Handreading

  • 1 Antwort
    • reverendiii
      reverendiii
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 945
      kann man pauschal nicht so leicht beantworten, als erstes schau ich auf den stack und die preflopaction. limp/call zb spricht oft für ein pocketpair, was er auf setvalue spielt, gerade wenn er das von early positions macht. aus middle und late positions machen das auch viele mit suited connectors, deshalb kommt es dann auf das board am flop an. je nach deiner position beim preflopraise kriegt man zb beim raise aus late position auch öfter calls von AQ+/AQs+, aber wie gesagt, kann man das schwer verallgemeinern, da jeder eine andere range spielt und zb fische dich sogar mit trash wie K4 callen und dann teilweise ihr twopair machen, während du mit deinem AK mit tptk eigentlich gut dastehst, ist meiner meinung nach großteils erfahrungssache, ein universalkonzept gibt es nicht, aber hoffe dir trotzdem ein wenig geholfen zu haben. ;>