HU: Push callen mit 44?

    • jamal47
      jamal47
      Black
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.335
      Folgende Situation heute in einem 22$ Speed SNG: Ich bin im Heads Up, habe etwa 9000 Chips und mein Gegner hat in etwa 11000, Blinds 600/1200. Ich sitze im BB und mein Gegner pusht. Callt ihr das mit 44?
      Also meine Überlegungen waren folgende: Erstens bin ich gegen zwei Highcards immer leichter Favorit (in etwa 53 zu 47). Zweitens habe ich etwas günstigere Odds, da ich schon den Big Blind gezahlt habe. Drittens sind die Blinds schon so hoch, dass man nicht ewig warten kann.
      Auf der anderen Seite gibt es aber auch vernünftige Gegenargumente, wie zum Beispiel, dass ich in etwa gleich viel Chips wie mein Gegner und gegen den durchschnittlichen 22er im HU sicher eine Edge habe.

      Die beiden Fälle, dass er mit einem höheren Pocket Pair pusht, bzw. mit A3 oder ähnlichen Dingen, die ich dominiere, habe ich ignoriert, da imo beides in etwa gleich wahrscheinlich ist.

      In diesem Fall habe ich gecallt und gegen AT verloren. Es geht mir aber weniger um diese Hand, sondern um die allgemeine Strategie. Wie handelt ihr da, wenn ihr weder besonders viel, noch besonders wenig chips habt?
  • 2 Antworten