Won when saw flop zu niedrig?

    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      Wie hoch sollte bei 6Max der Wert won $ when saw flop etwa sein ? Mein Wert liegt so bei rund 37 %.
      Ich habe gelesen, daß das deutlich zu niedrig ist. Wo liegt denn euer Wert so und woran kann es liegen, daß meiner recht niedrig ist.

      Um Verwechslungen vorzubeugen: Ich meine nicht den Won at SD Wert.
  • 7 Antworten
    • Pelzlaus
      Pelzlaus
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 313
      Also meiner liegt im Mai auf PP nach gut 8K Händen und einer Winrate von 2,03BB/100 bei 40,72%.
      Ich spiele 1/2. Meine Starthände waren etwas schlechter als der Durchschnitt, von daher denke ich dass knapp über 40% schon erreicht werden sollten.

      mögliche Gründe für deinen schlechteren Wert:

        Kartenpech
        zu loose preflop
        du protectest zu wenig, du wirst dadurch zu oft outgedrawt
        du machst zu wenig Contibets und gewinnst zuwenig Pötte ohne Showdown
        vielleicht läßt du dich aber auch zu oft aus der Hand bluffen

      Wie du siehst können die Gründe zahlreich sein, es gibt bestimmt noch viele mehr.

      So Statsvergleiche finde ich auch immer interessant und ich hoffe dass noch einige ihren Wert posten und kurz was dazu sagen.
    • Pelzlaus
      Pelzlaus
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 313
      Ich hab grad meine Werte auf 0.5/1 von Stars nachgeschaut, das hat mich etwas überrascht.
      Gut 14K Hände.
      Winrate 3,95 BB/100
      Won when saw Flop liegt bei lediglich 34%

      Also das überrascht mich doch ziemlich.

      Mögliche Erklärung:
      Das Limit ist deutlich weniger aggressiv, deshalb kann man öfter mal preflop limpen.
      Ich hab meine Spielweise mittlerweile geändert, damals Hatte ich nen VPIP von 25,95 - jetzt: 22,02 (eigentlich ca. 23 aber die Starthänd waren ein bischen schlecht)
      Preflopraise: 0,5/1 14,68% - 1/2 16,19 (eigentlich mindestens 17% sein)

      Bei den passiven Spielern konnte man halt oft mal im SB completen, man hat auf Grund der vielen Limper oft die Odds dazu gehabt, im BB konnte man den Flop oft für lau sehen. Das ist auf 1/2 längst nicht so oft der Fall.
      Wenn man auf 0,5/1 dann mal eine gute Hand hatte wurden man ohne Ende ausgezahlt, daher muss die gute Winrate kommen.


      Meine 1/2 Stars Werte:
      26K Hände
      Winrate 0,53 BB/100
      VPIP 22,83%
      PFR 15,83%
      Won when saw Flop 38,66%

      Die Werte kann man also nie isoliert betrachten, sie hängen stark von der eigenen Spielweise und der der Gegner ab.
    • Nachdenkenswert
      Nachdenkenswert
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 897
      Bei 8k Händen auf Stars 0,5/1$ Shorthanded komme ich auf 41.17%. Ich denke aber, dass er so auf 40% zurückgehen wird, da ich noch Nachwirkungen eines Upswings in den Händen habe (momentan genau 4BB/100 Hands).

      Gründe warum dein Wert so niedrig ist hat ja schon Pelzlaus geliefert. Wie viele Hände haste denn schon gespielt auf deinem Limit?
    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      Ich hab 25k Hände auf 2/4 und 3/6 SH gespielt. BB/100 hands ziemlich genau 0.
    • marco2982
      marco2982
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 456
      ich habe je nach limit zwischen 53 und 56%
    • Cuube
      Cuube
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 7.477
      tirfft man nicht eh in 1/3 der Fälle nur was am Flop?
      ist es dann nicht ok einen won when flop saw von 40% hat??
    • Moriaty
      Moriaty
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.056
      Original von Cuube
      tirfft man nicht eh in 1/3 der Fälle nur was am Flop?
      Schon, aber der Gegner ja auch nur ;)