Party Poker gezinkt?

    • nickolausmyra
      nickolausmyra
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 1
      hallo zusammen!

      Ich habe in letzter Zeit das Gefühl, dass bei Partypoker irgendwo schon die community cards ausgerechnet sind. Man hört ja desöfteren Spekulationen darüber, dass PP den Anfängern (mit ner kleinen Bankroll) bessere Flops schenkt, als Leuten mit viel Geld. Das merkt man z.B. wenn man mit KK jedes 3. mal in AA läuft, was eig. sehr unwarscheinlich ist.

      Ich habe vor über einem Monat 10 Dollar auf meinen PP Account eingezahlt. Innerhalb von 1 Woche war ich bei 100 Dollar.
      Und so kams, dass ich nach nem Monat auf 450 Dollar war. Jedoch ist mir da aufgefallen, dass es immer schwerer wurde, Geld zu machen, eben wegen diesen teuren Verlusten mit super Händen.

      Auf jeden Fall mach ich zZ auch nur noch zähen Gewinn...

      Ein Kumpel von mir hat in etwas über nem Monat 700 Dollar erspielt auf 5/10 cent und wie verhext gehts nix mehr rauf bei ihm, im gegenteil- er verliert seit Wochen immer mehr und mehr, und das mit Full House gegen Full House oder Quads gegen Quads oder besonders set over set.

      Kann es echt sein, dass Partypoker in direkten Duellen mit schwachen Spielern, ihnen bessere Hände gewährt?

      Also das beste Bsp heute war zB, ich bekomme AA und es kommt zum All in Preflop mit 2 anderen Spielern. Der eine hatte TT und der andere JK. Aufm Flop kommt einer Set T's , ein Seit Asse für mich und bis zum River ne Straight für den JK. Klar, kann Zufall sein, aber sowas kommt unglaublich oft vor.

      Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Meint ihr, das alles ist blos Zufall?

      Gruß Alex
  • 40 Antworten
    • Xirus
      Xirus
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 1.204
      Fehler in der Matrix.

      Ansonsten kann ich dir diesen Thread ans Herz legen.

      Ist PartyPoker "rigged"?!
    • nervermore
      nervermore
      Black
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 9.471
      Und vorallem: was haben die Illuminaten damit zu tun?
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      genauso wie du sagst ist es :rolleyes:


      Der eine hatte TT und der andere JK. Aufm Flop kommt einer Set T's , ein Seit Asse für mich und bis zum River ne Straight für den JK. Klar, kann Zufall sein, aber sowas kommt unglaublich oft vor.


      ständig ;)

      und die edith meint noch: wenn dein kumpel ständig quads vs quads verliert, sollte er wohl besser BBJ tische spielen ...
    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 6.246
      Dein Kumpel hat 7000 BB in einem Monat gewonnen? Lol.
      Mit einer unrealistischen winrate von 10 BB/100 wären das ja nur 70.000 hands.
      Lass mich mal weiterrechnen. In 70.000 hands bekommst ca. 316 mal AA. AA is aber selbst gegen einen Gegner i.d.r. nicht mehr als 80% Favorit, gegen mehrere Gegner - wie es an einem 0,05/0,10 FR Tisch ja die Regel ist - sinkt diese Wahrscheinlichkeit erheblich. Im Schnitt wird man seine Asse wohl zu nicht mehr als 50% gewinnen in den Limits.
      Ergo hat dein Kumpel in einem Monat sage und schreibe 158 mal mit AA verloren...Shit, sowas gibts ja gar net, Party muss tatsächlich rigged sein :rolleyes:
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Original von nervermore
      Und vorallem: was haben die Illuminaten damit zu tun?
      Sollte ma in Galileo diskutiert werden.
    • CaptainAhab
      CaptainAhab
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.267
      [ ] ich habe schon von Upswing und Downswing gehört
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      des liegt am Metrischen System
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Original von CaptainAhab
      x[ ] ich habe schon von Upswing und Downswing gehört
      Wo ist der Fehler?

      Forum rigged??
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.551
      Original von Thomas6409
      Dein Kumpel hat 7000 BB in einem Monat gewonnen? Lol.
      Mit einer unrealistischen winrate von 10 BB/100 wären das ja nur 70.000 hands.
      Lass mich mal weiterrechnen. In 70.000 hands bekommst ca. 316 mal AA. AA is aber selbst gegen einen Gegner i.d.r. nicht mehr als 80% Favorit, gegen mehrere Gegner - wie es an einem 0,05/0,10 FR Tisch ja die Regel ist - sinkt diese Wahrscheinlichkeit erheblich. Im Schnitt wird man seine Asse wohl zu nicht mehr als 50% gewinnen in den Limits.
      Ergo hat dein Kumpel in einem Monat sage und schreibe 158 mal mit AA verloren...Shit, sowas gibts ja gar net, Party muss tatsächlich rigged sein :rolleyes:
      Vor allem wenn das nach der Umstellung war, wo 0.05/0.10 ja auch nur eine ganz dezente Rakeerhöhung erfahren hat.
    • soan
      soan
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.139
      Original von nickolausmyra
      Man hört ja desöfteren Spekulationen darüber, dass PP den Anfängern (mit ner kleinen Bankroll) bessere Flops schenkt, als Leuten mit viel Geld.

      nehmt es den Reichen und verteilt es unter den Armen..

      kickban
    • Maidstraight
      Maidstraight
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 1.705
      ich denke auch oft dass PP rigged ist aber : PP IST NICHT RIGGED
      wenn die leutz des badbeating etc. nicht verkraften können --> stop playing poker und beschäftigt euch mit nem anderen spiel zb. Monopoly, da kann man auch reich werden
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      450 oder 700 Dollar ist jetzt aber net wirklich "viel Geld".
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.397
      Original von nickolausmyra

      Ich habe vor über einem Monat 10 Dollar auf meinen PP Account eingezahlt. Innerhalb von 1 Woche war ich bei 100 Dollar.
      Und so kams, dass ich nach nem Monat auf 450 Dollar war. Jedoch ist mir da aufgefallen, dass es immer schwerer wurde, Geld zu machen, eben wegen diesen teuren Verlusten mit super Händen.

      Auf jeden Fall mach ich zZ auch nur noch zähen Gewinn...
      (...)
      Ein Kumpel von mir hat in etwas über nem Monat 700 Dollar erspielt auf 5/10 cent und wie verhext gehts nix mehr rauf bei ihm
      (...)
      Gruß Alex
      Klingt für mich nach Peter Principle.

      Ansonsten:
      Wer denkt, dass PP nicht rigged ist, ist selber rigged.
      Move up where they respect your raises.
      Ich möchte diesen Teppich nicht kaufen - bitte.
    • Miikkii
      Miikkii
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 548
      hmmm... langweilig!! :rolleyes:
    • Bense79
      Bense79
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 252
      Original von FjodorM
      450 oder 700 Dollar ist jetzt aber net wirklich "viel Geld".

      wie man`s nimmt
    • asdfg
      asdfg
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 1.824
      Gabs so nen ähnlichen Thread nicht schon mal?
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Ab dem ps.de Gold Member Status kannst du beim PP Login einen geheimen Code eingeben, dann kannst du die Karten am Tisch verteilen, wie du willst. Mann muss halt aufpassen, dass es nicht zu auffällig wird. ;)

      Und $700 sind viel Geld!
    • MoonP004
      MoonP004
      Bronze
      Dabei seit: 30.05.2006 Beiträge: 1.460
      Original von nickolausmyra
      hallo zusammen!

      Ich habe in letzter Zeit das Gefühl, dass bei Partypoker irgendwo schon die community cards ausgerechnet sind. Man hört ja desöfteren Spekulationen darüber, dass PP den Anfängern (mit ner kleinen Bankroll) bessere Flops schenkt, als Leuten mit viel Geld. Das merkt man z.B. wenn man mit KK jedes 3. mal in AA läuft, was eig. sehr unwarscheinlich ist.

      Ich habe vor über einem Monat 10 Dollar auf meinen PP Account eingezahlt. Innerhalb von 1 Woche war ich bei 100 Dollar.
      Und so kams, dass ich nach nem Monat auf 450 Dollar war. Jedoch ist mir da aufgefallen, dass es immer schwerer wurde, Geld zu machen, eben wegen diesen teuren Verlusten mit super Händen.

      Auf jeden Fall mach ich zZ auch nur noch zähen Gewinn...

      Ein Kumpel von mir hat in etwas über nem Monat 700 Dollar erspielt auf 5/10 cent und wie verhext gehts nix mehr rauf bei ihm, im gegenteil- er verliert seit Wochen immer mehr und mehr, und das mit Full House gegen Full House oder Quads gegen Quads oder besonders set over set.

      Kann es echt sein, dass Partypoker in direkten Duellen mit schwachen Spielern, ihnen bessere Hände gewährt?

      Also das beste Bsp heute war zB, ich bekomme AA und es kommt zum All in Preflop mit 2 anderen Spielern. Der eine hatte TT und der andere JK. Aufm Flop kommt einer Set T's , ein Seit Asse für mich und bis zum River ne Straight für den JK. Klar, kann Zufall sein, aber sowas kommt unglaublich oft vor.

      Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Meint ihr, das alles ist blos Zufall?

      Gruß Alex
      denke das ist ein subjektives Empfinden, habe gestern auch von 4 AA nur 1 gewonnen (ua. aa vs AQ oder AA gegen J8o...), aber genausogut habe ich an anderen Tagen in 50 Händen 30$ gemacht das is halt Varianz.
      Wenn man verliert und das mehrmals hintereinander unglücklich, vergisst man schnell daß man selbst auch mal in dem einen oder anderen Pot geluckt hat
    • Horus
      Horus
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 112
      Original von nickolausmyra
      Ein Kumpel von mir hat in etwas über nem Monat 700 Dollar erspielt auf 5/10 cent
      Kannst Deinem Kumpel nen schönen Gruss ausrichten, er darf sich zurecht als den schmerzfreiesten Menschen auf diesem Erdenball ansehen...