sind die besten bots zum glück nicht in der lage 2/4 mit +ev zu spielen. die können gerade mal minimalen profit auf 0.5/1 rausgrinden.

      und durch die kontrolle der virtuellen kasinos wird der anteil der programme immer recht klein sein, denke (hoffe) ich.


      das stimmt so nicht. ich hab mal ein pdf zur poki software gelesen und da kam raus das er auch bei dem limit gewinn macht. und ich glaube auch das es nicht schwer ist anhand der daten die einem pokertreacker liefert und anhand der mathematischen warscheinlichkeiten gewinn zu machen. wir selbst spielen ja auch nach unseren regeln. man müsste den bot nur so einstellen das er das auch macht.


      wir sprechen und gehen auch nur nach unseren regeln und trotzdem konnte das bisher kein computer ordentlich lernen.
      die info über die aktuelle stärke dieser programme habe ich aus einem anderen sehr guten artikel, den ich vor ein paar wochen gelesen habe. ich weiß nicht mehr genau aus welcher zeitung, ich meine aber es war die LA times.
    • gImLi
      gImLi
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 726
      naja
      stellt euch vor, ihr hättet ein solches programm entwickelt. würded ihr es mit der weltöffentlichkeit teilen?
      vermutlich nicht.
      demnach dürfte es auch ziemlich schwierig sein, verlässliche informationen zu erhalten, wie gut diese programme nun wirklich sind.
    • IPS.Blue
      IPS.Blue
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 370
      fragt sich wie man solche bots denn als kasinoseite aufspüren kann...
    • dompy
      dompy
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 615
      reaktionszeiten und/oder eingriff in den programm code, weil du ja irgendwie deine karten auslesen musst.,
    • salvamea
      salvamea
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 46
      ich bin programmierer und ich glaube es ist nicht so schwer ein gutes programm auf niedrigen limits zu schreiben. meiner meinung nach ist es wichtig die bestmögliche preflop tabelle zu verwenden. eine gute playeranalyse zu haben (pokertracker) und dann einfach warscheinlichkeiten gegen pokertracker statistik zu verrechnen. ich spiele nach recht einfachen regeln und die könnte ich einem programm bestimmt beibringen. wenn es erlaubt wäre sowas zu nutzen würde ich da bestimmt auch mehr energie reinstecken.
    • gImLi
      gImLi
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 726
      karten auslesen kannste genauso, wie PV - aus den dateien die der EB client anlegt
      und reaktionszeit kannste doch auch faken.
      denke ma die merken das irgendwie am spielverhalten
    • jjacky
      jjacky
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.305
      Original von salvamea
      ich bin programmierer und ich glaube es ist nicht so schwer ein gutes programm auf niedrigen limits zu schreiben. meiner meinung nach ist es wichtig die bestmögliche preflop tabelle zu verwenden. eine gute playeranalyse zu haben (pokertracker) und dann einfach warscheinlichkeiten gegen pokertracker statistik zu verrechnen. ich spiele nach recht einfachen regeln und die könnte ich einem programm bestimmt beibringen. wenn es erlaubt wäre sowas zu nutzen würde ich da bestimmt auch mehr energie reinstecken.


      soweit ich weiß ist es bisher noch nichtmal gelungen ein wirklich gutes blackjack programm zu schreiben (zumindest war das vor ca 2 oder 3 jahren so) und das scheint mir erheblich einfacher zu sein.

      ein programm was totale sucker abzieht: ja. ein programm was ordentliche middle limit spieler + rake schlägt: keine chance.
    • gImLi
      gImLi
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 726
      also ein .5/1 bot halte ich zumindest was das spielerische angeht für durchaus im bereich des möglichen.
      aber einfach isses sicherlich nicht.
      allein schon das berechnen der discounted outs dürfte ne mittlere herausforderung sein.

      genau wie konzepte wie "raise for free card" oder check-raises.

      müstte man mal ausprobieren obs es +EV ist, wenn man auf 0.5/1 absolut straight forward spielt.