pokern bei BB

  • 26 Antworten
    • Kamilla
      Kamilla
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 277
      Sehr gut erklärt: das höchste Blatt ist der Royal-Fläsch!!!!
    • Haanebeisings
      Haanebeisings
      Global
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 135
      Original von Kamilla
      Sehr gut erklärt: das höchste Blatt ist der Royal-Fläsch!!!!
      Irgentwie sagen dass alle, die nur wenig Ahnung von der Sache haben :D
    • DarkToon
      DarkToon
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2006 Beiträge: 357
      Das mit dem Fläsch ist wirklich schlimm, vor allem weil die Bewohner das dann auch alle sagen. :rolleyes:
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Man hat ja kein Spiel gesehen.
      Schade.
    • Kamilla
      Kamilla
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 277
      Scho! Irgentwie totale Zeitverschwendung hier! So ein Schwachsinn..
    • oblom
      oblom
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 1.733
      Original von Haanebeisings
      Original von Kamilla
      Sehr gut erklärt: das höchste Blatt ist der Royal-Fläsch!!!!
      Irgentwie sagen dass alle, die nur wenig Ahnung von der Sache haben :D
      Lustig, dass das Thema immer wieder aufkommt, aber Ihr irrt. Es sind vor allem die alten Hasen, die schon seit Jahr(zehnt)en in Deutschland pokern, die *Fläsch* sagen, in D/Ö wurde immer *Fläsch* gesagt. Erst mit der neuen Pokerwelle kam die amerikanische Sprechweise auf. Es sind also vor allem die Noobs, die *Flasch* sagen.
      ;)

      Viel schlimmer finde ich, dass das Pokern mit dieser peinlichen Stripgeschichte wieder mit dem klischeehaften Schmuddelimage präsentiert wurde. X(
    • skysurfer555
      skysurfer555
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2007 Beiträge: 495
      was erwartest du von bb? niveau?
    • Schnullerbacke
      Schnullerbacke
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 524
      @oblom:

      Meinst Du noobs beim pokern oder in der englischen Sprache? :D

      Das erinnert mich immer an ...Millionen Fliegen können nicht irren... ;)
    • Scrounger84
      Scrounger84
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 1.171
      Original von Haanebeisings

      Irgentwie sagen dass alle, die nur wenig Ahnung von der Sache haben :D
      Ich will ja eigentlich nicht wie Hans sein...aber irgenTwie und falsche Verwendung von "dass/das" innerhalb eines Satzes tut mir in den Augen weh...
    • KalleTorsten
      KalleTorsten
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 1.857
      was haben die denn gespielt? NL Hold'Em?
    • DarkToon
      DarkToon
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2006 Beiträge: 357
      Original von KalleTorsten
      was haben die denn gespielt? NL Hold'Em?
      ja
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      Original von skysurfer555
      was erwartest du von bb? niveau?

      was hat ein hautkrem in den haus verlort ?
    • Bully87
      Bully87
      Global
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 1.120
      Original von oblom
      Original von Haanebeisings
      Original von Kamilla
      Sehr gut erklärt: das höchste Blatt ist der Royal-Fläsch!!!!
      Irgentwie sagen dass alle, die nur wenig Ahnung von der Sache haben :D
      Lustig, dass das Thema immer wieder aufkommt, aber Ihr irrt. Es sind vor allem die alten Hasen, die schon seit Jahr(zehnt)en in Deutschland pokern, die *Fläsch* sagen, in D/Ö wurde immer *Fläsch* gesagt. Erst mit der neuen Pokerwelle kam die amerikanische Sprechweise auf. Es sind also vor allem die Noobs, die *Flasch* sagen.
      ;)

      Viel schlimmer finde ich, dass das Pokern mit dieser peinlichen Stripgeschichte wieder mit dem klischeehaften Schmuddelimage präsentiert wurde. X(
      ein fläsch ist ein flash --> blitz und dann wird flush eben nicht fläsch ausgesprochen, sonst wärs nen blitz und man würde es auch flash schreiben. hat wenig mit neue pokerwelle zu tun...
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      Michael Keiner habe ich in einem Interview auch schon Fläsch sagen hörn.

      Besser als ein einfacher Fläsch ist natürlich ein Street Fläsch!
    • TobiasK1985
      TobiasK1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 3.642
      . Es sind vor allem die alten Hasen, die schon seit Jahr(zehnt)en in Deutschland pokern, die *Fläsch* sagen, in D/Ö wurde immer *Fläsch* gesagt. Erst mit der neuen Pokerwelle kam die amerikanische Sprechweise auf.


      Dann sagen "die alten Hasen " es einfach schon seit Jahrzehnten falsch, es ist nicht die amerikanische Sprechweise, die jetzt plötzlich aus /a/ /ä/ macht, wie Bully ja schon gesagt hat, das ist ein ganz anderes Wort.

      Es ist einfach in keiner anglischen Sprache so, dass man /u/ wie /ä/ ausspricht und nur weil es schon viele Jahre falsch ausgesprochen wird, macht es die Sache ja nicht besser.
      Das mit Keiner hab ich auch gesehen, grade bei so intelligenten Leuten hätte ich das nich erwartet :-)
    • oblom
      oblom
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 1.733
      1) Es geht hier nicht um *richtig* oder *falsch*, sondern um die Aussage, dass vor allem Leute, die keine Ahnung haben, *Fläsch* sagen. Im deutschsprachigen Raum ist das Gegenteil ist der Fall.

      2) Wer sagt eigentlich, dass die amerikanische Sprechweise *richtig* ist?

      3) Das Wort *Poker* an sich ist schon *falsch*, ist es doch ein verballhornte Version des französischen *Poque*.

      4) Was heißt überhaupt *richtig* und *falsch* in der Sprache? Die gesamte deutsche Sprache, jede Sprache !, ist die Summe von *Fehlern*, *Schlampereien* und *Ungenauigkeiten*, die sich aber letztlich in der breiten Masse durchgesetzt habe. *Richtig* ist, was verwendet wird (in diesem Sinne stimmt auch der obige Satz mit den Millionen Fliegen). Man nennt das auch Sprachentwicklung.


      Ironischerweise habe ich ja diesen hier :rolleyes: gemacht, als ich auf DSF das erste Mal *Flasch* gehört habe, weil das für mich klar gemacht hat, dass der Kommentator keine Ahnung hat. :D

      Mittlerweile habe ich mich aber an das amerikanische *Flasch* gewöhnt und verwende es auch selbst. Man muss kein Prophet sein, um vorauszusehen, dass sich diese Sprechweise auch durchsetzen wird. Die Noobs sind gegenüber den alten Hasen klar in der Überzahl.
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.535
      sorry, aber als ich vor wochen mit einem aus london/großbritannien stammenden bekannten pokerte, mokierte sich dieser über die sprechweise "flasch". andererseits gibt das oxford advanced learner's dictionary diese sprechweise vor wie bei den wörtern fun und function.
      interessant finde ich hierbei die definition: "2 an act of cleaning sth, esp a toilet, with a sudden flow of water"
    • Fraggy
      Fraggy
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 42
      Original von Bully87
      ein fläsch ist ein flash --> blitz und dann wird flush eben nicht fläsch ausgesprochen, sonst wärs nen blitz und man würde es auch flash schreiben. hat wenig mit neue pokerwelle zu tun...
      gut erklärt

      das hauptproblem ist demnach einfach dass die meisten deutschen keine ahnung von englischer sprache haben. da gehts überhaupt nicht darum ob sie ahnung vom pokern haben oder nicht. dbddhkp
    • oblom
      oblom
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 1.733
      Original von Fraggy
      das hauptproblem ist demnach einfach dass die meisten deutschen keine ahnung von englischer sprache haben.
      Das ist ein absolut alberne Aussage. :rolleyes:

      Als Leute wie Keiner oder Scharf Poker gelernt haben, da gab es weder Bücher, TV-Übertragungen, PS.de-Coaching-Videos oder sonstiges, sondern in erster Linie *mündliche Überlieferungen*. Und vor dem großen Pokerboom wurde im deutschsprachigen Raum ausschließlich *Fläsch* gesagt, niemand, absolut niemand hat jemals *Flasch* gesagt.

      Glaubst Du im Ernst ein Eddy Scharf weiß nicht, wie die Amis das aussprechen? Aber warum soll er in D nicht die schon längst eingeführte Sprechweise, die er auch anfangs gelernt hat, weiter verwenden?
      Mit Sprachkenntnissen hat das null zu tun.

      Ganz falsch sprechen es im übrigen die Franzosen aus - die sagen *Kulör*!!! :rolleyes:
    • 1
    • 2