Tourney gewonnen: $600

    • peppard
      peppard
      Bronze
      Dabei seit: 01.05.2005 Beiträge: 379
      Mit den Bad Beat Luckern kann ich zwar nicht mithalten, aber ich freu mich auch über sowas und muss es mal loswerden.

      Vorab die Fakten: 196 entries, $10+1 buyin, Freezeout, 1.Platz $600 Gewinn

      Die letzten beiden Tage habe ich kräftig auf 1/2 sh verloren - den Bemerkungen zu Swings im Umstiegsguide von SlannesH kann ich nur beipflichten - und dumm ist es, wenn zwischen zwei Donwswings kein richtiger Upswing kommt ...

      Also dachte ich mir: "Spiel mal ein Tourney". Ich hatte schon einmal ein $100-Freeroll gewonnen (170 entries, 1.Platz $30) und mir gedacht, dass ich es doch eigentlich kann - mit dem entsprechenden Glück natürlich :)

      Da die $30 meinen Downswing aber nicht so richtig helfen würden, dachte ich mir, dass ich ruhig mal ein paar $ buyin investieren kann. Dann $10+1, $2000 guaranteed noch keine 150 entries 5 Minuten vor Start - das sind dann maximal 3 Stunden ... das spiel ich!

      Und hey die Leute spielen ja ganz anders als in den Freerolls. Also noch mal den Harrington hergeholt und nebenbei etwas geblättert. Dann hab ich geduldig gespielt, ein paar gute Hände nacheinander bekommen und geraised, dadurch mein Table Image schlagartig geändert und schließlich zwei Calls auf meine Aces bekommen. Ab da war mein Stack immer etwas über dem Durchschnitt und ich hab mich mit vereinzelten Blind Steals ins Geld gemogelt - $20 sicher. Nächstes Ziel Final Table. Das klappte dann auch, indem ich zwei Leute mit kleinerem Stack vom Tisch gekickt und abgewartet habe.

      Dann kam aber nichts mehr und mein Stack schmolz. Ich wollte trotzdem schön tight sein, da jeder, der nun vom Tisch geht mir $20 bringt - sogar AQo UTG gefoldet, da der Chipleader in den Blinds saß. Aber die anderen waren auch tight und bald waren noch 8 Spieler am Tisch und ich hatte nur noch 7000 Chips bei 1000/2000 Blinds. Das wars wohl ...

      Nächste Hand A5s - Allin. Small blind called mit AKs
      Flop J T 5 , Turn 6, River 2 :)
      aber immer noch der kleinste Stack.

      Zwei Runden alles gefoldet, wieder runter auf 8500 bei 1500/3000.
      Dann 88 - Allin. Ein Caller mit A2 war chancenlos.

      Dann wieder zwei Runden nichts Brauchbares, aber drei Leute haben sich verabschiedet: $120 sicher :)

      Aber nur noch 9000 bei 2000/4000 blinds.
      Als BB KJs erhalten und Allin. K9 called und verliert.

      Wieder runter auf 10000 und mit 88 Allin. Gecalled von AK, aber das Paar hat gehalten.

      Und ab hier fielen die Karten einfach genial: in 20 Händen, davon 9 gespielt und 9 gewonnen, hab ich dann die anderen 4 vom Tisch gefegt.

      Damit erkläre ich meinen Downswing für beendet :)
  • 2 Antworten